Wie man Holz für einen Vintage-Look tüncht

Astronaut Bilder / Getty Images

Weiß getünchtes Holz deklariert sich selbst als Vintage-Look und erinnert an Bauernhäuser, Zäune und Scheunen, oder an New England oder Old World Europe. Weiß getünchtes Holz ist lebendig, strukturiert und faszinierend anzusehen. Außerhalb von natürlichem Holz gibt es keinen besseren Weg, das Holzkorn durchscheinen zu lassen als mit Kalk. Sie können die Wände eines tristen Dachbodenschlafzimmers erhellen, Ihr Außendeck in einen inspirierten Sommerrückzug verwandeln oder auf einem stumpfen Tisch im Freien sofort Persönlichkeit verleihen.

Sie können lernen, wie man Holz leicht tüncht. Im Gegensatz zu anderen Holzbehandlungen ist das Weißwaschen sauber, schnell, sicher und kostengünstig. Es hat nicht den beleidigenden, anhaltenden Geruch von Flecken und Farben auf Ölbasis. Im Gegensatz zu Kreidefarben - eine Beschichtung, die ein ähnliches Aussehen erzeugt - Tünche muss nicht bei teuren Fachhändlern gekauft werden. Es ist eine umweltfreundliche Beschichtung und hat keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs). Seine Kosten reichen von billig bis praktisch kostenlos, alle wegen zwei preiswerter Zutaten: Salz und Kalkhydrat. Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie ein wenig mehr Geld ausgeben und faux Tünche mit Farbe machen.

Was ist Tünche?

Traditionelles Tünche ist eine mineralische Schutzschicht für wetterbedingte Außenflächen wie Scheunen. Ein dünnes, wässriges Produkt, erfordert mehrere Schichten und hinterlässt einen kreidigen Rückstand. Direkt nachdem Sie die erste Ebene angewendet haben, sieht es nicht nach viel aus. Aber wenn Sie eine Stunde später zurückkommen, hat die Beschichtung ausgehärtet und hat ein leicht kreidiges Aussehen, ähnlich wie getrocknetes Salz.

Mehr Schichten intensivieren die Weiße.

Sie können entweder die klassische Route wählen und authentische Tünche machen oder Sie können eine Tünche mit Latexfarbe erstellen.

True Towewash

Hydratisierter Kalkstein (Kalkstein), eine Substanz, die nichts mit Limonen oder Kalkhydrat zu tun hat, ist der Hauptbestandteil. Salz fügt der Mischung mehr Weiß hinzu.

Wasser ist die Substanz, die den Kalk ablöst oder auflöst. Wasser ist auch das Vehikel für das Auftragen der Tünche auf das Holz.

True Tünche hat die Vorteile der Authentizität zu einem extrem niedrigen Preis. Auf der negativen Seite ist es nicht gut für Oberflächen, die häufig berührt werden, wie Bänke oder Tische. Auch die Art von Kalkhydrat, die für eine authentische Tünche benötigt wird, kann schwierig zu finden sein.

Faux Tiltwash

Mit gewöhnlicher weißer, glänzender Latexfarbe können Sie eine attraktive, simulierte Tünche erzeugen, indem Sie die Farbe auf die Konsistenz von echtem Tünche verdünnen. Gleiche Mengen an Wasser und Farbe werden verwendet, um dem Stoff eine wässrige, suppige Konsistenz zu verleihen.

Da Latexfarbe Tünche nicht den klassischen salzig anmutenden Look erzeugt, kommt Realismus durch kreative Anwendung.Die Verwendung von billigeren, gröberen Bürsten wie Rosshaar-Spänebürsten ist eine gute Möglichkeit, diesen streifigen Effekt zu erzielen.

Faux whitewash eignet sich hervorragend für Innenräume und für Oberflächen, die berührt werden. Auf der anderen Seite braucht es mehr kreative Anstrengungen, um die Farbe richtig zu streichen, um den Tüncheffekt zu simulieren.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Für echte Tünche

  • Typ S Kalkhydrat (ohne Gärtnerkalk)
  • Feinstsalz
  • Staubmaske
  • Destilliertes Wasser
  • Messbecher > Für Faux Towwash

Weiße Acryl-Latex-Farbe, flacher oder matter Glanz

  • Saubere Lappen
  • Wassersprühflasche
  • Sowohl für

Spänebürste als auch für jede andere Art von grober Bürste

  • Schleifpapier
  • Sauberen leeren Eimer zum Mischen
  • Holzlackstift
  • Sand das Holz

Schleifen das Holz hilft zu öffnen und die Holzfasern der Tünche ausgesetzt. Es entfernt auch alle Verunreinigungen auf der Oberfläche, wie Öl, das die Beschichtung abstoßen könnte.

Machen Sie den Mix

Für True Tirewash: Fügen Sie 12 Tassen Kalkhydrat mit vier Tassen Salz in zwei Liter warmem Wasser. Mischen Sie vorsichtig.

  • Für Faux Tünche: Mischen Sie Farbe und Wasser (Raumtemperatur) in einem Verhältnis von 1: 1 im leeren Eimer. Mach dir keine Sorgen, dass es zu wässrig scheint.
  • Pinsel ein

Bei beiden Anwendungen in Richtung des Korns streichen. Ziehe nicht zu viel Farbe auf: Geh einfach, denn du machst mehrere Schichten.

Während echtes whitewash so ziemlich auf sich selbst aufpasst, erfordert faux whitewash Tweaks mit der Sprühflasche und den Lumpen. Wenn Sie einen Bereich mit dicker Farbe haben, schlagen Sie ihn mit einem schnellen Spray an, um ihn zu verdünnen, und wischen Sie ihn dann mit dem Pinsel ab. Fertig mit dem Abwischen der faux Tünche mit den Lumpen. Sie möchten, dass die Oberfläche bei Berührung fast trocken ist, nicht feucht und nass.

Nachfolgende Coats

Warten Sie mindestens eine Stunde, bevor Sie entscheiden, ob Sie weitere Schichten auftragen möchten. True Tünche braucht normalerweise zwei oder drei Schichten; Faux Tünche kann nach nur einer Schicht gut aussehen.

Tipps zum Verfeinern Ihres Tüncheffekts Fantastisch

Wenn Sie neues Holz tünchen, sollten Sie zuerst das Holz anfärben, da dies mehr wünschenswerte Merkmale wie Knoten hervorbringt.

  • Tünche tendieren dazu, auf weichen Hölzern wie Kiefer oder Zedernholz besser auszusehen, weil sie besser in die Beschichtungen eindringen als Harthölzer.
  • Nach dem Weißwaschen verwenden Sie das Sandpapier, um Kanten oder zufällige Flecken für eine zusätzliche antike Erscheinung zu scheuern.