Korean Spicy Pickled Kohl (Baechu Kimchi) Rezept

Dieser eingelegte und fermentierte Napa Kohl ist die beliebteste und wiedererkennbare Form von Kimchi. Baechu kimchi eignet sich nicht nur als Beilage zu fast jedem koreanischen Essen, sondern auch als Grundlage für viele Suppen, Eintöpfe, Pfannengerichte und Reisgerichte.

Was Sie brauchen

  • 10 Tassen Wasser
  • 2 Napa Kohl, gewaschen und in 2-Zoll-Quadrate
  • 1 Tasse grobes Salz (oder koscher oder Meersalz)
  • 1 Esslöffel fein geschnitten gehackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel gehackter Ingwer
  • 1/2 Tasse rote Pfefferflocken (Kochukaru)
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 5 Schalotten, in 1/2 Zoll Stücke geschnitten
  • Optional: Fischsauce * <
Wie man es macht

In großen nicht reaktiven Schüssel oder Topf, Salz in Wasser mischen.

  1. Fügen Sie Kohl dem Salzwasser hinzu und wenn nötig, beschweren Sie mit einer großen Platte, so dass die Blätter alle untergetaucht sind.
  2. Kohl für 5 bis 6 Stunden einweichen.
  3. Kohl entfernen und in kaltem Wasser abspülen, überschüssige Flüssigkeit auspressen.
  4. In einer großen Schüssel Knoblauch, Ingwer, rote Pfefferflocken, Zucker und Frühlingszwiebeln vermischen.
  5. Kohl hinzufügen und mit Gewürzmischung bestreichen.
  6. Verpacken Sie den gewürzten Kohl in ein großes luftdichtes Gefäß mit Deckel.
Lassen Sie Kimchi 2 bis 3 Tage an einem kühlen Ort gären, bevor Sie ihn servieren oder in den Kühlschrank stellen.
  1. * Es gibt unzählige Arten, Kimchi zu machen, aber traditionelle Rezepte enthalten normalerweise Fischsoße, salzige kleine Garnele oder frische Austern. Probieren Sie 2 bis 3 Esslöffel Fischsoße oder 2 Esslöffel gehackte Garnelen, wenn Sie experimentieren möchten. Ich bin immer nervös, wenn Leute ihr Kimchi versalzen. Da jede Fischsauce und Salzgarnele eine andere Menge Salz enthält, empfehle ich Ihnen, sie sparsam zu verwenden, wenn Sie vorher noch nie Kimchi gemacht haben.