Waschen und Pflege für einen Badeanzug

Chris Tobin / Getty Images

Badeanzüge oder Badeanzüge für Frauen sind teuer und schaffend, wie man sich um sie kümmert, wird sie die ganze Saison über gut aussehen lassen. Egal, ob Sie Ihren Badeanzug täglich oder nur einmal im Urlaub verwenden, der Stoff kann sich durch Chemikalien, Sand, Temperaturen und Sonnencremes aus dem Pool schlagen.

So waschen und trocknen Sie einen Badeanzug

Ihr Badeanzug sollte so bald wie möglich in kaltem Leitungswasser gespült werden, nachdem Sie ihn tragen, ob zum Schwimmen oder zum Sonnenbaden.

Wenn Sie Zeit haben, den Anzug 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen zu lassen, ist das für den Stoff noch besser. Dadurch werden die meisten Chemikalien und Sand und Körperschmutz entfernt, die das Gewebe beschädigen können.

Schweiß und Körperöle reagieren mit der Elastizität der Fasern, wodurch sie sich dehnen. Daher ist es wichtig, sie so schnell wie möglich zu entfernen, damit der Badeanzug seine Form behält. Fast jeder Badeanzug enthält Spandex oder Lycra, also ist eine schnelle Reinigung wichtig. Das Chlor in Schwimmbädern und Whirlpools kann der Elastizität eines Schwimmanzugs schaden und dazu führen, dass sich der Stoff verfärbt. Weiße Badeanzüge sind besonders anfällig für Chlor und färben sich gelb, weil Chlor die weißen Fasern, die das innere gelbe Synthetikfasergewebe umgeben, wegspült.

Nach dem Ausspülen des Anzugs müssen Sie Ihren Anzug von Hand waschen. Klares Wasser entfernt nicht das gesamte Salz oder Chlor. Füllen Sie das Waschbecken mit kaltem Wasser auf und fügen Sie nur einen Esslöffel oder weniger flüssiges Waschmittel hinzu.

Verwenden Sie keine Pulver, da sie sich nicht vollständig auflösen oder gut abspülen können. Und verwenden Sie niemals Chlorbleiche. Wenn Sie in Not sind, können Sie nur einen Klecks Shampoo verwenden, um Ihren Anzug zu waschen. Überspringen Sie alle Kombinationsprodukte, die Haarkonditionierer enthalten.

Drehe deinen Badeanzug um und tauche ihn ins Wasser.

Swish für einige Minuten und dann gut spülen. Drücken Sie das Wasser vorsichtig aus dem Tuch. Verteilen Sie Ihren Anzug flach an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Die UV-Strahlen der Sonne können sowohl verblassen als auch die Fasern in Ihrem Anzug brechen. Verwenden Sie niemals einen automatischen Wäschetrockner.

Sonnenschutzmittel und Selbstbräuner können Flecken auf Badebekleidung schwer entfernen. Lernen Sie, wie Sie sie richtig entfernen und behandeln Sie die Flecken so schnell wie möglich:

  • Sonnencreme
  • Selbstbräuner

Tipps, um Ihren Badeanzug länger zu machen

  • Alternative Badeanzüge. Wenn Sie Ihrem Anzug 24 Stunden lang zwischen den Tragegriffen stehen, wird das Lycra / Spandex-Garn seine Gedächtnisform wiedererlangen.
  • Finden Sie eine Dusche. Bevor Sie mit Ihrem Badeanzug nach Hause gehen, finden Sie eine Dusche oder Waschbecken, um den Sand, Salz und Chlor aus Ihrem Anzug auszuspülen. Halten Sie eine große Kunststoff-Tasche mit Reißverschluss in Ihrer Strandtasche, um den Anzug zu halten, bis Sie nach Hause kommen und ihn richtig waschen können.
  • Pass auf, wo du sitzt. Die meisten Poolseiten und -decks sind rauh, so dass Sie nicht darauf rutschen, wenn sie nass sind. Auch wenn die Oberfläche nicht zu rau aussieht, ist es für Ihren Badeanzug. Sitzen oder legen Sie immer auf ein Handtuch. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie von einem Innenbecken oder einer Whirlpoolbank aufstehen. Sobald ein Badeanzug hängen geblieben ist, kann er nicht repariert werden.
  • Zuerst sonnenbaden, dann schwimmen. Wenn Sie nach dem Schwimmen sonnenbaden möchten, wechseln Sie in einen Trockentauchanzug. Die Kombination von Chlor aus dem Pool, Körperschwitzen und Bräunungslotionen sind am schädlichsten für den Stoff eines Badeanzugs.
  • Überspringen Sie den Whirlpool. Hot Tubs bieten einen Doppelschlag von übermäßigen Chemikalien und hoher Hitze, die einen Anzug sehr schnell verblassen und strecken. Wenn möglich, trage einen älteren Anzug in einem Whirlpool, den du nicht verlieren kannst. Oder spülen Sie Ihren Anzug so schnell wie möglich aus. Wählen Sie für häufige Whirlpools einen Anzug, der zu 100 Prozent aus Polyester oder Chlor besteht. Baumwolle und Naturfasern halten im chlorierten Wasser nicht stand.
  • Denkfunktion. Wenn Sie nur einmal im Jahr einen Badeanzug tragen, um sich zu sonnen oder an den Strand zu gehen, können Sie mit einem weniger teuren Anzug, der nur eine Saison dauert, zufrieden sein. Wenn Sie häufig schwimmen und in einem Anzug leben, wählen Sie einen gut gemachten, teureren Anzug, der Ihrem Aktivitätslevel und Komfort entspricht.

Erfahren Sie, wie Sie sich um alle wasserbezogenen Ausrüstungsgegenstände kümmern müssen - Schwimmwesten, Nassanzüge, Rashguards und Wettkampf-Schwimmbekleidung.