Kolokythakia Tiganita: Teig-Gebratene Zucchini

Kolokythakia Tiganita.

Knusprige, panierte Zucchini - Kolokythakia tiganita, ausgesprochen koh-loh-kee-THAHK-yah tee-ghah-nee-TAH- ist ein griechischer Favorit diente oft in Tavernen. Es ist normalerweise Teil einer Meze-Platte, vielleicht neben Teig gebratenen Auberginen und begleitet von einer kühlenden Gurken-Joghurt-Sauce (Tzatziki). Dieses Rezept dient vier als Beilage oder sechs vor acht als Vorspeise- Meze in Griechisch.

Es gibt ein paar Tipps, die Sie befolgen müssen, um sicherzustellen, dass Sie knusprige Zucchini anstelle von matschigen Zucchini bekommen. Stellen Sie zuerst sicher, dass die Zucchini gut gereinigt und getrocknet ist, und stellen Sie sicher, dass Sie sie gleichmäßig schneiden, so dass alle Stücke mit der gleichen Geschwindigkeit kochen. Der Schlüssel zu großen knusprigen Zucchini besteht darin, sie dünn zu schneiden und bei großer Hitze zu braten, damit sie kochen kann, ohne viel Öl zu absorbieren. Wenn das Öl nicht heiß genug ist, wird die Zucchini es aufsaugen und fettig herauskommen. Es ist wichtig, dass das Öl die richtige Temperatur zum Frittieren erreicht und beibehält (normalerweise zwischen 350 und 375 ° F).

Was Sie brauchen

  • 1 große Zucchini
  • 1/2 Esslöffel Salz
  • Für den Teig:
  • 8 Unzen in Flaschen abgefülltes Sodawasser (Club Soda)
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • Zum Braten:
  • 1/2 Zoll Olivenöl

So stellen Sie es her

Bereiten Sie die Zucchini zu

  1. Waschen Sie die Zucchini gründlich in kaltem Wasser und tupfen Sie sie trocken. Schneiden Sie die Enden ab.
  2. Schneiden Sie die Zucchini längs in Streifen von etwa 1/8 bis 1/16-Zoll Dicke.
  3. Die Zucchinischeiben halbieren, wenn sie lang sind. Scheiben mit einer Größe von etwa 3 Zoll funktionieren am besten.
  4. Legen Sie die Scheiben in eine Schüssel mit dem Salz. Lassen Sie sie für mindestens 20 Minuten und bis zu 1 Stunde sitzen.
  5. Die angesammelte Flüssigkeit abgießen. (Das Salz zieht das Wasser aus dem Kürbis.)

Machen Sie den Teig

  1. Füllen Sie das Sodawasser in eine Schüssel. Mehl und Salz langsam einrühren und mit einem Schneebesen oder einer Gabel vermischen.

Braten Sie die Zucchini

  1. Bringen Sie das Öl zu hoher Hitze.
  2. Die Zucchini mit dem Teig bestreichen. Verwenden Sie eine Gabel, um die Stücke in das Öl zu legen.
  3. Für ca. 5 Minuten goldbraun und knusprig auf beiden Seiten anbraten und etwa zur Hälfte umdrehen. Der Teig wird aufgebläht und das Zucchini- Zentrum sollte weich sein, wenn sie fertig sind.
  4. Die Zucchini auf saugfähigem Papiertuch kurz genug abtropfen lassen, um das überschüssige Öl zu entfernen. Heiß servieren.

Tipps und Variationen

  • Verwenden Sie einen Käsehobel, eine Mandoline oder ein Messer mit langer Klinge, um gleichmäßig dünne Scheiben zu erhalten.
  • Die Zucchinischeiben in einer einzigen Schicht zu braten, hilft auch dabei, die Weichheit zu vermeiden. Verwenden Sie falls nötig mehr als eine Bratpfanne.
  • Sie können nicht nur Salz im Teig verwenden. Sie können fast jedes Ihrer Lieblingskräuter wie Oregano oder Thymian hinzufügen. Vielleicht möchten Sie sogar etwas gehackten Knoblauch hinzufügen.
  • Es ist wichtig, dieses Gericht heiß zu servieren. Die Zucchini wird matschig, wenn sie sich auf Raumtemperatur abkühlen kann.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!