Wie man Stoffwindeln abzieht

Wissenschaft Fotobibliothek - RUTH JENKINSON / Brand X Bilder / Getty Images

Es ist schwer zu beschreiben, den Gestank, der auftritt, wenn Stoffwindeln abgestreift werden müssen, aber es ist einzigartig und tritt am deutlichsten auf wenn Baby-Urin die Windel tränkt. Hier erfahren Sie, wie Sie Stoffwindeln abziehen und vermeiden, dass Sie den Vorgang wiederholen müssen.

Reinigungsmittelansammlungen durch ungenügende Spülung, Ablagerungen von anderen Produkten wie Trockentüchern oder Weichspülern, Mineralfilm aus Wasser und Cremes, die Sie bei Ihrem Baby verwenden, können sich alle zu einer stinkenden Windelsituation zusammenfügen bleibt auch nach dem Waschen bestehen.

Es kann auch dazu führen, dass Stoffwindeln Feuchtigkeit abweisen, was ein größeres Problem darstellt. Yucky Gerüche sind eine Sache, aber Windeln müssen wirklich im Ick halten, anstatt sie abzuwehren! Ob Sie abnormalen Windelgestank oder weniger Saugfähigkeit haben, könnte das Abziehen Ihres Stoffwindels helfen. Dieser Prozess hilft, verschiedene Arten von Ablagerungen zu entfernen, damit Ihre Dipes frischer riechen und absorbieren, wie sie es taten, als sie neu waren.

Bevor Sie Stoffwindeln abziehen

Es ist wichtig, mit sauberen Windeln zu beginnen. Sie möchten, dass die Reinigungswäsche die zusätzlichen Rückstände entfernt, die zuvor nicht ausgespült wurden. Wenn die Wasch- oder Waschwasser auch die Windeln von normalem Boden reinigen müssen, ist das Ablösen nicht sehr effektiv. Verwenden Sie vor dem Start Ihre normale Waschmethode für Stoffwindeln.

Sie sollten sich auch an den Hersteller der Stoffwindel wenden oder auf der Website des Herstellers nachlesen, welche Anweisungen speziell für Ihre Windeln gelten. Jedes Unternehmen verwendet verschiedene Kombinationen von Materialien, so dass ein spezieller Schritt oder eine Art von Reinigungsmittel zu vermeiden ist.

Abbeizen mit Dawn Geschirrspülmittel

Mit flüssigem Dawn Geschirrspülmittel ist eine mehrjährige beliebte Lieblingsmethode zum Strippen von Windeln. Es ist einfach, funktioniert gut und das Reinigungsmittel ist in fast jedem Geschäft erhältlich. Da Dawn ein ausgezeichneter Entfettungsmittel ist, entfernt es alle wachsartigen oder öligen Ablagerungen, die Abstoßungen verursachen könnten.

Da derselbe Aufbau auch in vielen Windeln stinkt, heilt Dawn Geschirrspülmittel oft auch die groben Gerüche.

Flüssigseife macht viel Schaum, so dass Sie Ihre Stoffwindeln nicht sehr strippen müssen. Es ist immer verlockend, eine Menge Seife zu verwenden, damit Sie wissen, dass die Wäsche sauber ist, aber das kann zu einem großen Durcheinander in Ihrer Waschmaschine führen.

Für eine Toplader-Waschmaschine müssen Sie etwa einen halben Esslöffel Dawn hinzufügen. Wenn Sie eine Waschmaschine mit hohem Wirkungsgrad haben, brauchen Sie nur etwa einen halben Teelöffel. Sie sollten die Anweisungen in Ihrer Waschmaschine überprüfen, um sicherzugehen, dass Sie die Garantie nicht mit ein wenig Spülmittel verlieren.

Nachdem Sie die Dawn hinzugefügt haben, waschen Sie Ihre Windeln in heißem Wasser.Stellen Sie dann Ihre Waschmaschine für zwei oder drei zusätzliche Spülungen ein. Eine beliebte Routine ist das Einstellen von zwei "Schnellwaschzyklen" mit warmem Wasser, ohne Spülmittel, nach dem Heißwasser- und Dawn-Zyklus, nur um zu helfen, alles aus den Windeln auszuspülen. Sie können das Spülwasser auf Schaum prüfen, um sicher zu gehen, dass die Windeln gut genug abgestreift sind.

Stripping Windeln ohne Reinigungsmittel

Einige Eltern haben viel Glück nur mit heißem Wasser zu Streifen Windeln. Wenn das Problem nicht gespülte Waschmittelrückstände aus früheren Wäschen sind, könnte es ausreichen, die Windeln einfach einige Male in sehr heißem Wasser zu waschen und jedes Mal gut zu spülen.

Auch wenn Sie das Spülwasser nach Seifenlaugen beobachten, werden Sie feststellen, ob noch Waschmittel aus den Windeln kommt.

Andere Methoden zum Abmanteln von Windeln

Außerhalb der Waschmaschine kann sehr heißes Wasser verwendet werden, um Windeln abzuziehen. Eine Methode, die sich gut für Prefolds eignet, besteht darin, sie mit etwas Oxiclean in einen Topf mit kochendem Wasser zu legen. Kochendes Wasser kann einige Stoffwindeln beschädigen, insbesondere solche mit Kunststoffdruckknöpfen oder wasserdichten Laminatschichten. Seien Sie daher vorsichtig bei dieser Methode. Überprüfen Sie mit dem Hersteller, ob diese Methode für Ihre Windeln in Ordnung ist.

Einige pulverisierte Sauerstoffbleiche in Ihrer Heißwasserwäsche können dazu beitragen, langanhaltendes Reinigungsmittel auszuwaschen, ebenso wie eine Kugel einfachen Backsoda. Hinzufügen einer halben Tasse Essig zu Ihrem letzten Spülen hilft auch gemeinsame stinkende Rückstände zu brechen.

Bleach macht auch gute Arbeit, um Baumwollwindeln stinkfrei zu halten.

Bleichmittel werden jedoch von sehr vielen Herstellern von Stoffwindeln nicht empfohlen. Sie müssen also prüfen, ob die Verwendung von Bleichmittel die Garantie Ihrer Windel aufhebt. Mikrofaser kann schneller brechen, wenn Bleichmittel verwendet wird, und andere Arten von Textilien können bei solch einer rauen Reinigung beschädigt werden. Wenn Sie wirklich stinkende Dipes haben, oder ein großes Problem mit Windeln, und nichts anderes funktioniert, könnte eine kleine Menge Bleichmittel helfen.

Reduzierung des Bedarfs

Wenn Sie Ihre Stoffwindeln in Ihrem üblichen Waschsystem gut abspülen, verhindern Sie, dass sich Reinigungsmittel ansammeln. Eine zusätzliche Spülung ist fast immer eine gute Idee! Regelmäßige Verwendung von Sauerstoffbleiche, Backpulver oder eine kleine Menge Essig hilft auch, Ihre Windeln sauber zu spülen. Es ist viel einfacher zu versuchen, Rückstände zu behandeln, bevor Ihre Windeln schlecht riechen oder beginnen, Feuchtigkeit abzustoßen.

Mit einem speziellen Tuch können Windelwaschmittel oder natürliche Waschnüsse helfen, die Windeln richtig zu reinigen und Rückstände zu vermeiden. Viele Familien verwenden jedoch ein traditionelles Waschmittel mit großem Erfolg. Die Wahl eines Waschmittels ohne Zusatz von Weichspüler, optischen Aufhellern oder Füllern hilft am besten, die Windel sauber zu spülen.

Windelcremes können ein Hauptschuldiger für Rückstände, Gestank und Abwehr sein. Achten Sie darauf, dass Sie sich für eine Windelcreme entscheiden, die für Windeln geeignet ist, und überlegen Sie sich, mit einem Windelfutter etwas Abstand zwischen Windelmaterial und Creme zu nehmen. Rückstände aus traditionellen Windelcremes können einige zusätzliche Arbeit erfordern, um zu entfernen, sogar über diese grundlegenden Windel-Stripping-Anweisungen hinaus. Spezifische Anweisungen erhalten Sie vom Hersteller der Stoffwindel.