Gibt es ein Pflanzen gegen Zombies Brettspiel?

Pflanzen gegen Zombies. Foto © Erik Arneson

Wenn du das Videospiel Plants vs. Zombies liebst, möchtest du es vielleicht mit deiner Familie oder deinen Freunden als Brettspiel spielen. Eine Risk-Version des Spiels wurde 2013 veröffentlicht, Risk: Plants Vs. Zombies, von USAopoly

Plants vs. Zombies: Das Brettspiel sollte im Herbst 2011 bei Screenlife erscheinen. Das Datum wurde später auf 2012 verschoben, aber dann komplett gestrichen. Hier sind Details zu beiden.

Risiko: Pflanzen gegen Zombies

Dieses Spiel wurde von USAopoly veröffentlicht. Es basiert auf dem klassischen Brettspiel Risk, mit Charakteren und Settings basierend auf dem App-Spiel Pflanzen gegen Zombies.

  • Grundlagen: Für zwei Spieler ab 10 Jahren.
  • Designer: Der Designer von Risiko: Pflanzen gegen Zombies ist unbekannt.
  • Herausgeber: USAopoly
  • Genre: Risiko: Plants vs. Zombies ist ein Risikostrategiespiel, das auf einer beliebten Computerspiel- und Smartphone / Tablet-App basiert.

Risikokomponenten: PVZ Brettspiel

Das doppelseitige Spielbrett enthält eine Seite mit einem vorstädtischen Rasengitter. Die zweite Seite hat eine hirnförmige Gebietskarte. Es kommt mit zwei geformten Armeen, einer der Pea Shooters und einer der Brown Coat Zombies. Es gibt sieben benutzerdefinierte Würfel für Verteidigung, Angriff und Bonus-Angriff. Benutzerdefinierte Spielsteine ​​sind für Häuser, Ziele, Münzen, Hindernisse und Karten für Fraktionen und Territorien enthalten.

Gameplay for Risk: Pflanzen gegen Zombies

Es gibt drei Möglichkeiten, Risiko zu spielen: Pflanzen gegen Zombies.

Der erste ist Missionsziel. Die zweite ist totale Dominanz. Der dritte ist Tower Defense. Diese sind bei vielen Risikospielen üblich. Die Variationen machen dieses Spiel zu einem vielseitigen Spiel, anstatt es jedes Mal auf die gleiche Weise zu spielen.

Pflanzen gegen Zombies abgesagt: Das Brettspiel

In Plants vs. Zombies: Das Brettspiel ist das Ziel, dein Haus vor dem fortschreitenden Zombiehort zu schützen, indem du Zombie-tötende Pflanzen pflanzt.

Während des gesamten Spiels, das acht oder neun Runden dauert, ziehen die Spieler Pflanzenkarten und Zombiekarten, die sie dann an alle Spieler, einschließlich sich selbst, verteilen. Ein Ziel ist, sich mächtige Pflanzen und schwache Zombies zu geben, aber natürlich haben deine Gegner das gleiche Ziel.

Wie in der beliebten Smartphone / Tablet-App sind Rasenmäher die letzte Verteidigungslinie - aber jeder unbenutzte Rasenmäher ist am Spielende Siegpunkte wert und der Spieler mit den meisten Siegpunkten gewinnt.

  • Basics: Für 2 bis 4 Spieler ab 9 Jahren. Spielzeit: Etwa 15 bis 30 Minuten pro Spiel.
  • Designer: Der Designer von Plants vs. Zombies: Das Brettspiel ist unbekannt.
  • Herausgeber: Screenlife (abgebrochen)
  • Genre: Pflanzen vs.Zombies: Das Brettspiel ist ein Familienstrategiespiel, das auf einem beliebten Computerspiel und einer Smartphone / Tablet-App basiert.

Bestandteile des Brettspiels

Pflanzen gegen Zombies: Das Brettspiel sollte vier Rasenspielbretter (eines pro Spieler), 64 Pflanzenplättchen, 66 Zombieplättchen, 40 Pflanzenkarten, 80 Zombiekarten, vier Würfel enthalten und fünf verschiedene Token.

Auch von Screenlife: Screenlife ist am besten bekannt für die Veröffentlichung der Scene It? Reihe von DVD-basierten Trivia-Spielen.