Wie man sagt, ob Ihre gebrauchte Krippenmatratze sicher ist

Shannon Fagan / Photodisc / Getty Images

Wenn Sie mit einem engen Kindergarten Budget arbeiten, kann ein paar hundert Dollar auf einer Matratze Krippe eine schmerzhafte Erfahrung sein, vor allem, wenn Sie bereits haben eine kürzlich geräumte Matratze zur Hand. Aber eine gebrauchte Bettmatratze - auch solche, die von engen Familienmitgliedern und Freunden benutzt werden - ist vielleicht nicht so sicher wie Sie denken.

Eine Babymatratze muss fest sein. Im Laufe der Zeit kann sich die Oberfläche einer alten Krippenmatratze ablagern und weich und uneben werden, was Ihren Kleinen in Gefahr bringt.

Die verstärkte Kante, die den Rand der Matratze daran hindert, unter das Körpergewicht Ihres Babys zu sinken, kann sich mit der Zeit ebenfalls abschwächen. Ohne einen festen Rand könnte Ihr kleiner Junge zwischen der Matratze und den Gitterschienen eingeklemmt werden, was zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen könnte.

Als ob das nicht gruselig genug wäre, haben Studien eine mögliche Verbindung zwischen gebrauchten Krippenmatratzen und plötzlichem Kindstod vorgeschlagen. Eine Studie von 2002, die in "British Medical Journal" veröffentlicht wurde, ergab, dass ein Säugling bis zu dreimal häufiger an SIDS starb, wenn er eine gebrauchte Krippenmatratze verwendete. Forscher glauben, dass der Zusammenhang mit Atemwegsproblemen im Zusammenhang mit schädlichen Krankheitserregern wie Bakterien, Schimmel, Schimmel und Pilzen, die im Kern einer gebrauchten Matratze verborgen sein können, in Verbindung gebracht werden kann.

Ist es immer in Ordnung, eine gebrauchte Krippenmatratze zu benutzen?

Wenn Sie die Matratze für ein älteres Geschwister gekauft haben und diese sauber und in gutem Zustand zu sein scheint, können Sie sie möglicherweise wiederverwenden, vorausgesetzt, sie erfüllt die folgenden Standards:

Proper Fit

Matratze Die Größe ist wichtig. Während die meisten Krippen eine Standardgröße Krippe Matratze verwenden, gibt es viele, die nicht tun, und eine schlecht sitzende Matratze kann ein ernstes Sicherheitsrisiko für Ihr Kind darstellen.

Um zu sehen, ob Ihre potentielle Matratze gut passt, versuchen Sie es mit dem "Zwei-Finger-Test". Es sollte nicht mehr als zwei Fingerbreiten Abstand zwischen der Seite der Matratze und dem Krippenrahmen geben.

Größere Mengen und Ihr Baby könnte sich zwischen den beiden verklemmen, was zu Verletzungen oder Erstickung führen kann.

Festigkeit und Elastizität

Die Matratzenoberfläche sollte fest und eben erscheinen. Wenn Sie ein Durchhängen oder Anzeichen von Körperkonturen bemerken, sollte die Matratze ersetzt werden. Drücken Sie Ihre Hand in die Mitte und um die Ränder Ihrer Matratze. Wenn Sie es entfernen, beachten Sie, wie schnell es seine Form wiedererlangt. Eine feste und elastische Matratze wird wieder in Form gebracht, ohne sich dem Abdruck Ihrer Hand anzupassen.

Rahmenintegrität

Der Gesamtrahmen Ihrer Matratze sollte in gutem Zustand sein. Wenn Sie irgendwelche Anzeichen für einen gebrochenen Rahmen oder Haltestangen finden können; wenn Ihre Matratze beim Bewegen klappert; oder wenn Sie fühlen können, dass die Federn durch die Polsterung ragen, benutzen Sie die Matratze nicht.

A Clean Record

Nur weil eine Matratze sauber aussieht, heißt das nicht, dass sauber ist. Experten raten normalerweise davon ab, eine gebrauchte Matratze zu verwenden, da sie keine genauen Kenntnisse über ihre Vergangenheit haben. Auch ein enger Freund oder Familienmitglied kann vergessen, einen Unfall oder zwei zu erwähnen, vor allem, wenn die Matratze die Abnutzung nicht schlechter erscheint. Das heißt, niemand kennt die Geschichte Ihrer Matratze besser als Sie. Wenn Sie Ihre vorhandene Krippenmatratze wiederverwenden möchten, seien Sie ehrlich zu sich selbst.

Wenn es jemals zu einem guten Einweichen gekommen ist, sollten Sie wahrscheinlich weitermachen.

Erfüllt Ihre Matratze eine gründliche Inspektion? Stellen Sie sicher, dass Sie es an einem sauberen und trockenen Ort aufbewahren und aufbewahren, während Sie auf Ihre neue Ankunft warten. Einmal in Gebrauch, investieren Sie in eine wasserfeste Matratzenhülle und vergessen Sie nicht, regelmäßige Inspektionen durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Matratze Ihres kleinen Kindes hält.

Zeit für ein Upgrade? Qualität ist mehr als ein hoher Preis. Bevor Sie den Matratzengang bei Ihrem örtlichen Baby-Markt treffen, schauen Sie sich diese hilfreiche Kaufanleitung an.