Ist Butter Vegan?

Bild von Stuartbur / Getty Images

Ist Butter vegan?

Ist Butter vegan? Kurze Antwort, nein, Butter ist nicht vegan. Aber wenn Sie diese Frage stellen, benötigen Sie wahrscheinlich weitere Informationen, die Ihnen helfen, zu verstehen, warum Butter nicht vegan ist , und je nachdem, warum Sie fragen, können Sie das tun muss mehr über wissen, was genau, ein Veganer ist oder was genau Butter ist (oder was es bedeutet, wenn du die Worte "vegane Butter" hörst oder siehst).

Was ist ein Veganer und was ist Butter?

Ein Veganer ist eine Person, die keine Nahrung isst, die von einem Tier stammt. Dazu gehört natürlich auch Fleisch, aber auch Eier, Milchprodukte und einige andere tierische Nebenprodukte. Um zu verdeutlichen, essen Veganer kein Fleisch (Rind, Huhn, Fisch, Garnelen, Hamburger usw.), keine Milchprodukte (Milch, Käse, Butter, Eiscreme usw.) oder irgendwelche Nahrungsmittel B. Pepperoni-Pizza, einfache Käsepizza, Omelettes, Eiersalat usw. Beachten Sie, dass dies anders ist als bei einem Vegetarier, der alle tierischen Fleischarten meidet, aber normalerweise Eier und Milchprodukte verzehrt. Siehe auch: Arten von Vegetariern

Das Wort vegan wird auch als Adjektiv verwendet, um Lebensmittel zu beschreiben, die frei von tierischen Produkten sind und vollständig aus Pflanzen wie Obst, Gemüse, Bohnen, Linsen, Vollkornprodukten, Nüssen und allem anderen hergestellt werden aus diesen Lebensmitteln, wie Hummus, Tofu und Fleischersatz.

Siehe auch: Was ist ein Veganer? Eine eingehende Definition.

Was ist Butter? Butter wird aus Sahne hergestellt, was der fetteste Teil der Milch ist, die von einer Kuh stammt. Traditionell ist die Definition von Butter sehr einfach, und theoretisch enthält Butter wenig anderes als die Creme, aber wenn Sie in ein Lebensmittelgeschäft gehen, werden Sie Dutzende von verschiedenen Produkten sehen, die als "Butter" bezeichnet werden.

Da Lebensmittelhersteller so viele verschiedene Lebensmittelzusatzstoffe, Chemikalien und Füllstoffe hinzufügen, kann es etwas verwirrend sein, was genau das ist.

Zusammenfassend, da Butter von Sahne kommt, die von einer Kuh kommt, und Veganer keine Produkte essen, die von Tieren stammen, ist es klar, dass Butter nicht vegan ist und sollte durch vermieden werden jemand, der eine vegane Diät isst.

Siehe auch: Vegane Milchersatzprodukte

Was ist "vegane Butter"?

Wenn Sie das Wort "vegane Butter" hören oder sehen, ist das ein bisschen irreführend und eine Abkürzung für das, was wirklich diskutiert wird. Ein besserer und genauerer Name wäre "veganer Ersatz für Butter" oder ein "veganes butterähnliches Produkt". Um diese Verwirrung zu vermeiden, habe ich immer das Wort "vegane Margarine" verwendet, weil ich denke, dass es genauer ist, aber immer mehr Leute benutzen die Wörter "vegane Butter".

Siehe auch: Was ist Margarine?Ist Margarine vegan?

Vegane Butter ist eigentlich keine Butter. Es wird nicht aus Milch, Sahne oder anderen Produkten von Tieren hergestellt. Normalerweise wird vegane Butter unter Verwendung von Öl und anderen Zutaten hergestellt, um ein Produkt zu erzeugen, das wie Butter aussieht, wirkt und schmeckt, aber eigentlich keine Butter ist.

Um mehr über vegane Butter, oder besser gesagt, "vegane Butterersatzprodukte" oder "vegane butterähnliche Produkte" zu erfahren, schauen Sie sich diesen Artikel über die besten veganen Buttersubstitute ohne Milchprodukte an.

Siehe auch:

  • Ist Milch vegetarisch?
  • Ist Fisch vegetarisch?
  • Was ist ein Veganer? Was essen Veganer?
  • Ist Tofu ein Gemüse?