Ist ein Kaninchen das richtige Haustier für Sie?

moodbaord - Mike Watson Bilder / Brand X Bilder / Getty Images

Frage: Kaninchen als Haustiere - Ist ein Kaninchen das richtige Haustier für dich?

Kaninchen können absolut entzückende Haustiere machen, aber wie immer werden die richtigen Erwartungen Ihnen helfen, eine starke Bindung mit Ihrem Haustier zu entwickeln. Informieren Sie sich über die Pflege von Hauskaninchen und die Vor- und Nachteile von Hauskaninchen, bevor Sie sich für ein Haustier Kaninchen entscheiden.

Antwort:

Kaninchen sind sehr sozial und aktiv und spielerisch und bilden eine enge Bindung zu ihren Besitzern.

Solange Sie wissen, was Sie von einem Haustier Kaninchen erwarten können, haben sie das Potenzial, wunderbare Haustiere zu sein.

Die Lebenserwartung variiert je nach Rasse zwischen 5 und 15 Jahren.

Warum Kaninchen gute Haustiere machen können

  • Kaninchen sind gesellig und mit sanfter Behandlung sind sie meist recht zahm.
  • Sie sind spielerisch und unterhaltsam zu beobachten.
  • Kaninchen bilden oft sehr enge Bindungen zu ihren Besitzern.
  • Sie können Wurftraining erhalten. Sie reagieren auch gut auf sanftes Training (versuchen Sie einen Clicker) und können trainiert werden, um spezielle Verhaltensweisen und Tricks zu tun.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie sich für ein Kaninchen entscheiden

  • Kaninchen brauchen viel Interaktion mit ihren Besitzern und / oder anderen Kaninchen, um glücklich zu sein. Tägliche Spielzeit und Bewegung außerhalb ihres Falles sind eine Notwendigkeit.
  • Kaninchen sind nicht sehr pflegeleicht - es braucht viel Arbeit, um ein Kaninchen richtig zu pflegen.
  • Kaninchenpellets alleine sind keine ausreichende Nahrung - sie brauchen viel Raufutter in Form von gutem Heu und einer Vielzahl von frischem Gemüse.
  • Sie müssen kauen, also sollten viele sichere Kauspielzeuge zur Verfügung gestellt werden, und alle Räume, in denen der Hase laufen darf, müssen sorgfältig kaninchensicher sein.
  • Sie brauchen einen relativ großen Käfig. Sie sind auch besser zuhause, wo sie mit ihrer Familie geselliger sein können und auch vor Raubtieren (sogar in der Stadt) und extremem Wetter sicher sind.
  • Während sie im Allgemeinen ruhige Haustiere sind, sind Hasen nicht gut für aktive kleine Kinder, die nicht vorsichtig genug sein können, wenn sie sie aufnehmen oder herumspielen.
  • Kaninchen mögen es, in der Nähe ihrer Leute zu sein, aber sie möchten oft nicht gehalten werden.
  • Sie werden wahrscheinlich eine tierärztliche Behandlung benötigen, was sehr teuer sein kann. Sie sollten sterilisiert oder kastriert werden (durch einen Tierarzt, der Erfahrung mit Operationen an Kaninchen hat) und sie benötigen möglicherweise Impfungen, je nachdem, wo Sie leben (siehe Rabbit-Impfungen von RabbitRehome. Org. Uk für mehr über Impfstoffe).
  • Kaninchenurin kann einen starken Geruch haben, daher erwarten Sie häufig einen Wechsel der Katzentoilette (Kastration kann helfen, den Geruch zu reduzieren. Darüber hinaus ist ihr Urin reich an Kalzium und kann beim Trocknen einen kreidigen Rückstand hinterlassen, der hart sein kann Aufräumen (Essig ist dafür ziemlich effektiv).

Weitere Informationen zu sehr wichtigen Aspekten der Kaninchenpflege finden Sie im Rabbit Care Guide.

Erwägen, ein Tierheim-Kaninchen zu adoptieren

  • Bitte erwäge, ein Kaninchen aus einem Tierheim zu adoptieren oder zu retten, wenn du eines in der Nähe hast. Es gibt viele sehr gute Hauskaninchen, die eine zweite Chance brauchen, um ein Zuhause für immer zu finden. Mach dir keine Sorgen um ein älteres Kaninchen - du kannst ein gutes Gefühl für ihre Persönlichkeit bekommen und sie werden sich mit neuen Besitzern gut fühlen.

    Eine besondere Anmerkung zu Ostern und Kaninchen:
    Die Assoziation zwischen Hasen und Ostern bedeutet, dass Hasen zu Ostern oft impulsiv als Haustiere erworben werden. Leider werden viele dieser Hasen vernachlässigt oder zur Adoption freigegeben, da diese niedlichen kleinen Hasen zu Hasen heranwachsen, die genauso viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt brauchen wie ein Hund. Kaninchen können destruktiv sein, wenn sie der Aufmerksamkeit und den geeigneten Spielzeugen beraubt werden, und müssen kastriert oder kastriert werden, um Verhaltensauffälligkeiten und Gesundheitsrisiken einzudämmen. Außerdem sind Kaninchen keine idealen Haustiere für Kinder, zum Teil, weil Kaninchen in der Regel nicht gerne gehalten oder gekuschelt werden. Recherchiere immer ein potenzielles Haustier gründlich, um sicherzustellen, dass es ein geeigneter Begleiter ist, um eins zu bekommen und den Impuls zu vermeiden, einen Hasen zu Ostern zu bekommen.