Die Bedeutung genauer Artenidentifikation

Sally-Lichtfußkrebs (Percnon gibbesi). Foto von Saleem Banatwala

Es ist nicht ungewöhnlich, Salzwasserfische und Wirbellose in Geschäften zu sehen, die nur mit gebräuchlichen Namen angezeigt werden, ohne lateinische oder so genannte wissenschaftliche Namen. Warum ist das wichtig? Da eines der größten Probleme bei der korrekten Identifizierung von Meerestieren darin besteht, dass viele ähnliche oder ähnlich aussehende Arten mit dem gleichen gebräuchlichen Namen markiert sind , was zu ihrer Fehlidentifizierung führt. Auf diese Weise können Sie ein Tier in eine allgemeine Kategorie einteilen, die nicht zu den besonderen Anforderungen an die Umwelt, die Ernährung oder andere Aspekte der Aquarienpflege gehört.

Hier ist ein gutes Beispiel. Robert Toonen hat uns einmal darauf aufmerksam gemacht, dass wir zwei Sally Lightfoot-Bilder, die in unserer Krabbenfoto-Ressourcen-Rubrik verlinkt sind, nicht genau identifiziert haben. Rob erzählte uns, dass die echte Sally Lightfoot Crab die Grapsus grapsus ist, eine Art, die in den kühleren Gewässern der Galapagosinseln gefunden wird, während Percnon gibbesi , Auch bekannt als Sally Lightfoot und Nimble Spray Crab, bewohnt wärmere tropische Gewässer der Karibik.

Da das Bild, das wir von Steve Gahaghans Reiseplattform Galapagos Islands seines Sally Lightfoot Crab-Bildes verlinkt haben, den lateinischen Namen nicht enthält, haben wir den angezeigten lateinischen Namen angenommen Mit dem Foto einer anderen Seite, das wir verlinkt hatten, haben wir sie zu ein und derselben Spezies gemacht. Falsch! Als wir diese beiden Krabbenarten nebeneinander verglichen haben, waren die Unterschiede in Aussehen, Färbung und Zeichnung klar definiert, was Sie an diesen Bildern sehen können:

Galapagos Grapsus grapsus Holzart:

  • Galerie mit Fotos von Phillip Colla

Karibik Percnon gibbesi Holzart:

  • Foto von Saleem Banatwala
  • Foto 1 von Thomas W. Doeppner
  • Foto 2 von Thomas W. Doeppner

Die genaue Artenidentifikation ist für das Überleben mariner Fische und wirbellosen Tieren von größter Bedeutung.

Aus diesem Beispiel von Sally Lightfoot können Sie sehen, dass die beiden Krabben ähnlich, aber definitiv anders sind. Eine Krabbe benötigt einen kälteren Lebensraum und die andere einen wärmeren, was für beide schlecht sein kann, wenn sie in die falsche Umgebung gebracht werden.

Weiter >> Problem Marine Tier ID Mitteilungen von Robert Toonen

Robert Toonen hat eine umfassende Ausbildung auf dem Gebiet der Meereswissenschaften, mit einem Master-Abschluss in Meeresbiologie und einem Ph. D. in Populationsbiologie. Du kennst wahrscheinlich seinen Namen aus den vielen Artikeln und Publikationen, die er geschrieben hat, besonders aus seinem Reefkeeper's Guide zur Invertebrate Zoology-Serie für Aquarium.net Cybermagazine im Laufe der Jahre. Eine weitere populäre Ressource von Rob ist seine Polychaete (aka "Borstenwurm") FAQ für Reefkeepers Informationen.

In seiner Mitteilung an uns bezüglich unseres Missgeschick-Missgeschickes über Sally Lighfoot Crab sagte Robert: "Ich habe persönlich Panzer mit mindestens drei verschiedenen Arten in einer örtlichen Zoohandlung mit einem hellen Schild gesehen, Sally Lightfoot Crabs - - Reef Safe! Ich denke, wenn ein gewöhnlicher Name wie "Sally Lightfoot" oder "Tigertail" auftaucht, liefern die Lieferanten gelegentlich etwas Ähnliches, für das es keinen echten gemeinsamen Namen unter dem besser erkennbaren Spitznamen wie diesen gibt Die Leute sollten mindestens lateinische Namen erwähnen, wenn sie über Tiere mit ähnlichen Namen sprechen, und ich bin mir sicher, dass jeder weiß, dass es eine Vielzahl individueller Variationen bei Tieren gibt, aber ich vermute viel über die widersprüchlichen Informationen darüber, wie ein bestimmtes Tier funktioniert in Aquarien kann weitgehend die Tatsache widerspiegeln, dass Menschen an verschiedenen Orten verschiedene Tiere unter dem gleichen gemeinsamen Namen verkauft werden. "

Robert kommentierte weiter, dass" Ich kann mich nicht erinnern, wie oft ich " Ich habe darauf hingewiesen, dass "roter Schwamm" ungefähr so ​​beschreibend ist wie "roter Fisch" - es gibt zu viele Arten, um irgendwelche Schlüsse aus einer unspezifischen Beschreibung wie dieser zu ziehen. Niemand würde in Betracht ziehen, Fragen wie "Wie behalte ich einen roten Fisch?" Zu stellen, aber solche Fragen sind üblich, wenn es sich um Inverte handelt.

Es ist sogar noch wichtiger, sich mit Inversen zu befassen, da die Unterschiede in der Lebensgeschichte, dem Fütterungsmodus und den Habitatanforderungen bei vielen Gruppen wie Schwämmen viel größer sind als die für alle Fischarten. "

Wir sind in allen diesen Punkten in völliger Übereinstimmung mit Rob, und hier ist ein anderes Paradebeispiel, das sie nach Hause bringt.

Nächste >> Auslöser! Ein weiteres Hauptbeispiel für falsch gebräuchliche Namen Probleme verwenden
Vorherige << Warum ist es Wichtig, die lateinischen Namen der Meeresaquariumtiere zu kennen?

Sprechen wir über Trigger! Nach unseren Erfahrungen sind Triggerfische ein weiteres Paradebeispiel für Probleme bei der Verwendung von falschem Namen, wenn es darum geht, sie genau zu identifizieren Wenn wir von einem Salzwasser-Bastler um Hilfe bei der Pflege ihres Drückerfisches gebeten werden, bekommen wir solche Fragen oft zu oft:

  • Ich habe ein Humu Humu. Kannst du mir sagen, wie groß es werden wird? ?
  • Werden zwei Humu Humus im selben Tank auskommen?

Ok, nun ja, du hast ein Humu Humu, aber welche Spezies ? Gib uns den lateinischen oder wissenschaftlichen Namen, und wir können dir sagen, wie groß es wird, ob es einer der aggressiveren oder nicht-aggressiven Typen ist, was es am meisten isst, und so weiter. Auslöser weltweit können ähnlich aussehen, aber nicht jeder von ihnen hat die gleichen charakteristischen Merkmale.

Hier ist ein Test. Kannst du diese beiden Arten von Drückfischen identifizieren, Rheinacanthus rectangulus und Rheinacanthus aculeatus . Beide werden als Humu Humus, UND als Picasso Trigger bezeichnet, aber nur einer von ihnen ist der wahre Picasso, und der andere hat den gleichen Namen. Wird der TRUE Picasso Trigger aufstehen

  • Wenn es darum geht, Meeresfische und Wirbellose genau zu identifizieren, lassen Sie sich nicht von einem gebräuchlichen Namen täuschen. Die Annahme eines allgemeinen oder allgemeinen Namens, mit dem ein Tier gekennzeichnet ist, ist nicht weise.

Was eine bestimmte Art für die Pflege benötigt, muss sich nicht notwendigerweise auf die andere beziehen.

Es ist leicht zu lernen oder zumindest die lateinischen Namen von Meeresaquariumtieren zu finden. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar gute Profil- und Pflege-Referenzhandbücher in Ihrer Bibliothek.

~ Debbie & Stan Hauter

Zurück << Problem Marine Animal ID Kommunikation von Robert Toonen