Indisch-gewürzter Lachs (Pareve)

Dieses indisch-gewürzte Lachsrezept ist ein Kinderspiel, wenn es an geschäftigen Nächten zubereitet wird - es dauert nur ein paar Minuten, um es zuzubereiten, und etwa 15 Minuten zum Kochen. Aber dank der köstlichen komplexen Gewürzmischung Garam Masala hat dieses Gericht einen nuancenreichen Geschmack, der seiner einfachen Zubereitung widerspricht.

Zutat Hinweis: Garam Masala ist eine duftende, wärmende Gewürzmischung, die in der indischen Küche weit verbreitet ist. Es gibt viele Variationen über das Grundrezept, aber Koriander, Kreuzkümmel, Pfeffer, Zimt, Ingwer, Kardamom und Nelken sind oft enthalten. Sie können vorbereitete Garam Masala im Gewürz-Gang vieler Supermärkte finden, oder Sie können Ihre eigenen machen.

Tipp: Für zwanglose Mahlzeiten, die im Familienstil serviert werden, verwende ich gerne ein einziges größeres Stück Fisch in diesem Rezept. Aber wenn Sie Ihren Gästen eine formellere Mahlzeit servieren, können Sie Ihren Lachs in einzelne 4- oder 6-Unzen Portionen (113g oder 170g) schneiden lassen.

Was Sie brauchen

  • 1. Lachsfilet (6 oz oder 680 g), Haut entfernen, falls gewünscht in Einzelportionen schneiden
  • 1/2 Teelöffel Garam Masala
  • Saft von 1/2 Limette, dazu zusätzliche Limettenschnitze zum Servieren
  • 2 Esslöffel Tamari Sojasauce
  • 2 Esslöffel reiner Ahornsirup

Wie man es macht

1. Den Ofen auf 220 ° C vorheizen. Legen Sie den Fisch in eine Auflaufform, die etwas größer als die Filets ist.

2. Den Fisch mit dem Garam Masala gleichmäßig bestreuen. Den Limettensaft, die Sojasauce und den Ahornsirup verquirlen und über den Fisch gießen.

3. Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen geben und 12 bis 15 Minuten rösten, ein- oder zweimal mit den Säften pürieren, oder bis das Lachsfleisch in der Mitte undurchsichtig ist und der Fisch leicht mit einer Gabel abblättert.

(Die Dicke der Filets bestimmt, wie lange der Fisch zum Garen braucht.) Mit Limettenschnitzen servieren. Genießen!