Kappa Pisco

Kappa Pisco. Foto: © Marnier Lapostelle

Besuchen Sie ihre Website

Kappa Pisco wird von der Familie Marnier Lapostelle produziert, die dafür bekannt ist, dass sie uns den essentiellen Grand Marnier bringt und auch für den Import feiner chilenischer Weine bekannt ist. Es ist diese Verbindung mit Chile, die Kappa von anderen Piscos unterscheidet, die vorwiegend in Peru entstehen. Wenn es um diesen klaren Brandy-Stil geht, ist Kappa an der Spitze in Bezug auf einen ausgeglichenen Geist.

Die Geschichte von Kappa

Die Geschichte besagt, dass Kappa Pisco nach einer Konstellation benannt ist, die den Nachthimmel über den Feldern ziert, aus denen die Trauben geerntet werden. Das Elqui-Tal in Chile ist die Anbauquelle für die Muskattrauben, die in Kappa verwendet werden, und an über 300 Tagen im Jahr wird es mit Sonnenschein verschönert. In der Nacht scheint das Sternbild des Kreuzes des Südens hell und im Inneren befindet sich ein Sternhaufen, der als Kappa Crucis bekannt ist.

Wenn die Trauben reifen und geerntet werden, entsteht Wein, der zweimal destilliert und mit sauberem Wasser aus den Anden kombiniert wird. Wie bei Pisco üblich, ist Kappa nicht gealtert.

  • Zweimal destillierter Pisco aus Muscat-Trauben in Chile.
  • Produziert von Marnier-Lapostelle
  • 42. 5% Alc / Volumen (85 Proof)
  • Kappa Pisco Website

Trinken Kappa Pisco

Kappa ist bemerkenswert glatt und eine der beeindruckendsten Piscos auf dem Markt. Es beginnt mit einem weichen Zitrusduft und man kann die Noten von Orangenblüten erkennen.

Am Gaumen folgt Kappa in seiner sanften Natur, obwohl es an dieser Stelle eine faszinierende Mischung aus floralen und Fruchtnoten gibt. Das glatte Mundgefühl steht in deutlichem Kontrast zum Finish, da dieses entschieden stärker und fast rau ist.

Als eines der raffiniertesten Piscos findet Kappa in einer Vielzahl von Cocktails ein normales Zuhause und es ist eines, das Sie nicht hinter einer Menge Geschmack verstecken wollen.

Behandle diesen sanft. Der Pisco Sour ist eine gute Wahl, ebenso wie eine einfache Mischung aus Kappa und einem Spritzer einfachen Sirup mit Sodawasser (Kappa Kooler). Grapefruit ist ein weiterer Geschmack, der sehr gut zu diesem Pisco passt; Mische Kappa mit Grapefruitsaft und Ginger Ale. Es gibt wenige Getränke, die bei der Verwendung von Kappa schief gehen.

Kappa Pisco Cocktails

  • Kappa Blue Star
  • Kappa Punch
  • Sommer in Chile

Besuchen Sie deren Website

Disclosure: Review-Proben wurden vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ethikrichtlinie.