Limetten Kokosriegel

Diese spritzigen Lime Coconut Bars sind eine erfrischende Variante klassischer Zitronenriegel! Sie haben eine buttrige, knusprige Butterkeks, die mit gerösteter Kokosnuss besetzt ist. Der Limettenbelag ist wunderbar weich und cremig mit einem süß-herben Geschmack, der perfekt mit der Kruste harmoniert.

Da diese Riegel vom Limettensaft so viel Geschmack bekommen, versuchen Sie möglichst frisch gepressten Saft zu verwenden. In Flaschen abgefüllter Saft ist nicht vergleichbar in Geschmack und Intensität!

Was Sie brauchen

  • Für die geröstete Kokosnuss Kruste :
  • 1/4 Tasse / 1 Unze geschreddert Kokosnuss (gesüßt)
  • 8 Unzen ungesalzene Butter (bei Raumtemperatur)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Kokos-Extrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen / 9 Unzen Allzweckmehl
  • Für die Füllung:
  • 8 große Eier
  • 1 1/4 Tassen Limettensaft (frisch)
  • 2 3/4 Tassen Zucker
  • 2 Limetten (Schale)
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl < Optional: grüne Lebensmittelfarbe
  • Garnitur: 1/4 Tasse Puderzucker
Wie man es macht

Um die Kruste zu machen:

Vorheizen Sie den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit. Legen Sie die Kokosnuss auf ein umrandetes Backblech und rösten Sie es für 8-10 Minuten, unter Rühren alle 3-4 Minuten, bis es ein helles goldbraunes ist. Vollständig abkühlen.

  1. Die Butter und den Kristallzucker mit einem elektrischen Mixer leicht schaumig schlagen. Fügen Sie beide Extrakte, dann mit dem Mixer auf niedrig, fügen Sie das Salz, Mehl und geröstete Kokosnuss hinzu. Fertig Mischen von Hand, Rühren mit einem Spatel und Kratzen den Boden und die Seiten der Schüssel gut.
Eine 9 × 13 Pfanne mit Folie so auslegen, dass sie an den Seiten hochsteht, und die Folie mit Antihaft-Kochspray besprühen. Schabe den Teig in die Pfanne und drücke ihn in eine gleichmäßige Schicht.
  1. Backen Sie die Kruste für 25-30 Minuten bei 350 F, bis sie oben goldbraun ist. Während die Kruste gebacken wird, bereiten Sie die Füllung so vor, dass sie fertig ist, sobald die Kruste fertig ist.
  2. Für die Füllung:

In einer großen Schüssel Eier, Limettensaft, Zucker und Limettenschale verquirlen. Sieben Sie das Mehl auf die Eiermischung und verquirlen Sie es ebenfalls. Fügen Sie einen Tropfen grüne Lebensmittelfarbe hinzu, wenn Sie es verwenden möchten, und verquirlen Sie es. Fügen Sie ein paar mehr hinzu, wenn notwendig, bis Sie eine hellgrüne Farbe bekommen, die Sie mögen. Gehen Sie langsam - es ist einfach, mehr Farbe hinzuzufügen, aber unmöglich, es zu entfernen, wenn Sie versehentlich zu viel hinzufügen!

  1. Wenn die Füllung fertig gebacken ist, schieben Sie das Rack teilweise aus dem Ofen. Die Füllung über die heiße Kruste gießen und in den Ofen schieben. Reduzieren Sie die Temperatur auf 325 F und backen Sie für 25-30 Minuten. Die Balken sind fertig, wenn die Mitte kaum wackelt, wenn Sie auf die Pfanne tippen.
  2. Sobald Sie fertig sind, nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie abkühlen, bis sie Raumtemperatur erreicht. Nachdem die Riegel bei Raumtemperatur sind, kühlen Sie sie bis zur völligen Kälte.Schneiden Sie die Stäbe aus der Pfanne, indem Sie die Folie als Griffe verwenden, und schneiden Sie sie mit einem großen, scharfen Kochmesser in kleine Quadrate. Sprinkle die Spitze mit Puderzucker vor dem Servieren. Bewahren Sie Lime Coconut Bars bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf.
  3. Rate dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!