Wohnzimmer: Trends vs Klassiker

Wohnzimmer.

Schiebetür in einem Wohnzimmer. Pieter Estersohn / Getty Images

In den letzten Jahren tauchen überall Scheunentüren auf, die aus ein paar Gründen großartig sind. Eine davon ist, dass Scheunentore eine Tonne Bodenfläche einsparen können. Anstatt eine Tür zu öffnen, wie Sie es normalerweise tun würden, gleitet es an der Wand entlang. Zugegeben, Sie brauchen genug Platz für die Wand, aber es kann eine gute Option für kleine Räume sein, wo jeder Zentimeter der Fläche zählt. Scheunentore sind auch großartig, weil sie architektonisches Interesse hinzufügen und modern sein können, Vintage, Holz, ... MEHR Glas - es gibt eine Tonne von Optionen. Während sie oft aus wiedergewonnenem Holz hergestellt werden, hat sich der Stil ziemlich deutlich entwickelt, und jetzt verwenden die Menschen alle Arten von Materialien. Aber die Fragen sind, haben sie vom Trend zum Klassiker übergelaufen? Es ist wahrscheinlich, dass die Existenz von Scheunentüren in einem Haus in den nächsten Jahren zu Beginn des neuen Jahrtausends liegen wird, aber aufgrund ihrer Praktikabilität werden sie nie ganz in Ungnade fallen.

Das Urteil: Wenn Sie das Aussehen von Scheunentüren und den Platz, den sie sparen können, lieben, zögern Sie nicht, einen zu installieren. Ihre Praxistauglichkeit wird nie aus der Mode kommen, aber wenn es so aussieht, sind sie leicht zu entfernen.

Fahren Sie mit 2 von 6 fort.
  • 02 von 06

    Schnitten

    Ein neutrales Schnittsofa in einem großen Wohnzimmer. Skit Inc. / Income Property S11

    Sektionen sind in den letzten hundert Jahren einige Male gekommen und gegangen. Auf der einen Seite sind sie großartig, weil sie viele Leute aufnehmen können, aber auf der anderen Seite kann es sehr schwierig sein, mit ihnen zu arbeiten, weil sie groß und unhandlich sind. Das Problem mit Sectional ist wirklich auf Langlebigkeit zurückzuführen. Wenn Sie Häuser auf der ganzen Linie verschieben, ist der Wille noch fit? Im Grunde brauchen Sie entweder eine geeignete Ecke, um es hinein zu legen, oder einen Raum, der groß genug ist, um ihn aus den Wänden zu ziehen. Für diejenigen, die Teil von ... MEHR der kleinen Hausbewegung sind, sind sie definitiv keine Option, und für Leute, die in großen Häusern leben, sind sie normalerweise ziemlich sicher. Aber für alle anderen stellen sie ein Risiko dar. Sie sind nicht billig und zu ersetzen, kann man viel Geld kosten. Das heißt, während ihre Popularität scheint in Wellen zu gehen, sind die Chancen gut, dass Sektionals nie wirklich gehen wird. Sie könnten sich für eine Weile verstecken.

    Das Urteil: Wenn du eine Sektion unterbringen kannst und du wirklich dein Herz darauf gesetzt hast, dann geh darauf zu. Aber bedenke, dass es nicht immer für dich funktioniert. Es gibt eine Menge Dinge zu beachten, bevor Sie kaufen. Wenn Sie denken, dass Sie in den nächsten zehn Jahren umziehen werden, könnten ein normales Sofa und ein paar Stühle sicherer sein.

    Weiter zu 3 von 6 unten.
  • 03 von 06

    Shiplap