Wie Toast Nüsse (Drei Wege)

Geröstete Mandelblättchen. Diana Rattray

Drei Möglichkeiten zum Toasten von Nüssen

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Nüsse zu rösten, werden sie knuspriger und verstärken ihren natürlichen Geschmack. Außerdem fallen sie weniger in Teige für Kuchen, Muffins und schnelle Brote.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, Nüsse zu rösten. Ich wähle normalerweise die Trockenpfanne-Methode, weil es so schnell ist, aber Sie können den Ofen oder die Mikrowelle auch verwenden. Der Ofen braucht ein wenig mehr Zeit, aber die Nüsse werden gleichmäßiger gebräunt.

Hier sind drei gängige Möglichkeiten, Nüsse zu toasten.

Skillet Methode

Die Nüsse in eine trockene Pfanne in einer gleichmäßigen Schicht geben und die Pfanne bei mittlerer Hitze stellen. Koche, schüttle die Pfanne von Zeit zu Zeit und rühre und schwenke regelmäßig, bis die Nüsse goldbraun und aromatisch sind. Sobald sie gebräunt und fertig sind, transferiere sie auf einen Teller, damit sie aufhören zu kochen.

Ofenmethode

Ofen auf 350 ° F vorheizen. Die Nüsse in einer einzelnen Schicht auf einem umrandeten Backblech anordnen. Backen Sie sie unter Rühren und gelegentlichem Drehen für etwa 10 bis 15 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Übertragen Sie sie auf einen Teller, um das Kochen zu stoppen.

Mikrowellenmethode

1 Tasse Nüsse auf eine mikrowellenfeste Platte oder Pappteller geben. Die freigelegten Nüsse bei 100% iger Leistung für etwa 3 bis 4 Minuten mikrowellen, nach etwa 1 1/2 Minuten drehen. Sie werden nicht gebräunt aussehen, aber Sie sollten in der Lage sein, durch den nussigen Geruch und Geschmack zu unterscheiden.

Verwenden gerösteter Nüsse

Sie können getoastete Nüsse in jedem Rezept verwenden, das nach Nüssen verlangt, oder gemahlene geröstete Nüsse als proteinreichen Füller für Hackbraten oder Fleischbällchen verwenden.

  • Sie verleihen Pasta-Salaten, Gemüsesalaten und Krautsalat Crunch und Geschmack.
  • Toast Walnüsse für Obstsalate oder Waldorfsalat.
  • Ersetzen Sie die Sonnenblumenkerne im Brokkolisalat mit gerösteten Walnüssen oder Pekannüssen.
  • Fügen Sie geröstete Pekannüsse zu einem Spinatsalat hinzu.
  • Werfen Sie gedämpften Brokkoli oder grüne Bohnen, gerösteten Rosenkohl oder anderes Gemüse mit gerösteten Nüssen. Oder streuen Sie sie kurz vor dem Servieren über die Spitze.
  • Fügen Sie geröstete Nüsse zu Haferflocken oder anderen heißen Cerealien hinzu.
  • Fügen Sie sie Reis, Quinoa oder Bulgur Gerichten hinzu.
  • Toast-Nüsse für Fudge, Brittles, Trüffel, Kekse und Riegel. Pralinen sind mit gerösteten Nüssen würziger.

Tipps

Hackschnitzel

Ob geröstet oder nicht, Nüsse können bei zu feiner Verarbeitung zu Nussbutter werden. Wenn Sie eine Küchenmaschine oder einen elektrischen Chopper verwenden, hacken Sie sie in kleinen Mengen. Wenn Sie Nüsse im Gefrierschrank lagern, tauen Sie sie vor dem Zerkleinern nicht auf.

So entfernen Sie die Häute von Erdnüssen und Haselnüssen

Toast oder rösten die Nüsse für 10 bis 15 Minuten bei 350 F. Während die Nüsse noch ziemlich warm sind, wickeln Sie sie in ein Küchentuch und reiben Sie kräftig, um die Häute zu entfernen .Sie können sie auch in kleinen Mengen mit Ihren bloßen oder behandschuhten Händen reiben.