Lernen Wie man den Basic Knit Stitch macht

Die linke Nadel durch den Stich führen. © Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

Der Strickstich ist die Grundlage für das gesamte Stricken und es ist der erste Stich, den jeder lernt. Sobald Sie wissen, wie man anzieht und strickt, können Sie die grundlegendsten Projekte wie Waschlappen, Schals, sogar ein grundlegendes afghanisches machen.

Wenn Sie die für Ihr Projekt erforderliche Stichanzahl eingegeben haben, können Sie mit dem Stricken beginnen. Und wenn Sie den Strick verwenden, wissen Sie bereits, was Sie über den Strickstich wissen müssen.

Dieses Tutorial zeigt, wie man den Strick-Stich im so genannten ... MORE des englischen Stils (manchmal auch als Amerikanisch, Werfen oder Rechtshänderstricken bezeichnet) herstellt, bei dem das Garn in der rechten Hand gehalten wird. Eine weitere Option ist der kontinentale Stil, auch bekannt als Deutsch oder Picking, bei dem das Garn in der linken Hand gehalten wird.

Starten des ersten Knitstichs

Der erste Schritt beim Bilden des Knitstichs wird als "Öffnen der Masche" bezeichnet. '

  • Halten Sie die Nadel mit den Stichen in der linken Hand und die leere Nadel in der rechten Hand.
  • Das Arbeitsgarn sollte auf der Rückseite der Arbeit gehalten werden.
  • Die Stiche stehen Ihnen gegenüber, wobei der holprige Teil der Schlaufen zum Körper zeigt.
  • Schieben Sie die Spitze der rechten Nadel von vorne nach hinten in die erste Schlaufe.

Wenn Sie Ihre Stiche bilden, achten Sie darauf, dass Sie durch die einzelne Schlaufe arbeiten, die an der Nadel und nicht an dem holprigen Teil hängt.

Fahren Sie mit 2 von 6 fort.
  • 02 von 06

    Garn einwickeln

    Das Garn wird um die Nadel gewickelt. Im englischen Stil stricken Sie dies mit Ihrer rechten Hand. © Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.
    • Sobald die Nadel in Position ist, tragen Sie einfach das Arbeitsgarn - halten Sie es mit der rechten Hand - über die rechte Nadel, gegen den Uhrzeigersinn um die Nadel.
    • Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsfaden zwischen den beiden Nadeln gleitet.

    Es ist dieses Garn, das die neue Schleife macht, die dein Stricken zu einem vollen Projekt macht.

    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.
  • 03 von 06

    "Drehen" des Stiches

    Der neue Stich ist auf der rechten Nadel, aber der alte Stich ist immer noch auf der linken Nadel darunter. © Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Manchmal ist es schwierig, gute Namen für Dinge zu finden. Ich nenne diesen Schritt "den Stich drehen", aber ich weiß nicht, ob es einen richtigen Namen dafür gibt.

    Sie schieben die rechte Nadel von der Rückseite zur Vorderseite der anderen Nadel. Sie durchstechen grundsätzlich das Arbeitsgarn, so dass es eine Schlinge auf der rechten Nadel macht.

    • Schieben Sie die rechte Nadel nach unten, so dass sich die Schlaufe der Nadelspitze nähert, aber nicht abrutscht.
    • Wenn ... MEHR die Nadelspitze nahe an die Kante der linken Nadel kommt, die rechte Nadel ein wenig drücken, damit sie sich vor der linken Nadel bewegen kann. Das ist die "Wende", von der ich gesprochen habe.

    Wenn Sie an diesen Punkt kommen, beginnt alles einen Sinn zu ergeben und sieht so aus, als würden Sie tatsächlich etwas tun. Herzliche Glückwünsche!

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.
  • 04 von 06

    Beenden des Stiches

    Der fertige Stich auf der rechten Nadel. Sie sind bereit, den zweiten Stich zu stricken. © Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Sobald Sie so weit sind, ist die Fertigstellung der Strickmasche einfach.

    • Schieben Sie die rechte Nadel nach oben, so dass die erste Schlaufe der linken Nadel von dieser Nadel abrutscht. Dieser Stich ist jetzt "bearbeitet".

    Gehen Sie nun zur nächsten Schleife auf der linken Nadel und machen Sie dasselbe, wiederholen Sie, bis Sie keine Stiche mehr haben. Du hast gerade deine erste Reihe gestrickt!

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.
  • 05 von 06

    Wie gehe ich weiter?

    Starten der zweiten Zeile eines Projekts. Beachten Sie, dass Sie genau wie zuvor in die Schleife auf der Nadel arbeiten, nicht auf die darunter liegende Beule. © Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Wenn alle Stiche von der linken Nadel verschwunden sind, wie geht es weiter? Eigentlich ist es sehr einfach und es ist ein Konzept, das 'die Arbeit drehen' genannt wird. '

    Alles, was Sie tun müssen, ist die Arbeit umzudrehen. Die Seite, die du gerade vor dir hattest, wird vorübergehend zur Rückseite. Bewege diese Nadel von deiner rechten Hand zurück zu deiner linken Hand und du wirst sehen, dass du genau dort bist, wo du die letzte Reihe angefangen hast.

    Wiederholen Sie alle vorherigen Schritte, um mit dem Stricken dieser Reihe und der nächsten und nächsten Reihe fortzufahren. Jetzt ... MEHR du strickst wirklich.

    Fahren Sie mit 6 von 6 fort.
  • 06 von 06

    Anfängerprojekt: Garter Stitch Square

    Stricken ist ein wunderbares Handwerk, weil du selbst während des Lernens Projekte und nützliche Dinge machen kannst. Das hilft dir wirklich motiviert zu bleiben und während du strickst, wirst du über all die coolen Sachen nachdenken, die du als nächstes machen kannst.

    Auch wenn alles, was Sie wissen, ist, wie man einen Strickstich macht (und natürlich, wie man an- und ausbindet), dann können Sie ein Projekt machen. Glaub mir nicht? Versuche dies.

    Nimm einen Ball aus mittelschwerem Garn oder was auch immer für Garn, das du im Haus herumliegen hast (es ist nicht ... MEHR muss ein voller Ball sein). Wenn es ein Etikett hat, finde die Stricknadeln, die der auf dem Etikett empfohlenen Größe am nächsten sind. Wenn nicht, nehmen Sie ein Paar Nadeln irgendwo im Bereich der Größe 6 bis 8 US oder 4. 5 bis 5 mm.

    • Wirf 30 Stiche auf.
    • Stricke jede Reihe, bis du im Prinzip ein Quadrat hast (es sollte ungefähr sechs Zoll rundherum sein).
    • Binde ab.

    Herzlichen Glückwunsch! Du hast gerade dein allererstes Strickprojekt gemacht! Und was kannst du damit machen? Benutze es als Waschlappen oder ein heißes Pad, oder mache ein paar davon und nähe sie zu einem Afghan zusammen.

    Dieses winzige Projekt mag nicht sehr beeindruckend erscheinen, bis Sie feststellen, dass dieses "Muster" (jede Reihe stricken) so populär ist, dass es tatsächlich einen Namen hat: Garter Stitch.Jetzt, wenn Sie "Garter Stitch" im Titel oder Anleitungen für ein Muster sehen, wissen Sie, dass das nur eine nette Art ist, jede Zeile zu stricken. Diese Muster sind oft gut für Anfänger, da es kein wirkliches Muster gibt.