Lachcha Paratha (geschichtetes indisches Brot)

Dieser Paratha-Stil hat mehrere Schichten und ist herrlich knusprig. Seine leichte, flockige Textur ist die perfekte Begleitung zu jedem dickflüssigen, herzhaften indischen Gericht. Probieren Sie es zum Beispiel mit Ihrem Lieblings-Tikka Masala oder Masala Gosht.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen Vollkornmehl
  • 3/4 Tasse Wasser (oder mehr, je nach Bedarf) zu Teig
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Tasse Ghee (geklärte Butter)

Wie man es macht

  1. Mehl und Salz mischen und mit etwas Wasser zu einem weichen Teig verkneten. Beiseite legen.
  2. Mischen Sie 3 Esslöffel Ghee mit 1 Esslöffel Mehl und beiseite stellen.
  3. Den Teig in gleich große Kugeln teilen. Teile jeden Ball in 2 Portionen.
  4. Jede Portion nehmen und zu einer langen, fingerdicken Nudelform rollen.
  5. Wickeln Sie die erste Form in eine Spirale.
  6. Eine rollende Oberfläche leicht und sehr sanft ausrollen. Die Spirale in einen flachen Kreis von etwa 5 Zoll Durchmesser (1/3 "dick) ausrollen.
  1. Die Oberfläche einfetten mit der Ghee-Mehlmischung
  2. Die nächste Form auf die gleiche Weise rollen und über den ersten Kreis legen, dies ergibt eine Lachcha Paratha. Mit dem restlichen Teig wiederholen.
  3. Eine flache Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. > Fry jeden Paratha wie folgt: Nach dem ersten Mal auf die Pfanne, drehen Sie nach 30 Sekunden Ghee auf der oberen Oberfläche und drehen Sie sich erneut.Fetten Sie die Seite jetzt oben, Drehen Sie oft und braten bis knusprig und golden. >
  4. Bewerte dieses Rezept
Ich mag das gar nicht. Es ist nicht das Schlechteste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Erstaunlich! liebe es! Danke für deine Bewertung!