Kokkinisto: Griechische Rote Soße für Fleisch

Kokkinisto.

Kokkinisto (auf Griechisch: κοκκινιστό, ausgesprochen koh-kee-nee-STOH) ist ein griechischer Begriff, wenn Tomaten die Grundlage für eine Sauce für Fleisch sind. Das Wort bedeutet "gerötet", da das Fleisch in der Soße rot wird. Diese Sauce kann für Huhn, Rind, Schwein, Kalb und Lamm verwendet werden. Und weil die lange Kochzeit und die Soßenzusätze dazu beitragen, auch die härtesten Fleischstücke zart zu machen, muss das Fleisch nicht teuer sein. Diese Sauce wird auch für Fleischbällchen verwendet.

Mit nur ein paar einfachen Zutaten wie Fleisch, Zwiebeln, Tomaten und Tomatenmark, Rotwein und Gewürzen kann dieses Rezept leicht zusammengestellt werden. Und mit 1 1/2 bis 2 Stunden unbeaufsichtigter Kochzeit ist kokkinisto das perfekte Rezept für ein Wochenende und für ein schnelles Abendessen an einem geschäftigen Wochentag. Es ist köstlich über Reis, Kartoffeln oder Nudeln serviert und braucht nur einen Salat, um eine komplette Mahlzeit zu machen.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Pfund Fleisch der Wahl
  • 1 Tasse Olivenöl, geteilt
  • 1 mittelgroße Zwiebel (fein gehackt)
  • 1/2 Tasse trockener Rotwein
  • 2 Tassen Tomaten (gehackt, frisch oder in Dosen, oder konzentrierter Tomatensaft)
  • Prise Meersalz
  • Prise frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 bis 3 Bay Blätter
  • 1 Esslöffel Tomatenmark

Wie man es macht

  1. Schneiden Sie Fleisch in Portionsstücke (größer als mundgerecht) oder zu Fleischbällchen.
  2. In einem Eintopf die Zwiebel bei mittlerer Hitze in 2 bis 3 Esslöffeln Öl anbraten, bis sie durchscheinend sind.
  3. Restliches Öl hinzufügen und erhitzen; fügen Sie das Fleisch hinzu, Bräunung auf allen Seiten.
  4. Den Wein hinzufügen und umrühren, um die Temperatur im Topf zu senken.
  5. Tomaten, Salz und Pfeffer, Lorbeerblätter und Tomatenmark zugeben und gut verrühren.
  1. Weniger Hitze und köcheln lassen für 1 1/2 bis 2 Stunden, bis das Fleisch zart ist.
  2. Fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu, wenn die Soße anfängt zu trocknen.
  3. Lorbeerblätter entfernen und servieren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!