Kalorienarm Black Bean Burgers Rezept

Diese schwarzen Bohnen Burger machen es Burger Nacht! Wenn Sie noch nie einen schwarzen Bohnen Burger probiert haben, und der Gedanke schien einfach nicht wie alles, was Sie jemals ausprobieren möchten, sollten Sie schwarzen Bohnen Burger versuchen. Werden sie dich dazu bringen zu denken, dass du einen echten Hamburger isst? Wahrscheinlich nicht. Aber sie sind köstlich, und sie machen einen Hamburger ein wenig leichter an der Gürtellinie.

Überraschenderweise gehen alle Beläge, die Sie auf einem normalen Rind- oder Truthahn-Burger finden, auf diesen viel gesünderen schwarzen Bohnenburger ganz gut. Dann servieren Sie sie einfach mit ein paar gesunden Seiten wie gebackene Bohnen oder gebackene Ofenpommes oder einen gesunden fettarmen Krautsalat.

Meine Familie fragt immer nach Sekunden von diesen kalorienarmen schwarzen Bohnenburger, also stellt sicher, dass ihr genug für die Sekunden macht, für diejenigen, die es wünschen. Wenn Sie Reste haben, können die Bohnenpastetchen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für ein oder zwei Tage aufbewahrt werden, nachdem Sie sie gemacht haben. Mit den normalen Burger-Toppings - Salatblätter, Tomatenscheiben, Zwiebelscheiben, Gurkenscheiben, Ketchup, Senf - abschmecken und mit knusprigen Ofenpommes servieren.

Was Sie brauchen

  • 1 15-oz. Dose schwarze Bohnen (abgelassen und gespült)
  • 1/4 Tasse getrocknete Semmelbrösel
  • 1 großes Ei, geschlagen
  • 2 EL getrocknete Zwiebelflocken
  • 1 TL Worcestershiresauce
  • 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
  • 4 Vollkorn-Hamburgerbrötchen

Wie man es macht

  1. Zuerst werden Sie die schwarzen Bohnenpastetchen zubereiten. Die schwarzen Bohnen in eine mittelgroße Schüssel geben. Die Bohnen mit einer Gabel teilweise zerdrücken, bis sie zu einer Pastete geformt werden können, aber sie müssen nicht vollständig glatt püriert werden. Zu den zerdrückten schwarzen Bohnen die Semmelbrösel, das Ei, die Worcestershiresauce und den schwarzen Pfeffer geben und gut vermischen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  2. Um die Bohnenpastetchen zu kochen, erhitzen Sie das Canolaöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze.
  1. Wenn Sie das Rezept verwenden, verwenden Sie 1/4 der Bohnenmischung für jeden Pastetchen. Formen Sie jede Portion in scheibenförmige Pasteten, die ungefähr 3/4-Zoll dick sind, mit Ihren Händen. Formen Sie sie sanft, bis Sie vier gleichförmige Pasteten bekommen.
  2. Legen Sie die Pasteten in die Pfanne und kochen auf jeder Seite etwa 4 Minuten oder bis die Pasteten leicht gebräunt und fest sind.
  3. Um die schwarzen Bohnenburger zu servieren, servieren Sie jedem Pastetchen ein ganzes Weizenbrötchen und beenden Sie mit den gewünschten Burgerbelägen wie Salat, Tomatenscheiben, Zwiebelscheiben, Essiggurken, Ketchup und Senf.

Pro Portion Kalorien 271