Indisches schwarzes Linsen (Kaali Daal) Rezept

Ein weiteres beliebtes nordindisches Gericht ist kaali daal oder daal makkhani. Schwarze Linsen werden mit Gewürzen, Tomaten und Sahne für ein gesundes und köstliches Gericht gekocht, das wegen seiner Komfort-Essen-Qualitäten auch als ma ki daal (Linsen von Mama) bekannt ist.

Servieren Sie Kaali Daal / Daal Makkhani mit einer Gemüsebeilage und Naan (tandoorgebackenes Fladenbrot) oder mit Butter Hähnchen und Naan.

Die Linsen müssen über Nacht in Wasser einweichen, also planen Sie entsprechend.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse geteilt urad daal (schwarze Linsen) über Nacht in Wasser eingeweicht, um
  • 3 Tassen Wasser
  • 2 große Zwiebeln in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 grüne Chilischote Schlitz
  • Prise Asantetida
  • Salz nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Neutralöl wie Gemüse, Raps oder Sonnenblume
  • 2-Zoll-Stück Ingwer Julienne
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 2 große Tomaten in Würfel geschnitten
  • 2 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel rote Chilipulver
  • 1/2 Tasse schwere Sahne, gequirlt
  • 2 Esslöffel Ghee
  • 1 Teelöffel Kümmel

Wie man es macht

  1. Tränken Sie das Urad daal (schwarze Linsen) in einer Schüssel mit Wasser über Nacht.
  2. Kochen Sie die eingeweichten Linsen mit 3 Tassen Wasser, 1 Zwiebelscheiben, grünen Chilis, Asafettida und Salz, bis sie sehr zart sind. Beiseite legen.
  3. Erhitzen Sie in einer separaten Pfanne das Öl und braten Sie die anderen Zwiebeln weich. Ingwer und Knoblauch dazugeben und 1 Minute braten.
  4. Tomaten, Koriander, Kreuzkümmel und rotes Chilipulver hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.
  1. Fügen Sie die reservierten gekochten Linsen und genug Wasser hinzu, um eine dickflüssige Konsistenz zu erhalten und gut zu vermischen. 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Die geschlagene Sahne einfüllen und gut vermischen. Mach das Feuer aus.
  3. Erhitzen Sie in einer anderen kleinen Pfanne das Ghee und wenn es heiß ist, fügen Sie die Kreuzkümmel hinzu und kochen Sie, bis sie aufhören zu stottern.
  4. Gießen Sie diese in die Linsen (es wird alles brutzeln) und gut mischen.
  5. Mit einer Gemüsebeilage und Naans (tandoorgebackenem, gesäuertem indischen Fladenbrot) oder Butterhühnchen und Naan heiß servieren.