Waschen von Kunstfell-Mänteln und Trimmen

Elitsa Deykova / E + / Getty Images

Faux oder Kunstpelz Mäntel und trimmen auf Kleidungsstücke nehmen ein wenig extra Sorgfalt, um sie am schönsten aussehen zu lassen. Über das Thema der Tierrechte hinaus bietet Kunstpelz einige Vorteile gegenüber echtem Pelz, da es resistenter gegenüber Insektenschäden ist und leichter bei Feuchtigkeits- und Temperaturänderungen zu pflegen ist. Während viele Kunstpelzmäntel oder getrimmte Kleidungsstücke ein Etikett haben können, das nur eine chemische Reinigung empfiehlt, kann Kunstpelz zu Hause gereinigt werden.

Wenn Sie sich entscheiden, es zu einem chemischen Reinigungsmittel zu bringen, stellen Sie sicher, dass der Reiniger gut ausgebildet ist, um sicherzustellen, dass sie Ihren Mantel nicht beschädigen.

Die gleichen Reinigungstechniken, die für Kunstpelzmäntel empfohlen werden, können für Kunstpelzdecken, Überwürfe und abnehmbare Kissenbezüge verwendet werden, die zu einem dekorativen Grundnahrungsmittel geworden sind.

Sie haben die besten Ergebnisse beim Waschen, wenn das Kunstfell kurz oder geschlaufen ist. Langhaarige und zottige Kunstpelz-Accessoires sind sehr anfällig für Verknoten und Mattieren. Wenn Sie lange und zottige Kunstfelle zu Hause waschen möchten, entscheiden Sie sich immer für das Händewaschen, anstatt eine Waschmaschine zu benutzen. Vermeiden Sie bei der Reinigung von Kunstpelz möglichst viel Bewegung (Drehen oder Wringen) und hohe Hitze.

Waschen von Kunstfellmänteln und Zubehör

Die beste Wahl zum Waschen von Kunstfellgegenständen ist das Händewaschen. Bei großen Mänteln und Decken kann die Reinigung in einem großen Kunststoffbehälter oder einer Badewanne erfolgen.

Verwenden Sie kaltes Wasser und eine sehr geringe Menge an sanftem Reinigungsmittel. Schwenken Sie das Fell nicht länger als 10 oder 15 Minuten durch das Wasser und vermeiden Sie übermäßiges Rühren und Wringen. Mit klarem Wasser gut abspülen und abtropfen lassen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Kunstpelz in einer Waschmaschine zu waschen, verwenden Sie für die besten Ergebnisse eine Waschmaschine mit hohem Wirkungsgrad.

Eine Waschmaschine mit hohem Wirkungsgrad (Frontlader oder Toplader) ist viel weniger schädlich für Kunstpelz, da die Bewegung schonender ist. Wenn Sie einen Standard-Top-Load-Washer haben, sollten Sie ernsthaft überlegen, das Kunstpelz - vor allem größere Mäntel und Decken - von Hand zu waschen.

Bei jeder Art von Waschmaschine ist die geringste Bewegung die beste Wahl. Füllen Sie die Waschmaschine mit kaltem Wasser auf ein mittleres Niveau. Fügen Sie eine kleine Menge von mildem, farbechtem Reinigungsmittel wie einer Wollwaschung (Woolite) hinzu. Legen Sie das Kunstfell-Kleidungsstück in die Waschmaschine. Lassen Sie das Kunstfell 15 Minuten lang in Wasser und Reinigungslösung einweichen. Saugen Sie nicht länger oder Sie könnten das Trägermaterial des Kunstfelles beschädigen.

Setzen Sie die Waschmaschine nach 15 Minuten ab und drehen Sie sie. Wechseln Sie in den Spülzyklus und lassen Sie die Waschmaschine mit kaltem Wasser füllen. Lassen Sie die Maschine nicht rühren. Abtropfen lassen und erneut drehen. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Kleidungsstück eine zusätzliche Spülung benötigt, tun Sie dies zu diesem Zeitpunkt. Nochmal keine Aufregung!

Trocknen von Kunstfellmänteln und Zubehör

Legen Sie das Kleidungsstück NICHT in einen Wäschetrockner.Verwenden Sie einen Innentrockenständer, um den Gegenstand flach zu trocknen oder legen Sie ihn auf einen stabilen, gepolsterten Kleiderbügel und hängen Sie ihn zum Trocknen an die Duschstange. Den Mantel oft neu positionieren, damit das Kunstpelz keine Quetschspuren aufweist. Verwende deine Hand, um Bereiche zu glätten, die nicht glatt erscheinen.

Vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze schützen. Es kann 24 bis 48 Stunden dauern, um zu trocknen. Nicht tragen oder verwenden, bis das Kunstfell vollständig trocken ist.

Denken Sie daran, dass durch hohe Hitze die Kunstfellfasern schmelzen und die Fasern verschmolzen und verfilzt werden können. Sobald dies passiert ist, gibt es wenig zu tun, um den Schaden umzukehren.

Glätten und Entwirren des Webpelzes

Nach dem Waschen kann das Fell leicht mattiert erscheinen. Sie können es wieder aufwischen, indem Sie sanft mit einer weichen Borstenbürste bürsten. Sie können den Mantel auch in einen Wäschetrockner geben und die Einstellung AIR ONLY verwenden. KEINE WÄRME!

Neben dem Fell können Sie die Fasern glätten, indem Sie einen Teelöffel Conditioner mit 2 Tassen Wasser mischen. Legen Sie die Mischung in eine Sprühflasche und spritz das Fell in einem kleinen Bereich. Verwenden Sie eine weiche Bürste, um das Fell sanft zu bürsten.

Arbeiten Sie in einem kleinen Bereich und bürsten Sie langsam. Wenn Fasern herauskommen, dann bürsten Sie zu hart. Wenn Sie fertig sind, wischen Sie den Bereich mit einem sauberen, feuchten, weißen Tuch ab und lassen Sie ihn an der Luft trocknen.