So entfernen Cat Odin Geruch von Holzböden

Johner Images / Getty Images

Katzenurin: Es ist ein unverwechselbarer, stechender Geruch, der mit einem Schlag die Mietpreise für Wohnungen reduziert und selbst die liebsten Katzenliebhaber zurückweist.

Es ist zwar keine einfache Aufgabe, den Geruch von Katzenurin von Holzfußböden zu entfernen, aber dies ist möglich.

Für nichtporöse Oberflächen ist die Fixierung einfach

Für alle Arten von flüssigkeitsundurchlässigen Oberflächen wie Vinyl-Dielen, Fliesen oder Laminat können Sie herkömmliche Reinigungsprodukte wie 409 verwenden .

Besser noch, verwenden Sie ein Produkt speziell für Katzenurin, wie Brampton Stain + Odor Remover.

Aber das ist zu einfach. Das Problem ist, wenn Sie eine poröse Oberfläche haben, wie zum Beispiel Massivholz- oder Parkettböden, deren Schutzoberfläche begonnen hat, sich abzunutzen.

Für poröse Holzoberflächen ist Schleifen die beste Option

Bei dieser Art von ernsthaften Problemen müssen Sie die schwere Artillerie rufen: Bodenschleifen.

Solange es sich um Massivholzböden handelt, können Sie diese mit einem Trommelschleifer oder Scheibenschleifer tiefschleifen.

Bei Parkettböden ist nur leichtes Schleifen mit einem Scheibenschleifer möglich, da das obere Holzfurnier zu dünn ist, um ein tiefes Schleifen zu ermöglichen.

Warum Fertigparkett Ihr Freund ist

Vorgefertigte Holzböden - das ist die Art von Parkett, die heute am häufigsten verkauft wird - werden stärker von Katzenurin beeinflusst als vor Ort. Vorgefertigte Dielen werden einzeln in einer Fabrik gebeizt und versiegelt.

Nach der Installation in Ihrem Haus bleiben Nähte, die den Urin durchdringen können.

Fertigparkettböden sind rohe, unbehandelte Holzfußböden, die zuerst in Ihrem Haus installiert und dann gefärbt und versiegelt werden. Der Vorteil ist, dass das Dichtungsmittel die Nähte durchdrungen und ausgefüllt hat, so dass der Urin nicht eindringen kann.

Vorgehensweise

Schwierigkeitsgrad: Durchschnitt

Benötigte Zeit: 8 Stunden

So geht's:

  1. Bevor Sie irgendwelche drastischen Maßnahmen ergreifen, reinigen Sie den Parkettboden mit einem Produkt zur Entfernung von Katzenuringeruch. Wenn der Holzboden eine schöne, solide Oberfläche hat, ohne Nähte zwischen den Brettern, gibt es keinen Grund, warum diese Produkte nicht funktionieren.
  2. Wenn Ihr Boden "löchrige" Nähte oder ein schlechtes Finish aufweist, müssen Sie möglicherweise schleifen. Der Geruch nach Katzenurin ist in die Nähte und / oder die poröse Oberfläche gesunken. Stellen Sie fest, ob Ihre Dielen genügend dick sind, um noch einmal geschliffen zu werden. Wenn Sie eine Schwelle hochziehen, können Sie sehen, wie viel (wenn überhaupt) der Boden abgeschliffen wurde. Wenn der Boden an oder gerade über der Nut-und-Feder geschliffen wurde, ist er zu dünn zum Schleifen.
  3. Mieten Sie für einen minimalen Schleifvorgang einen Vibrationsbodenschleifer oder einen Bodenschleifer. Wenn Sie tiefer schleifen möchten, mieten Sie einen Trommelschleifer.
  4. Zum Schleifen in der Nähe von Sockelleisten und Zierleisten einen Kantenschleifer mieten.Oder Sie entscheiden sich für einen Random-Orbiting Sander.
  5. Achten Sie darauf, dass Sie vor dem Schleifen viertelrund mit einem flachen Hebel entfernen. Baseboards müssen normalerweise nicht entfernt werden, und tatsächlich kann ein Schaden entstehen, wenn Sie versuchen, Baseboards zu entfernen.
  6. Es ist leicht, mit einem Trommelschleifer irreparable Schäden an Ihrem Boden zu verursachen. Seien Sie also vorsichtig. Lassen Sie niemals einen Schleifer während des Laufens an Ort und Stelle ruhen. bewahre sie immer in Bewegung. Beginnen Sie immer mit gröberem Schleifpapier und arbeiten Sie bis zu feinerer Körnung.
  1. Reinigen Sie den Boden gründlich mit einem Besen, gefolgt von zwei gründlichen Feuchtwischern.
  2. Während dieser Schritt offensichtlich scheint, halten Sie Ihre Katze weit von der Projektstelle entfernt, vorzugsweise außerhalb des Hauses. Wenn die Katze auf blankes, unbehandeltes Holz uriniert, lassen die geöffneten Poren den Urin tief durchdringen.
  3. Legen Sie das Finish ab. Schellack, Lack und Lack werden selten mehr auf Holzböden verwendet. Suchen Sie stattdessen nach einem wasserbasierten Urethan-Finish, das leicht aufzutragen und ziemlich geruchsfrei ist.
  4. Verbanne endlich Katzen aus deinem Haus!

Tipps:

  1. Sand nicht, bis Sie alles andere versucht haben, den Geruch des Katzenurins zu entfernen.
  2. Der Bodenschliff ist ein überraschend einfaches DIY-Projekt.
  3. Achten Sie darauf, dass Staub mit Plastikfolie an Türen, Fenstern und anderen Straßen haften bleibt, wo Staub entweichen könnte.

Was Sie brauchen:

  • Trommelschleifer oder Bodenschleifer oder Vibrationsbodenschleifer
  • Kantenschleifer oder Exzenterschleifer
  • Jede Menge Sandpapier für alle Schleifmaschinen
  • Hammer
  • Flachzinken <