Grünkohl Quinoa Salat

Jeder fühlt sich, als ob er mehr Grünkohl essen sollte, aber wenn es roh ist, ist es manchmal ein bisschen anstrengend. Ich habe eine ganze Reihe von Rezepten für Grünkohlsalate gesehen, bei denen die Anweisungen lauten, jedes Grünkohlblatt mit Olivenöl zu massieren, um sie zu welken und sie weniger zäh zu machen. Wenn ich Zeit hätte, etwas zu massieren, würde ich wahrscheinlich keinen Grünkohl auswählen.

Was ich am liebsten mache, ist grob gemahlenes, scharf gegartes Getreide zu vermischen, damit die Hitze des Korns den Grünkohl etwas verwelkt, aber mit einer gewissen Textur zurücklässt, so dass es in der Schale präsent ist. Diese Arten von Getreide-Gerichte können heiß, warm, Raumtemperatur, sogar kalt serviert werden. Sie sind super tragbar, also machen Sie tolle Mittagessen während der Woche.

Probieren Sie andere Körner, wie Farro, Gerste, Sorghum, Couscous (eigentlich eine Pasta, aber egal ... Quinoa ist eigentlich ein Samen).

Wenn Sie nicht die Zeit oder Lust haben, den gekochten Kornsalat auf einem Backblech auszubreiten, um die Kühlung zu beenden, können Sie den Schritt überspringen. Es erlaubt nur die Quinoa, gleichmäßiger abzukühlen, und eliminiert die Möglichkeit, dass der Salat ein bisschen klebrig oder gummiartig ist.

Was Sie brauchen

  • 4 Tassen heiße gekochte Quinoa
  • 4 Tassen grob gehackte Grünkohlblätter (1 5-Unzen-Packung)
  • ½ Tasse gehackte Zwiebel
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 2 Teelöffel Dijonsenf
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel oder in dem Topf, in dem du die Quinoa gekocht hast, vermische die Quinoa mit dem Grünkohl, bis alles gut vermischt ist. Lassen Sie es für etwa 3 Minuten sitzen, damit der Grünkohl ein wenig welkt.
  2. In einem kleinen Behälter die Zwiebel, Olivenöl, Zitronensaft, Essig, Dijon-Senf, Knoblauch und Salz und Pfeffer vermischen. Den Dressing über die Quinoa-Mischung gießen und gut vermischen. Wenn Sie Zeit haben, ein Backblech mit Alufolie auslegen und den Quinoasalat so verteilen, dass er schnell und gleichmäßig abkühlt. Serve in einer Schüssel bei Raumtemperatur.

Hier finden Sie Informationen zum Grün des Jahrzehnts, Grünkohl: Weitere Informationen finden Sie hier:

Grünkohl ist ein Mitglied der Kohlgewächse (Brassica oleracea), verwandt mit Kreuzblütler wie Kohl, Brokkoli, Blumenkohl, Grünkohl und Rosenkohl.

1. Grünkohl gehört zu den Nährstoffreichsten Nahrungsmitteln auf dem Planeten

Eine einzelne Tasse roher Grünkohl (ca. 67 Gramm oder 2. 4 Unzen) enthält (1):

  • Vitamin A: 206% der RDA (aus Beta-Carotin).

  • Vitamin K: 684% der RDA.

  • Vitamin C: 134% der RDA.

  • Vitamin B6: 9% der RDA.

  • Mangan: 26% der RDA.

  • Calcium: 9% der RDA.

  • Kupfer: 10% der RDA.

  • Kalium: 9% der RDA.

  • Magnesium: 6% der RDA.

  • Dann enthält es 3% oder mehr RDA für Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 (Niacin), Eisen und Phosphor.

Dies kommt mit insgesamt 33 Kalorien, 6 Gramm Kohlenhydrate (2 davon sind Ballaststoffe) und 3 Gramm Protein.

2. Grünkohl ist mit starken Antioxidantien geladen

Antioxidantien sind Stoffe, die oxidativen Schäden durch freie Radikale im Körper entgegenwirken

3. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C

4. Grünkohl kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, was das Risiko einer Herzerkrankung verringern kann.

Lesen Sie weiter, um mehr über dieses Superfood zu erfahren!

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!