Ist Kakaobutter Molkerei-frei?

Martin Poole / Die Bildbank / Getty Images

Gute Nachrichten - ja, Kakaobutter ist milchfrei! Während viele in den milchfreien und veganen Gemeinden das Wort Butter sehen und davon ausgehen, dass Kakaobutter Milch enthält, ist dies nicht der Fall. Kakaobutter ist eigentlich der Fettanteil der Kakaobohne, ist eine vollständig vegetarische Fettquelle. Es ist dieses Fett, das direkt für die schmelzende Qualität von Schokolade verantwortlich ist, die im Wesentlichen Kakaobutter ist, die mit Kakao-Feststoffen wie Kakaopulver rekombiniert wurde.

Verwendung für Kakaobutter

Kakaobutter ist ein vielseitiges Schönheitswerkzeug. Es ist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme. Es wird oft für Narben und Dehnungsstreifen empfohlen, da es tatsächlich helfen kann, die Haut zu heilen. Noch besser, es ist alles natürlich, was bedeutet, dass Sie keine scharfen Chemikalien auf Ihre Haut setzen. Obwohl Menschen mit empfindlicher Haut immer reine Kakaobutter verwenden sollten. Die heilenden und befeuchtenden Eigenschaften der Kakaobutter machen es auch zu einer guten Brennsalbe. Es kann ähnlich wie die Aloe Vera Pflanze verwendet werden. Sie können es sogar verwenden, um kleine Hautausschläge zu behandeln. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie für Erste-Hilfe-Behandlungen nur reine Kakaobutter verwenden. Zusätzlicher Alkohol und Duftstoffe können eine Verbrennung schädigen.

Kakaobutter wirkt auch als wunderbarer Lippenbalsam. Es ist feuchtigkeitsspendende Eigenschaften machen es auch eine große Rasiercreme. Wenn Sie vorbeugen wollen, rasieren Sie mehr Kakaobutter auf Ihrer Haut, wenn Sie fertig sind, wird es helfen, Ihre Haut zu beruhigen.

Für diejenigen, die gerne schlau werden, verwenden viele DIY-Seife und Feuchtigkeitscreme Rezepte Kakaobutter als Basis. Personalisierte Feuchtigkeitscremes machen große kostengünstige Geschenke.

Warum sind einige Schokoriegel als milchfrei gekennzeichnet?

Leider fügen viele Schokoladenhersteller Milchprodukte wie Casein, Molke, Milchtrockenmasse, Milchpulver und andere Zutaten in ihre Schokoriegel ein, oder ihre Schokoladen werden in einer Anlage verarbeitet, die auch Milchprodukte verarbeitet, und so Ein Ergebnis, enthält Spuren von Milchprodukten.

Wenn Sie nach veganer Schokolade suchen, kleben Sie sie auf dunkle Schokolade und überprüfen Sie das Etikett.

Kochen mit Kakaobutter

Kakaobutter hat viele der gleichen gesundheitlichen Vorteile wie einen guten Bissen dunkler Schokolade zu essen. Es gibt Ihrem Gericht auch nur einen Hauch von Schokoladengeschmack. Aus diesem Grund wird Kakaobutter oft als Ersatz für Butter in Desserts verwendet, um einen extra süßen Kick zu bekommen. Ein weiterer Vorteil des Kochens mit Kakaobutter ist, dass es bei sehr hohen Temperaturen brennt. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Fleisch auf einer höheren Flamme kochen können, ohne sich Sorgen um das Verbrennen der Butter machen zu müssen.

Gesundheitliche Vorteile des Verzehrs von Kakaobutter

Während die meisten Menschen es vorziehen, ihren Kakao aus dunkler Schokolade zu beziehen, hat Kakaobutter ähnliche gesundheitliche Vorteile.Sie sind voll von Antioxidantien und Mineralien wie Magnesium, Kupfer und Mangan unter anderem! Studien haben gezeigt, dass Kakaobutter auch die Herzgesundheit fördert, indem sie den Blutdruck senkt. Ähnliche Studien sagen auch, dass es mit dem Immunsystem hilft. Kakaobutter ist jedoch reich an Fett und muss in Maßen konsumiert werden wie alle guten Dinge.