Grünkohl und Süßkartoffelsuppe Rezept

Es ist schwer, ein nahrhafteres Gericht zu finden als diese Grünkohl- und Süßkartoffelsuppe. Es ist unglaublich einfach und schnell zuzubereiten und weil es keine Butter oder Öl benötigt, ist es auch fettfrei. Beide Hauptbestandteile sind auf vielen der "Super Food" Listen und das ist eine gute Möglichkeit, sie zu genießen.

Was Sie brauchen

  • 1-Quart-Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe)
  • 3 Tassen Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Pfund Süßkartoffeln (oder Yams, geschält und in 1-Zoll-Würfel schneiden)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Prise Cayenne
  • 1 großer Bund Grünkohl (gewaschen und in 1-Zoll-Stücke gehackt)
  • Salz nach Geschmack
  • schwarz Pfeffer nach Geschmack
  • Optional: frische Zitronenschnitze

Wie man es macht

  1. Bringe in einem 4-Quart Topf bei großer Hitze die Brühe, Wasser, Salz, Knoblauch, Cayennepfeffer und Süßkartoffeln zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie für 15 bis 20 Minuten, bis die Süßkartoffeln Gabel zart sind. Mit einem Kartoffelstampfer oder einem Schneebesen etwa 1/2 der gewürfelten Süßkartoffeln in die Brühe pürieren. Je mehr du matschst, desto dicker ist die Textur.
  2. Den Grünkohl hinzufügen und in die heiße Suppe drücken. Sobald der Grünkohl fertig ist, köcheln alle 15 bis 20 Minuten auf niedriger Stufe oder bis der Kohl zart und schmackhaft ist. Unterkochen Grünkohl kann einen leicht bitteren Geschmack haben, der beim Kochen mildert.
  1. Mit Salz und Pfeffer würzen und heiß mit einem Schuss frischer Zitrone servieren. Die Zitrone ist optional, bringt aber den Geschmack von Grünkohl und Süßkartoffeln hervor.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!