Krachel Rezept - marokkanische süße Brötchen mit Anis und Sesam

Anis-Samen, Sesamsamen und Orangenblütenwasser verleihen diesen marokkanischen Süssrollen ihren wohlriechenden, charakteristischen Geschmack. Wenn du dich nicht besonders für Anis interessierst; entweder reduzieren Sie die Menge an Anis-Samen oder lassen Sie sie vollständig weg. Wie auch immer, die Brötchen werden immer noch köstlich sein! In meinem Haus mögen meine Kinder nicht die ganzen Samen, aber mögen den Anisgeschmack, also verwende ich manchmal Grundanis.

Serve Krachel zum Frühstück oder Tee, einfach oder geteilt und mit Butter, Marmelade, Frischkäse oder sogar Erdnussbutter und Marmelade bestreichen.

Was Sie brauchen

  • 4 1/2 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Anissamen
  • 2 Eier (leicht geschlagen)
  • 3/4 Tasse warme Milch
  • 1 Esslöffel Hefe
  • 1/2 Tasse Butter (geschmolzen oder sehr weich)
  • 2 Esslöffel Orangenblütenwasser
  • Eiwäsche aus 1 Ei geschlagen mit 1 Esslöffel Milch
  • 1 Esslöffel goldener Sesam (zum Bestreuen auf die Brötchen)

Wie man es macht

  1. Lösen Sie die Hefe in ein paar Esslöffeln warmes Wasser und beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel die Mehl-, Zucker-, Salz- und Anissamen mischen. Fügen Sie die Eier, die Butter, das Öl, das Orangenblütenwasser, die Hefe und die Milch hinzu. Mischen Sie zu einem sehr weichen, klebrigen Teig.
  3. Wenn Sie feststellen, dass der Teig zu klebrig ist, fügen Sie die kleinste Menge Mehl hinzu, die notwendig ist, um den Teig kneten zu können. Wenn der Teig nicht klebrig ist, in zusätzlicher warmer Milch arbeiten oder ein paar Esslöffel gleichzeitig gießen.
  1. Kneten Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche (oder in einem Standmixer mit Knethaken) ca. 10 Minuten oder bis er sehr glatt ist. (Für die wünschenswerten leicht texturierten Brötchen ist es notwendig, den Teig etwas klebrig zu halten; Sie werden feststellen, dass er nach dem ersten Aufstehen viel leichter zu handhaben ist.)
  2. Den Teig in eine geölte Schüssel geben und wenden den Teig einmal mit Öl bestreichen. Bedecke die Schüssel mit einem Handtuch und lasse den Teig aufgehen, bis er sich verdoppelt hat. Normalerweise dauert dies etwa ein bis eineinhalb Stunden, aber lass den Teig länger stehen, wenn es nötig ist.
  3. Nachdem der Teig aufgegangen ist, schlagen Sie ihn herunter, nehmen Sie ihn auf und drehen Sie ihn um. Bedecke das Handtuch und lasse es für etwa eine Stunde aufgehen (länger bei kaltem Wetter), bis es leicht und schwammig ist.
  4. Drehen Sie den Teig auf Ihre Arbeitsfläche und teilen Sie ihn in 12 bis 15 glatte, gleichmäßig geformte Kugeln. Legen Sie die Teigkügelchen auf ein geöltes Backblech (oder eine mit Backpapier ausgelegte Pfanne).
  5. Lassen Sie den Teig ein paar Minuten ruhen, dann glätten Sie die Teigkugeln. Bedecke das Backblech mit einem Handtuch und lasse den Teig eine weitere Stunde oder länger stehen, bis die Brötchen sehr leicht und geschwollen sind.
  6. Einen Ofen auf 450 F (230 C) vorheizen.Bürsten Sie die Oberseiten und die Seiten der Rollen mit der Eiwäsche und besprühen Sie die Rollen mit Sesamsamen.
  7. Backen Sie die Krachel für 15 bis 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Übertragen Sie die Rollen zum Abkühlen in ein Rack.

Tipps und Lagerung

  • Achten Sie darauf, dass die Milch warm, aber nicht heiß ist. Heiße Flüssigkeiten töten Hefe, während kalte Flüssigkeiten sie nicht aktivieren.
  • Sei geduldig mit der aufsteigenden Zeit; der Teig ist ziemlich reich und kann eine Weile dauern, um richtig aufzustehen.
  • Wenn Sie das Fach während des Backens von vorne nach hinten drehen, wird eine gleichmäßige Bräunung gewährleistet.
  • Wenn die Brötchen nach 20 Minuten Backen nicht gut gebräunt sind, legen Sie sie für eine Minute unter einen Grill. Pass auf die Rollen auf, oder sie brennen!
  • Krachel gut in Plastikbeuteln im Gefrierschrank aufbewahren. Sie können in der Mikrowelle direkt aus dem Gefrierschrank erwärmt werden, ohne auszutrocknen. Der Trick besteht darin, die Rollen nicht zu heiß zu machen.
  • Wenn Sie in einem Ofen Krachel aufwärmen, legen Sie die Rollen in Folie, damit sie nicht hart und trocken werden.
  • Um einen leichteren, weniger reichen süßen Teig für den Krachel zu machen, reduzieren Sie die Butter auf 4 oder 5 Esslöffel. Sie können den Zucker auch leicht reduzieren und nur 1 Ei verwenden. Passen Sie die Flüssigkeitsmenge an, um einen weichen, leicht klebrigen Teig zu erhalten.
  • Obwohl es nicht traditionell ist, führt die Verwendung von Crisco-Backfett anstelle der Butter zu einer sehr leichten, flauschigen Rolle.
  • Denken Sie daran, besonders bei kühlerem Wetter genügend Anstiegszeit zu berücksichtigen.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!