Ist weißer Marmor die schlechteste Idee überhaupt?

Artedomus

Ooooh weißer Marmor, du kleiner Teufel du. Sie haben in der Innenarchitekturbranche für Aufsehen gesorgt. Jeder liebt dich und warum nicht? Sie sind schön, elegant und so verlockend mit Ihrer wilden Aderung und luxuriösen Ästhetik. Trotz Ihrer vielen oberflächlichen Eigenschaften, werden Sie auch sehr gewarnt und als eine zu vermeidende Auswahl wie die Pest bezeichnet, weil Sie weich und porös sind und ein echter Herzbrecher sein können, sollten Sie einen Rotwein trinken du verlierst und deine schöne Oberfläche bleibt für immer fleckig und vernarbt.

Es ist ein wahrer Trost, dass so viele Hausbesitzer und Designer täglich konfrontiert werden. Der Kampf zwischen dem Schönen und dem Praktischen. Aber muss es einen Kampf geben?

Beginnen wir mit den Fakten.

  • Marmor wie alle Natursteine ​​i s porös , dh er hat sehr kleine Löcher oder Poren überall auf der Oberfläche, wo Luft und Flüssigkeit hindurchtreten können. Porös bedeutet im Wesentlichen nur, dass es leicht gefärbt werden kann , wenn es nicht richtig versiegelt ist.
  • Marmor wurde in der ganzen Welt verwendet im Bau für Tausende von Jahren und kann heute noch in Gebieten wie dem Parthenon in Griechenland und anderen antiken Stätten gesehen werden.
  • Marmor ist in modernen Gebäuden und Strukturen ebenfalls vorhanden. Denken Sie an Ihr lokales Einkaufszentrum oder sogar Bürogebäude, Sie gehen oft täglich auf Marmor und wissen es vielleicht nicht einmal!
  • Die Murmeln, die auf der ganzen Welt verwendet werden und sogar in den modernen Anwendungen von heute, haben sich im Laufe der Zeit abgenutzt, aber viele glauben, dass der natürliche Marmor dem eleganten Stein noch mehr Schönheit und Charakter verleiht.
  • Marmor ist ästhetisch nicht gleichwertig. Es gibt viele schöne Arbeitsplatten-Optionen da draußen, versteh mich nicht falsch, aber keine mit dem gleichen Leben und Bewegung wie Marmor. Viele Quarzfirmen, wie Cambria, Silestone und Ceasarstone, haben versucht, von Menschen gemachte Versionen von Marmor zu machen, und sie sind nah gekommen, aber am Ende des Tages ist es einfach nicht etwas, das kopiert werden kann.

Bei all dem zu sagen, ob Sie mit Marmor für Ihr Zuhause gehen sollten oder nicht, hängt 100% von Ihnen und Ihrer Persönlichkeit ab. Wenn Sie die Natur und die Tendenzen von Marmor verstehen und es sehen und lieben können, dann ist Marmor für Sie bestimmt. Aber wenn Sie Super Typ A sind und Marmor in Ihrer Küche haben, werden Sie daran gehindert, Ihren Raum tatsächlich zu nutzen und zu genießen, aus Angst, ihn zu ruinieren, dann wäre mein Rat, mit einem anderen Material zu gehen. Als es für meinen Mann und mich an der Zeit war, die Arbeitsplatten für unsere Küche auszuwählen, gingen wir unvoreingenommen auf den Plattenplatz. Wir haben auf jeder Insel nach den vielen schönen Optionen gesucht, aber wir haben uns schließlich in ein dramatisches Stück weißen Marmors verliebt.Als Designer war ich mir der Eigenschaften von Marmor sehr wohl bewusst, aber wir waren der Meinung, dass wir als Paar gute Kandidaten für diesen Stein waren. Wir sind realistische Menschen und obwohl wir es mögen, die Dinge schön zu halten, denke ich, dass wir die natürlichen Veränderungen, die der Marmor mit der Zeit ertragen würde, akzeptieren würden. Glücklicherweise mussten wir jedoch keine Veränderungen erleben, da unser Marmor ungefähr genauso gut aussieht wie am Tag, an dem wir ihn erhalten haben. Alles dank eines Wunders, dem wir unsere Arbeitsplatten von Construction Resources gekauft haben .

Das Produkt ist ein StoneTech Sealer von DuPont und bietet eine 15-jährige Garantie gegen das Verschütten von Speisen und Getränken. 15 JAHRE SORGFREI GEBRAUCH! Können Sie das glauben? Wir zahlten für die Sealer und es war nicht sehr günstig, aber es war es wert. Wir haben wirklich unsere Küche täglich benutzt und wir haben nicht einen Fleck. Für mich ist das, wie Sie weißen Marmor in der heutigen Küche machen. Sie wählen, was Sie wollen, und Sie verlassen sich auf moderne Angebote wie diese Sealer, um sicherzustellen, dass Ihre Arbeitsplatten zu gleichen Teilen schön und praktisch sein können.