Ungarische Bohnenkraut Pfannkuchen Rezept - Palacsinta

Ungarische pikante Palacsinta sind hauchdünne Pfannkuchen, die gerollt oder zu Dreiecken mit herzhaften Füllungen wie Rührei und Pilzen, Rahmspinat, Meeresfrüchten und Gemüse serviert werden.

Palacsinta kann als Hauptgericht, Vorspeise, Brunch oder Mittagessen serviert werden.

Palacsinta ähnelt französischen Crêpes, polnischen naleśniki und kroatisch / serbischen palacinke. Sehen Sie dieses süße Palacsinta-Rezept für süße Füllungen. Wenn sie zu einem Kuchen gestapelt werden, nennt man dies Rakott Palacsinta.

Was Sie brauchen

  • 3 große Eier, geschlagen
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/3 Tasse Club Soda
  • 1/3 Tasse Wasser
  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Butter

Wie man es macht

  1. In einer mittelgroßen Rührschüssel Eier, Milch, Sodawasser und Wasser vermischen. Mehl, Zucker, Salz und Vanille zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Erhitze einen Teelöffel Butter in einer 8-Zoll-Pfanne. Verwenden Sie eine kleine Schöpfkelle, um genügend Backteig hinzuzufügen, um den Boden der Pfanne in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht zu beschichten.
  3. 2 Minuten auf der ersten Seite und 1 1/2 Minuten auf der zweiten Seite oder bis der Pfannkuchen leicht gebräunt ist. Entfernen und warm halten. Wiederholen Sie mit restlicher Butter und Teig.
  1. Füllen Sie Ihre Auswahl an Rührei mit Pilzen, Rahmspinat, Meeresfrüchten oder Gemüse. Rollen Sie oder falten Sie in ein Dreieck und garnieren Sie mit einer wohlschmeckenden Soße der Wahl und einer Prise von gehacktem Schnittlauch, wenn gewünscht.
  2. Sie können auch zu einer "Bettelgeldbörse" geformt werden, die einer winzigen Geldtasche ähnelt und mit einem blanchierten Schnittlauch verbunden wird.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!