Lügnerwürfel - Call My Bluff

icfasntw / Flickr

Gameplay in Kürze:

Eines meiner Lieblingsspiele, Lügnerwürfel (auch bekannt als Call My Bluff oder Bluff), geht in und aus dem Druck. Jeder Spieler würfelt fünf Würfel und hält das Ergebnis von anderen Spielern geheim. Sie wechseln dann abwechselnd auf die Gesamtergebnisse. (z. B. "Es gibt sieben Vierer." oder "Ich sage, es sind neun Zweier.")

Wenn ein Spieler glaubt, dass das Gebot zu hoch ist, fordert er das vorherige Gebot heraus. Abhängig von den Ergebnissen verliert mindestens ein Spieler mindestens einen Würfel.

Der letzte Spieler, der einen beliebigen Würfel hält, ist der Gewinner.

Basics:

Für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren. Lügnerwürfel dauert ungefähr 20 Minuten pro Spiel.

Designer:

Lügner Würfel wurde von Richard Borg entworfen.

Herausgeber:

Auch bekannt als Call My Bluff, Bluff, Perudo und andere Namen, wurde die Ausgabe, bekannt als Lügner Würfel, von Milton Bradley veröffentlicht. Andere Verlage sind FX Schmid, Piatnik, Ravensburger und Endless Games.

Genre:

Lügnerwürfel ist ein Bluffspiel und ein Würfelspiel.

Auch von Richard Borg:

Borg ist ein produktiver Designer. Er hat etwa 20 weitere veröffentlichte Spiele geschaffen, darunter BattleLore (2006), Memoir '44 (2004), Commands and Colors (2006), Wyatt Earp (2001), Battle Cry (2000), Mutant Chronicles: Die Belagerung der Zitadelle (1993) ), Hera und Zeus (2000) und X-Men Alert (1992). Hier sind meine Tipps für die besten Spiele von Richard Borg.

Auszeichnungen:

Im Jahr 2006 gewann eine Version von Lügnerwürfel den Arets Spel (ein schwedischer Preis für Glücksspielindustrie) für das beste Spiel für Erwachsene.

Es steht auch auf meiner Liste der besten Würfelspiele.