Wie man eine Gurke sät

condesign / pixabay

Gurken sind oft ein übersehenes Essen. Wenn Sie an einem heißen Sommertag keinen Salat zusammenstellen, denken Sie vielleicht gar nicht daran, einen in Ihre Rezepte aufzunehmen. Aber Gurken haben alle möglichen Vorteile.

Sie können tatsächlich das Blut kühlen, und sie sind 95 Prozent Wasser, also sind sie auch gesund. Drücken Sie eine Scheibe Gurke auf das Dach Ihres Mundes für eine Minute kann Mundgeruch loswerden, und sie haben sogar einen Ruf als Kater-busters aufgrund ihrer hohen Gehalt an Vitamin B und ... MEHR Elektrolyte, obwohl es empfohlen wird, dass Sie essen eines bevor du dich ernährst. Für was auch immer du eine Gurke verwendest, du magst kein Fan von seinen Samen sein. Hier ist, wie man sie los wird.

Weiter zu 2 von 7 unten.
  • 02 von 07

    Warum eine Gurke säen?

    pixabay

    Rezepte, die nach einer entkernten Gurke verlangen, suchen normalerweise nach dem leichten, frischen Geschmack, der von der Innenseite der Gurke kommt. Die Samen können den Rezepten auch zu viel zusätzliche Feuchtigkeit hinzufügen, wenn sie intakt bleiben, und die Samen in großen, sehr reifen Gurken sind einfach nur unangenehm zu konsumieren.

    Weiter zu 3 von 7 unten.
  • 03 von 07

    Schäle die Gurke

    Dorling Kindersley / Getty Images

    Wenn Sie keinen Salat machen, wollen Sie wahrscheinlich auch die Gurkenschale entfernen. Verwenden Sie einen Schäler, um die dunkelgrüne Außenhaut zu entfernen. Schneiden Sie die Enden zuerst ab, so dass Sie einen einfachen Platz haben, um das Peeling zu beginnen und zu beenden, wobei sowohl das Fleisch als auch die Haut freigelegt werden. Nehmen Sie die Haut in langen Streifen ab.

    Sie können auch ein scharfes Schälmesser verwenden, aber vermeiden Sie zu viel Gurkenfleisch mit der Schale, wenn Sie diese Option verwenden. Einen Computer mit einem Messer zu schälen ist ein bisschen eine Kunst. Cukes können ... rutschiger sein, besonders nachdem sie gewaschen wurden, so dass Sie sich leicht schneiden können, wenn Sie nicht mit einem Gemüsemesser experimentiert haben.

    Fahren Sie mit 4 von 7 fort.
  • 04 von 07

    Entferne die Samen mit einem Löffel

    Foto © N. Gaifellia, lizenziert nach About. com, Inc.

    Schneiden Sie die Gurke der Länge nach ab, nachdem Sie die Haut entfernt haben. Platzieren Sie einen Löffel an einem Ende jeder Hälfte der Gurke am Anfang des Saatkanals.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.
  • 05 von 07

    Schöpfen Sie die Samen

    Foto © N. Gaifellia, lizenziert nach About. com, Inc.

    Drücken Sie den Löffel vorsichtig nach unten in den Saatkanal. Zieh es zu dir, um die Samen auszuspähen. Wiederholen Sie dies bei Bedarf, um sie alle zu entfernen, aber Sie können in der Regel alle Samen in zwei Schaufeln bekommen. "Sanft" ist das Wort hier, es sei denn, das Rezept, das Sie machen, fordert die Gurke in Stücken. Es wird ohne seine Schale leicht auseinander brechen.

    Weiter zu 6 von 7 unten.
  • 06 von 07

    Gurke für das Rezept vorbereiten

    Foto © N. Gaifylia, lizenziert auf About. com, Inc.

    Die Gurke kann in Scheiben geschnitten, gewürfelt oder gerieben werden, abhängig von den Rezeptspezifikationen, nachdem die Samen entfernt wurden. Sie sollten es jedoch sofort verwenden. Die Gurke beginnt zu oxidieren, sobald sie ihre Haut verliert, und dadurch wird sie feucht.

    Fahren Sie mit 7 von 7 fort.
  • 07 von 07

    Einige Gurkenrezepte

    Christine Leiser / Flickr

    Tzatziki - ein Gurkenjoghurtdip - ist ein griechischer Favorit. Würzig und cremig, kann es zum Würzen von gegrilltem Fleisch und Gemüse oder als Dressing auf Pitabrot verwendet werden. Cooler und knackiger Gurkensalat kann besonders in den heißen Sommermonaten ein großer Hit sein. Fügen Sie Tomaten und rote Zwiebeln zu einem Gurkensalat für etwas Farbe hinzu.

    Gurke ist auch eine beliebte Zutat in südlichen Gerichten wie frittierten Gurken, sowie in osteuropäischer und thailändischer Küche.