Kamado Joe Classic 18-Zoll Holzkohlegrill

Kamado Joe Classic 18. Kamado Joe Keramikgrills

Die Bottom Line

Kaufen Sie bei Amazon

Der Zyniker wird Ihnen sagen, dass dies eine rote (oder schwarze) Version des Großes grünes Ei. Um ehrlich zu sein, die Ähnlichkeiten sind so groß, dass die durchschnittliche Person wahrscheinlich den Unterschied zwischen den beiden nicht unterscheiden könnte. Die Wahrheit ist, dass sie dasselbe kochen, dasselbe machen und der einzige wirkliche Unterschied ist, wie sie ausgestattet sind. Kamado Joe hat damit begonnen, mehr als nur Extras in Standardfunktionen zu verwandeln und hat damit begonnen, Innovationen zu entwickeln, die sie zu einer brauchbaren Kamado-Lösung machen.

Pros

  • Keramikschale hält Hitze für gleichmäßiges Kochen
  • Hervorragende Belüftung sorgt für hervorragende Wärmekontrolle
  • Funktioniert hervorragend als Raucher
  • Kann ausgeschaltet werden, um restliche Holzkohle zu löschen

Cons

  • Preisschild

Beschreibung

  • 18-Zoll-Kochfläche (255 Quadratzoll)
  • Wird mit Ständer (Nest) und Polyäthylen-Beistelltischen
  • geliefert. Die obere Entlüftungskappe ist aus Gusseisen - die Bodenöffnung ist aus Edelstahl > Keramikkörper mit emaillierten Stahlteilen
  • Edelstahlgarroste
  • Gefederter Deckel zum einfachen Anheben
  • Abnehmbare Aschefängerschublade
  • Enthält mehrstufiges Garrostsystem
  • Made in China
  • < ! --3 ->
Leitfaden Review - Kamado Joe Classic 18-Zoll-Holzkohlegrill

Als ich den ersten Prototyp für den Kamado Joe sah, war offensichtlich, dass sie große Fans des Big Green Egg waren. Kamado Joe wurde gelobt als ein besserer Wert oder verspottet als nichts weiter als ein Abklatsch des Originals. Der Ausgangspunkt dieses Grills war, dass er genauso gut wie das Ei wäre, aber den Stand (oder das Nest), Beistelltische und einige Upgrades für den gleichen Preis wie das Ei enthält; im Grunde ein komplettes Paket für den gleichen Preis.

Kamado Joe erwies sich mit einigen offensichtlich tiefen Taschen als Marketing-Kraftpaket, aber der Kamado-Markt ist tief gesättigt und relativ eng. Die Realität setzte ein, aber Kamado Joe kam 2014 mit ein paar neuen Innovationen zurück, die jetzt Standard auf ihren Holzkohlegrills sind. Als erstes wird die neue, herausnehmbare Ascheschublade vorgestellt.

Auf dem typischen Kamado-Grill müssen Sie Asche von der Unterseite des Grills herausschaufeln, die ein wenig unbeholfen und unordentlich ist. Kamado Joe hat eine herausnehmbare Ascheschublade hinzugefügt, die einfach herausgezogen und abgeladen werden kann.

Das andere neue Feature ist, was sie als das flexible und flexible Kochsystem bezeichnen. Nicht der beste Name, aber eine ziemlich coole Idee. In jedem Kamado-Grill mit der einfachsten Ausstattung sitzt der Grillrost auf einem Keramikring. Sie können als Zubehör eine Ablenkplatte (oder Platteneinsteller) hinzufügen, die es dem Grill ermöglicht, indirekt zu kochen und den Kochrost ein paar Zentimeter hebt. Kamado Joes Divide and Conquer ist ein spezielles Rack, das im Inneren des Kochers sitzt und auf verschiedenen Ebenen platziert werden kann - eine Kombination aus Halbmond-Kochrosten und Deflektorplatten.Dies erhöht die Vielseitigkeit des Grills und der gesamten Gittereinheit und alle können in einem Stück herausgehoben werden, um Zugang zum Feuer zu erhalten. Dies ist jetzt eine Standardfunktion auf den Kamado Joe Grills.

Die meisten Kamado-Grills machen fantastische Arbeit beim Hochtemperatur-Grillen und langsames und langsames Rauchen. Dieses Modell ist keine Ausnahme. Der Kamado Joe Classic 18-Zoll hat gegenüber dem Standardpaket Big Green Egg Large viele zusätzliche Features, allerdings gibt es heutzutage einen Preisunterschied.

Die endgültige Entscheidung liegt bei Ihnen.