Lernen, wie man ein doppeltes Kabel strickt

Doppeltes Kabel mit 14 Stichen (mit einer zusätzlichen Schnur auf jeder Seite). (c) Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

Viele Stricker gehen davon aus, dass die Verkabelung eine schwierige Technik zu erlernen ist, aber es ist tatsächlich viel einfacher als es scheint.

Kabel lernen

Kabelstiche haben ihren Namen von der Tatsache, dass sie, wenn sie richtig ausgeführt werden, wie Kabel aussehen, die zusammen gewickelt sind. Die verschlungene Optik des Doppelkabels, auch Hufeisenkabel genannt, ist das perfekte Motiv für einen Winterpullover. Es ist ein einfaches Muster, um es in jedes Strickprojekt zu integrieren und wird Ihre Freunde begeistern.

Für die Verkabelung ist eine Kabelnadel erforderlich, die viel einfacher zu bedienen ist als es scheint. Eine Kabelnadel ist einfach eine Nadel, die verwendet wird, um verrutschte Stiche festzuhalten, so dass sie beim Stricken vorwärts oder rückwärts bewegt werden können.

Sobald Sie das doppelte Kabel gemeistert haben, das zu Ihrem ersten Aran-Pullover weitergeht, wird es einfach scheinen.

Dieses Muster verleiht jedem Afghan oder Kleidungsstück eine voluminöse Textur und Wärme.

Doppeltes Kabelmuster

Erstellt ein Feld von 12 Stichen.

Zeilen 1, 3, 5 und 7: (linke Seite) 2 stricken, 8 stricken, 2 stricken.

Zeile 2: 2 stricken, 2 Maschen auf die Nadel legen und zurückhalten , nächste 2, dann 2 von der Kabelnadel stricken, 2 Maschen auf die Fadennadel legen und vorne halten, die nächste 2 stricken, dann 2 von der Fadennadel, linke 2.

Reihen 4, 6 und 8: Faden 2 , stricken Sie 8, links 2.

Wiederholen Sie diese Reihen für Muster.

Auch bekannt als ein Horseshoe Cable.