Kalorienarme Pasta Sauce

Wenn du deine Kalorien beobachtest, aber ein Verlangen nach Pasta hast, kannst du dich besser mit diesem kalorienarmen Pasta-Sauce-Rezept verwöhnen lassen. Einfach aus Aromaten, Tomaten und Kräutern zubereitet, mit nur einer Prise Zucker, können Sie Ihre Schale Pasta ohne all die Schuld genießen.

Ich störe nicht die Tomaten für diese kalorienarme Nudelsauce. Ich schäle sie einfach, schneide sie in Viertel und lasse sie dann kochen. Es hinterlässt die Soße mit ein paar Tomatenstückchen, die ich ziemlich genieße. Wenn Sie jedoch eine glattere Soße bevorzugen, können Sie mit einem feineren Tomatenhacken beginnen und nach dem Kochen die Soße in einem Mixer, einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer pürieren.

Um Tomaten zu schälen, müssen Sie sie in kochendem Wasser blanchieren und dann sofort in einem Eiswasserbad abkühlen. Stellen Sie eine Schüssel mit Eiswasser neben den Herd und stellen Sie einen Topf mit Wasser aufkochen. In der Zwischenzeit jede Tomate rümpfen (das Stielende entfernen) und ein flaches "x" in den Boden schneiden (zum leichteren Ablösen). Senken Sie die Tomaten vorsichtig in das kochende Wasser - Sie müssen dies möglicherweise in Chargen tun - und kochen, bis Sie sehen, dass die Haut Falten, weniger als eine Minute beginnen. Mit einem Schaumlöffel die Tomaten in das Eiswasserbad geben und nach dem Abkühlen alle Tomaten auf ein Schneidebrett geben. Die Haut mit den Fingern oder einem Schälmesser abziehen. Alternativ können Sie die Tomaten im Ofen oder unter dem Grill braten. Dies wird mehr Zeit und ein wachsames Auge brauchen, aber die Häute werden sich sehr leicht ablösen, und das Rösten verleiht Ihrer Sauce einen erdigen Geschmack.

Genießen Sie diese Sauce einfach über Pasta, als Pizza-Sauce, in Lasagne oder mit magerem Fleischbällchen.

Was Sie brauchen

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3/4 Tasse Zwiebel (gehackt)
  • 3 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 4 Tassen Tomaten (geschält und in Viertel geschnitten) < 2 Dosen Tomatenmark (16 oz insgesamt)
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
Wie man es macht

Erhitze das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Die Zwiebel hinzufügen und 5 Minuten braten, bis sie weich ist.

  1. Senken Sie die Hitze auf mittlere und fügen Sie den Knoblauch, Sautieren für 1 bis 2 Minuten, sicher, dass es nicht braun wird.
  2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, bringen Sie sie zum Kochen und senken Sie dann die Hitze, um 1 1/2 Stunden köcheln zu lassen. Wenn die Soße spritzt, decken Sie den Topf teilweise ab und stellen Sie die Hitze ein, um ein köcheln zu lassen. Entferne das Lorbeerblatt.
  3. Genießen Sie mit Ihrer Lieblings-Pasta. Sie können auch für die spätere Verwendung einfrieren.
  1. Rate dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!