Bekommt Ihr Vogel genug Kalzium?

Grünkohl: Mit Kalzium beladen. Dana Hoff / Getty Images

Erhält Ihr Vogel genug Kalzium? Kalzium ist das am häufigsten vorkommende Mineral im Körper, da es sowohl in Knochen als auch in unseren Zähnen vorkommt. Aufgrund der starken Werbung und Förderung durch die Milchindustrie, glauben wir, dass Milchprodukte die beste Kalziumquelle sind. Und sie sind eine ausgezeichnete Quelle von Kalzium. Mit dem Anstieg der Verfügbarkeit von verschiedenen Sorten von Joghurt und Käse gibt es viele Möglichkeiten auf dem Markt oder Lebensmittelgeschäft zu haben.

Aber was machen Vegetarier und Veganer? Was ist mit unseren Vögeln? Was ist mit Menschen, die eine Laktoseintoleranz haben?

Was einige Leute nicht wissen, ist, dass es einige gute Kalziumquellen in Gemüsesorten gibt. Der Grund dafür ist, dass viele der Bedürfnisse unserer Vögel die gleichen sind wie die der Menschen. Und während wir hier sind, können wir auch die Eigenschaften der diätetischen Anforderungen erklären und wie sie uns und unseren Vögeln zugute kommen. Denken Sie daran, um sich gut um Ihre Vögel kümmern zu können, müssen Sie sich gut fühlen und gesund sein. Aufrechterhaltung einer guten Ernährung ist ein großer erster Schritt zur Sicherung Ihrer Gesundheit.

Kalzium steht normalerweise auf der Liste der Mineralien, die von unseren Papageien benötigt werden. Und leider bekommen viele Vögel einfach nicht genug Kalzium in ihrer Ernährung. Aber dies kann mit dem Zusatz von sechs hohen Kalzium-Gemüse und ein paar andere Lebensmittel, die Sie leicht zu ihrer Ernährung hinzufügen können behoben werden.

Calcium wird für starke Knochen und Zähne benötigt.

Und sie werden in dunklem, schwerem Gemüse sowie weißen Bohnen und mit Kalzium angereicherten Lebensmitteln wie bestimmten Säften, Meeresgemüse und Haferflocken gefunden.

Diese Gemüse, Spinat, Kohl, Okra, Bok Choy, Brokkoli, Kohl, Chinakohl, Kohl, Senf und Kohl können leicht in Lebensmittelgeschäften überall im ganzen Land zu finden.

Selbst Mandelbutter ist eine gute Kalziumquelle. Nur zwei Teelöffel enthält 111 Milligramm Kalzium.

Es gibt andere Kalziumquellen für Ihre Vögel. Getrocknete Feigen, Sesamsamen und Mandeln sind reich und leicht zu finden Quellen von Calcium, so dass Sie viele Möglichkeiten für Ihre Ernährung sowie die Ernährung Ihrer Herde zur Verfügung haben.

Es gibt ein Problem zu beachten, wenn einige dieser Gemüse häufig gefüttert werden. Spinat enthält insbesondere Oxalsäure, die sich mit dem Kalzium verbindet und dessen Absorption verringert. So sollte Spinat wahrscheinlich seltener gefüttert werden als andere Blattgemüse. 3/4 Tasse Kohl Grüns enthält so viel wenn nicht mehr Kalzium dann in einer Tasse Kuhmilch gefunden wird. Das gleiche gilt für Quinoa. Indem Sie diese Nahrungsmittel füttern, erhöhen Sie den Kalziumspiegel in Ihrem Papagei und stellen Ihnen das dringend benötigte Mineral zur Verfügung, ohne sich darum sorgen zu müssen, dass Ihnen ein Milchprodukt verabreicht wird.Dies stellt sicher, dass sie das für die Knochengesundheit benötigte Kalzium benötigen. Kalzium hält auch einen normalen Herzrhythmus aufrecht und hilft den Nerven im Nervensystem, miteinander zu kommunizieren.

Insbesondere Graupapageien benötigen höhere Mengen an Kalzium und Vitamin A in ihrer Ernährung. So dass diese Vögel ihr Blattgemüse bekommen, ist ein entscheidender Aspekt einer gesunden Ernährung.

Eine weitere Sache, die man bei der Sicherung starker und gesunder Knochen beachten sollte, ist Bewegung. Ein aktiver Vogel, der spielt, klettert, klettert und fliegt, sei es in einem geschützten Bereich oder einfach nur, indem er mit den Füßen an der Hand hängt, sorgt für viel Bewegung.

Das Gleiche gilt für Menschen. Wenn wir aktiver sind: sei es beim Laufen, Gehen oder beim Training mit Gewichten, verringern wir die Wahrscheinlichkeit von Osteoporose und geschwächten Knochen im Alter. Je aktiver Sie sind, desto besser ist Ihr Gleichgewicht und Ihre Flexibilität, die zu Ihren Gunsten bei der Verhinderung von Stürzen und den damit verbundenen Verletzungen, die mit diesen Stürzen verbunden sind, arbeiten können.

Ein aktiver Vogel, der Grüns und andere Nahrungsmittel isst, hat ein geringeres Risiko für Probleme, die mit Verletzungen oder Problemen verbunden sind. Deshalb schlagen wir vor, auf die gesunden Grüns zu gießen, und Sie senken dieses Risiko.