Grünkohl Chips

Grünkohl Chips sind der letzte Schrei für die Gesundheit aller Art. Und aus gutem Grund. Sie haben alle Ballaststoffe und die meisten Vitamine von rohem Grünkohl, aber in wunderbar knuspriger Form, ideal zum Naschen. Und obwohl es viele Marken auf dem Markt gibt, ist es nicht nötig, Grünkohl in Chipform zu kaufen.

Sie können herzhafte Grünkohlblätter zu knusprigen, knusprigen "Pommes frites" umwandeln, um mit minimalem Aufwand einen köstlichen und bemerkenswert gesunden Snack zu Hause zu erhalten. Der Schlüssel zu erfolgreichen Grünkohl-Chips ist zweierlei: Erstens, backen Sie sie in einer einzigen Schicht, damit sie richtig knusprig werden können, und zweitens nehmen Sie sie nach 20 Minuten aus dem Ofen - sie werden knusprig, wenn sie abkühlen. Wenn du sie bis zum nächsten Knusprig gibst, verkohlen sie sich und nehmen beim Abkühlen einen verbrannten Geschmack an.

Was Sie brauchen

  • 1 Bund Grünkohl (Wir verwenden gerne Lacinato oder "Dino" Grünkohl, aber jede Art von Arbeiten)
  • 1 bis 2 Teelöffel Gemüse oder Olivenöl > Meersalz zum Bestreuen
  • Wie man es macht

Einen Ofen auf 300 ° F vorheizen. Die Stielenden der Kohlblätter abschneiden und wegwerfen. Schneiden Sie große Rippen aus der Mitte der Blätter aus und entsorgen Sie sie (diese werden nicht so knusprig werden wie die Blätter). Spülen Sie die Blätter mit kaltem Wasser ab und tupfen Sie sie gründlich trocken. Sie können kleine Blätter ganz lassen, aber Sie können größere Blätter in handlichere Stücke schneiden. Alternativ können Sie die Blätter in größere, aber auch mehr chipähnliche Stücke schneiden, um sie in einem oder zwei Bissen zu essen.
Den Grünkohl in eine sehr große Schüssel geben und mit Öl beträufeln. Die Grünkohlstücke vorsichtig werfen, bis sie gründlich und gleichmäßig mit dem Öl bedeckt sind. Ordne die Blätter auf Backbleche in einer einzigen Schicht an (du musst sie vielleicht in Chargen kochen; aber der Schlüssel zum Grünkohl ist, es in einer einzigen Schicht zu backen, also versuch jeder Versuchung, die Blätter zu schichten!). Den Grünkohl mit Salz bestreuen. Für einen zusätzlichen Geschmack, streuen Sie eine Schicht frisch geriebenen Parmesan.
  1. Den Grünkohl 20 Minuten lang backen, den Grünkohl aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen - den Grünkohl auf die Backbleche legen oder in Kühlregale überführen. Beachten Sie, dass die Grünkohl- "Chips" noch nicht knusprig sind. Wenn sie abkühlen, werden sie knusprig. Lassen Sie sie deshalb nicht länger im Ofen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Grünkohl, falls erforderlich.
  2. Genießen Sie die Grünkohlchips, sobald sie cool sind. Sie werden in einem versiegelten Behälter (eine Keksdose ist ideal) für ein paar Tage aufbewahrt, abhängig von der Luftfeuchtigkeit wo Sie sind (je trockener es ist, desto länger bleiben sie knusprig).