So verhindern Sie, dass Sägeblätter auf Holz brennt

Kallistii / Pixabay

Wenn Sie an den Schnittkanten von Holz Brandflecken sehen, nachdem Sie sie mit Ihrer Tischsäge geschnitten haben, liegt das daran, dass übermäßige Hitze vom Sägeblatt den Schaft verbrennt es geht durch den Wald. Dies kann aus drei Gründen geschehen.

1. Als erstes kann ein stumpfes oder schmutziges Sägeblatt die Ursache sein. Stellen Sie sicher, dass die Klinge scharf, sauber und frei von Neigungen ist. Eine stumpfe Klinge macht es schwierig, schnell zu schneiden, und je langsamer die Vorschubgeschwindigkeit der Säge, desto mehr Reibung am Holz und desto größer ist die Wahrscheinlichkeit von Brandflecken.

Das Material zu langsam durch die Säge zu drücken, ist eine häufige Ursache für das Verbrennen von Sägeblättern.

Manchmal ist eine Klinge, die sich matt anfühlt, nur schmutzig. Wenn sich Holzpechharze hinter den Zähnen der Klinge ansammeln, verlangsamt sich die Schnittgeschwindigkeit und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Verbrennungen. Kommerzielle Klingenreiniger werden für diesen Zweck verkauft.

2. Zweitens, wenn das Sägeblatt und der Führungsanschlag nicht perfekt auf ausgerichtet sind, neigt der Schaft dazu, seitlich gegen den Zaun zu drücken, wenn Sie ihn durchziehen, wodurch mehr Druck und Reibung auf dem Holz entsteht. Messen Sie zwischen der Klinge und dem Anschlag an der Vorder- und Rückseite des Sägeblattes und wenn die Maße nicht genau übereinstimmen, überprüfen Sie das Sägebehandlungs- und Pflegehandbuch und stellen Sie die Klingenausrichtung so ein, dass sie korrekt ist.

3. Die Vorschubgeschwindigkeit ist möglicherweise falsch. Hölzer wie Kirsche oder Weichahorn sind anfälliger für Verbrennungen und müssen schneller gefüttert werden, um Verbrennungen zu vermeiden. Die Erfahrung mit verschiedenen Holzarten wird Ihnen schließlich optimale Vorschubgeschwindigkeiten für verschiedene Holzarten und -stärken vermitteln.

Während langsame Vorschubgeschwindigkeiten glattere Schnitte erzeugen, machen sie auch Verbrennungen wahrscheinlicher. Das Finden der nicht zu schnellen, nicht zu langsamen Vorschubgeschwindigkeit erfordert einige Übung.

Wenn Sie Verbrennungen an Ihrem Material haben, die Sie entfernen müssen, können Sie versuchen, sie zu schleifen, aber Sie könnten ein bisschen mehr Glück mit einem Holzflugzeug oder einem scharfen, flachen Schaber haben.

Wenn Sie jedoch vor Beginn des Projekts die Säge richtig einstellen, verringern sich die Chancen, dass Sie Verbrennungen durch Sägeblätter erleiden.