Lavash Fladenbrot Rezept

Lavash ist ein dünnes Brot, das weich oder knusprig sein kann. Wegen seiner dünnen, knusprigen Textur wird Lavash auch "Crackerbrot" genannt.

Das Erstellen Ihres eigenen Lavash ist einfacher als Sie vielleicht denken. Sie können das hausgemachte Fladenbrot mit einer Käseplatte servieren oder als Pizzakruste verwenden. Einige Rezepte für Lavash verwenden Hefe und haben eine weichere, kauigere Textur. Das untenstehende Lavash-Rezept hat eine knusprige Konsistenz, die einem Cracker ähnelt.

Wenn Sie daran interessiert sind, Fladenbrot-Pizza von Grund auf neu zu machen, probieren Sie eines dieser Fladenbrot-Pizza-Rezepte mit einzigartigen Belägen wie Pilze und Blauschimmelkäse, Grünkohl und Ricotta oder Fenchel und Feta.

Was Sie brauchen

  • 2 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2/3 Tasse + 1 Esslöffel Wasser
  • 1 großes Zimmertemperatur-Ei
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl Extra
  • Meersalz (optional)

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel Mehl und Salz verquirlen.
  2. In einer kleineren Schüssel Wasser, Ei und 2 Esslöffel natives Olivenöl extra gut vermischen.
  3. Gib die nassen Zutaten aus der kleinen Schüssel in die große Schüssel und mische sie zusammen. Mit den Händen kneten, bis der Teig zusammenkommt. Nicht zu viel kneten, nur bis der Teig entsteht, sonst wird das Endergebnis hart.
  4. Den Teig in zwei Kugeln teilen. Lassen Sie die Teigbällchen mindestens so lange ruhen (siehe unten, warum dies ein wichtiger Schritt ist), bis der Ofen auf 400 ° F erwärmt ist, idealerweise für 30 bis 40 Minuten.
  1. Zwei ungekühlte Backbleche leicht einfetten. Legen Sie die Backbleche mit einem Tuch darunter auf eine ebene Fläche, damit sie nicht verrutschen. Auf jedes Backblech eine Teigkugel legen und den Teig so dünn wie möglich ausrollen, je dünner der Teig, desto knuspriger das Fladenbrot.
  2. Jedes Fladenbrot mit je 1 Esslöffel restlichem Olivenöl bestreichen (und auf Wunsch mit Meersalz bestreuen).
  3. 15 bis 20 Minuten backen oder bis das Fladenbrot leicht gebräunt und knusprig ist.

Warum soll der Teig ruhen?

Einige Rezepte, wie diese, schlagen vor, den Teig vor dem Rollen oder Formen ruhen zu lassen oder auszuruhen. Dieser Schritt ist wichtig, wenn Sie möchten, dass Ihr Teig eine zarte Textur hat.

Wenn der Teig ruht, kann sich der Gluten entspannen. Dies wiederum verhindert, dass die Textur des Teigs zäh oder zäh wird, wenn der Teig gebacken wird. Die Teigauflage lässt sich auch leichter ausrollen und bleibt nach dem Ausrollen besser erhalten. Dies ist wichtig für Lavash und für Pizzateig.

Keine Zeit zu backen?

Lavash kann auch in den meisten Lebensmittelgeschäften als Fertigware verwendet werden. Es wird in runden oder rechteckigen Formen verkauft und entweder aus weißem oder Vollkornmehl hergestellt.

Wenn Sie in Ihrem Lieblingsmarkt kein zubereitetes Lavash finden, sind Pita-Brot und Naan ein guter Ersatz, obwohl sie eine weichere, mehr pillowy Textur als Lavash haben.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!