Ein kalorienarmes Crockpot Chili Rezept

Kochen in einem Topf ist eine großartige, sichere und einfache Art, Essen zu köcheln und einen fantastischen Geschmack zu bekommen. Sammeln Sie einfach die Zutaten, legen Sie sie in den Topf und lassen Sie sie kochen, während Sie sich entspannen oder an einem anderen Projekt arbeiten.

Chili ist vielseitig und kann für ein paar Stunden auf niedriger Stufe oder für etwa acht oder zehn Stunden auf hoher Stufe gegart werden. In diesem kalorienarmen Chili-Rezept werden etwa 10 Zutaten für eine Mahlzeit empfohlen, die weniger als 300 Kalorien pro Portion macht. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um dieses Crockpot-Rezept zuzubereiten und lassen Sie es vor dem Servieren etwa fünf Stunden ruhen.

Für Chili-Liebhaber

Dieses Crockpot-Chili-Rezept ist perfekt für Familien, die Chili, ein wenig Würze und preiswerte Mahlzeiten lieben. Familien und Freunde, die gesundheitsbewusst sind, werden froh sein zu wissen, dass diese billige Mahlzeit mit vielen nahrhaften Zutaten zubereitet werden kann, abhängig von der Art der Chili, zum Beispiel vegetarisch oder Texas-Stil.

Einige Chili-Crockpot-Rezepte, wie dieser, enthalten viele faserreiche Bohnen und mageres Fleisch, das sie reich an Proteinen macht, aber wenig Fett enthält. Wählen Sie einfach mageres Rindfleisch oder mageres Putenfleisch für das Fleisch, wenn Sie es nicht vollständig wegwerfen. Alternative Formen des Proteins umfassen pflanzliches Protein, Tofu, Seitan und mehr.

Ein vegetarisches Gericht

Chili ist eine gute Möglichkeit, zusätzliches Gemüse hineinzuschleichen. Tomaten, Zwiebeln und Paprika sind gute Zutaten für die Suppe. Sie können auch mit anderen Gemüsesorten wie fein gehackten Karotten und Pilzen experimentieren. Wählen Sie, was Sie in Ihre Chili werfen möchten, indem Sie überlegen, ob Sie einen süßen oder würzigen Kick zu ihm insgesamt wollen.

Servieren Sie dieses Gericht einfach mit einer Scheibe Maisbrot und einem knackigen grünen Salat für eine herzhafte und sättigende Mahlzeit.

Was Sie brauchen

  • 1 lb extra mageres Hackfleisch
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel (mittel)
  • 3/4 Tasse gehackte rote Paprika (mittel) > 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 15 oz. Kann Kidneybohnen, abgelassen
  • 1 15 Unzen. Dose rote Bohnen, abgelassen
  • 1 14. 5 oz. kann gewürfelte Tomaten, undrained
  • 1 14. 5 Unze. Dose Gedünstete Tomaten im mexikanischen Stil
  • 1 EL gemahlener Chilipulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Zubereitung

1. Beginnen Sie, das Rinderhackfleisch zusammen mit dem Knoblauch, der Zwiebel und der roten Paprika in einer Antihaft-Pfanne zu bräunen, bis das Rindfleisch nicht mehr rosa ist. Überschüssiges Fett ablassen, das vom Rinderhack kocht, und das überschüssige Fett wegwerfen. Als nächstes fügen Sie die Zutaten zum Slow Cooker hinzu.

2. Kombinieren Sie die Rindfleischmischung mit den restlichen Zutaten in einem 4-qt. (oder größer) Slow Cooker. Rühren Sie die Zutaten vorsichtig mit einem Löffel um, bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind.

Stellen Sie den Slow Cooker für fünf Stunden auf niedrig ein.

3. Die Chilischote vorsichtig in mehrere Schüsseln schöpfen. Auf Wunsch mit gehackten Frühlingszwiebeln, etwas geriebenem Käse oder nur ein paar Crackern. Sie können auch mit einer leichten Portion saurer Sahne für diesen zusätzlichen Geschmack auffüllen.

Pro Portion:

264 Kalorien Dieses Rezept bewerten

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!