Low-Carb und mexikanische Küche

Köstliche, natürlich kohlenhydratarme Rindfleisch-Fajitas. Foto (c) Geri Lavrov

Low-Carb-Diäten sind eine großartige Möglichkeit, etwas von diesem zusätzlichen Gewicht zu verlieren, Energie zu gewinnen und generell gesünder zu sein. Wenn Sie Fette und Proteine ​​essen, aber die Kohlenhydrate begrenzen, verbrennt Ihr Körper das Fett und Protein verbraucht, sowie zusätzliches Körperfett. Wenn Sie Low-Carb essen, fühlen Sie sich länger satt und Sie werden nicht die üblichen Hungerattacken verspüren. Obwohl es einige Tage dauern kann, bis sich Ihr Körper daran gewöhnt hat, werden Sie diese neue Art zu essen genießen.

Sie können denken, dass die mexikanische Küche mit all ihren Tortillas, Bohnen und Reis keine Option mehr ist, wenn Sie wenig Kohlenhydrate zu sich nehmen. Zum Glück ist mexikanisches Essen jedoch also viel mehr als Bohnen und Reis. Hier sind einige gute Low-Carb-Rezepte, die wirklich mexikanisch sind, sowie einige Ideen, was Sie in Ihrem mexikanischen Lieblingsrestaurant bestellen können.

Natürlich kohlenhydratarme mexikanische Gerichte

Diese Gerichte Rezepte sind bereits Low-Carb, und keine Änderungen sind für Ihre spezielle Diät erforderlich. Probieren Sie eines zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen, um die Aromen der authentischen mexikanischen Küche zu genießen.

Frühstück

  • Machaca con Huevo (Getrocknetes Rindfleisch und Eiergeraspel)
  • Eier & Chorizo ​​Scramble
  • Mexikanisches Omelett
  • Rührei mit Queso Fresko

Mittagessen / Abendessen

  • Chile Rellenos
  • Chile Verde
  • Carne Asada
  • Hähnchen Rojo
  • Gazpacho
  • Crockpot Mexikanisches Shredded Beef
  • Pollo Pibil > Gewürztes Rinderhackfleisch
  • Vorspeisen

Shrimp Ceviche

  • Queso Dip
  • Avocado Salsa
  • Guacamole
  • Pico de Gallo Salsa
  • Salate und Dressings

Quick Side Salat

  • Ranchero Ranch-Dressing
  • Cilantro Dressing
  • Kaktus-Salat

Mexikanische Rezepte angepasst an Low-Carb

Dies sind einige köstliche mexikanische Rezepte, die ein paar Zutaten enthalten, die "Carby" sein können. Nach jedem Rezept aufgelistet sind die Substitutionen, die Sie machen müssen, um die Anzahl der Kohlenhydrate zu senken.

Quick Tuna Tacos: Ersetzen Sie die Maistortillas durch kohlenhydratarme Tortillas.

  • Rompope (Eierlikör-ähnliches Getränk): Verwenden Sie einen Zuckerersatz wie Splenda anstelle der echten Sache.
  • Agua Fresca: Verwenden Sie Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren oder andere Beeren für die Frucht und verwenden Sie einen Zuckeraustauschstoff.
  • Molesauce: Beseitigen Sie die Masa und verwenden Sie Xanthan-Gummi, um es zu verdicken.

Low-Carbing in mexikanischen Restaurants

Mexikanische Restaurants sind überall und früher oder später werden deine Freunde dich zum Mittagessen einladen - oder deine Familie geht zum Abendessen und alle wollen mexikanisches Essen oder Ihr Büro bestellt oft von dem kleinen mexikanischen Ort um die Ecke. Wie geht's?

Mach dir zuerst keine Sorgen; Sie

können eine Vielzahl von mexikanischen Gerichten genießen. Hier ist, was zu bestellen ist und welche Fragen Sie möglicherweise stellen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Bestellung niedrig ist - carb: Carne Asada

  • : Eine große Scheibe feucht und saftig Rindfleisch ist die perfekte Antwort auf Low-Carb.Du kannst nichts falsch machen. Fajitas

  • : Diese kommen normalerweise in Rindfleisch und Hühnchen, aber fragen nach der Marinade . Einige Marinaden enthalten Zucker und das kann ein no-no nach Ihrem Ernährungsplan sein. Bitten Sie sie, die Tortillas, Bohnen, Reis und fügen Sie zusätzliche Zwiebeln und Paprika hinzu. Chiles Rellenos

  • : Ein Chili Relleno ist ein mit Käse gefüllter Paprika, der in Ei getunkt und gebraten wird. Sie möchten vielleicht überprüfen, dass sie es nicht mit einer Carby Soße ersticken. Sie können jedoch verlangen, dass ein Käse obenauf schmilzt. Fügen Sie etwas Salsa für zusätzlichen Geschmack hinzu. Chile Verde

  • : Ein wundervoller Eintopf aus Schweinefleisch und grünen Chilies. Die Zutaten sollten carb-freundlich sein. Ceviche

  • : Wird normalerweise als Vorspeise serviert, kann aber auch eine sättigende Mahlzeit sein. Verwenden Sie frisches, rohes Gemüse, um es zu essen, oder füllen Sie einen Salat damit für eine interessante Variante. Ensalada (Salat)

  • : Die meisten Zutaten in Salaten sind gut für Low-Carb. Stellen Sie sicher, dass Sie die Karotten, Tortillastreifen und andere Zutaten aus dem Kohlenhydrat halten, und bitten Sie sie, Hühnchen- oder Rindfleisch-Fajitas darauf zu geben, damit es sättigender wird. Frage auch den Verband. Ranch und Koriander Dressings sind wahrscheinlich in Ordnung, aber überprüfen Sie die Zutaten auf den anderen. Guacamole und Salsa

  • : Diese leckeren Vorspeisen sind natürlich kohlenhydratarm, aber achten Sie auf die Chips! Fragen Sie nach einer Seite von Sellerie-, Gurken- oder Jicama-Scheiben für Ihre "Dippers" oder entscheiden Sie sich für einige Chicharrones (Schweineschwarten). Gazpacho

  • : Diese süße, auf Tomaten basierende kalte Suppe ist von Natur aus kohlenhydratarm und noch befriedigender, wenn es sich um Garnelen-Gazpacho handelt, da die zusätzlichen Meeresfrüchte Sie länger satt halten. Carnitas

  • : Dieses zerkleinerte Schweinefleischgericht ist ein Low-Carb-Favorit. Geschmackvoll und saftig, kann es allein oder mit einem Beilagensalat für eine runde Mahlzeit gegessen werden. Im Notfall

bestellen Sie einen Taco oder Burrito ohne Bohnen oder Reis und schwer auf Fleisch, Salat und Tomate. Wenn Sie möchten, bestellen Sie saure Sahne, extra Sauce oder Zwiebeln. Öffnen Sie es und essen Sie das Innere wie einen Salat. Iss die Tortilla nicht. Herausgegeben von Robin Grose

Diese Rezepte sind bereits Low-Carb ohne Änderungen erforderlich. Probieren Sie eines zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen, um die Aromen der authentischen mexikanischen Küche zu genießen.

Frühstück

Machaca con Huevos

  • Huevos Chorizo ​​Scramble
  • Mexikanisches Omelett
  • Mittagessen / Abendessen

Chile Rellenos

  • Chile Verde
  • Carne Asada
  • Hühnchen Rojo
  • Gazpacho
  • Shredded Beef
  • Pollo Pibil
  • gewürztes Rinderhackfleisch
  • Vorspeisen

Shrimp Ceviche

  • Queso Dip
  • Avocado Salsa
  • Guacamole
  • Salsa Caliente
  • Salate und Dressings

Quick Side Salat

  • Ranchero Ranch Dressing
  • Cilantro Dressing
  • Dies sind köstliche mexikanische Rezepte, die ein paar Zutaten enthalten, die "Carby" sein können. Nach jedem Rezept aufgelistet sind die Substitutionen, die Sie machen müssen, um die Anzahl der Kohlenhydrate zu senken.

Quick Tuna Tacos

  • Ersetzen Sie die Maistortillas durch kohlenhydratarme Tortillas.
    Mexikanisches Parmesan-Hühnchen
  • Verwenden Sie kohlenhydratarme Backmischung anstelle von Maismehl.
    Rompope
  • Verwenden Sie einen Zuckerersatz wie Splenda anstelle der echten Sache.
    Agua Fresca
  • Verwenden Sie Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren oder andere Beeren für die Frucht und verwenden Sie einen Zuckeraustauschstoff.
    Mole
  • Eliminiere die Masa und verwende Xanthan, um sie zu verdicken.
    Jalepeno Refried Beans
  • Verwenden Sie Dosen Sojabohnen anstelle von schwarzen Bohnen
    Mexikanische Restaurants sind überall und früher oder später werden Ihre Freunde Sie zum Mittagessen bei einem einladen. Oder Ihre Familie geht zum Abendessen und alle wollen mexikanisches Essen oder Ihr Büro bestellt oft von dem kleinen mexikanischen Ort um die Ecke. Wie geht's? Zunächst einmal, keine Sorge, Sie

können eine Vielzahl von mexikanischen Gerichten genießen. Hier ist was zu bestellen und welche Fragen müssen Sie stellen, um sicherzustellen, dass Ihre Bestellung Low-Carb ist. Carne Asada

Eine große Scheibe feuchtes und saftiges Rindfleisch ist die perfekte Antwort auf Low-Carb. Du kannst nichts falsch machen.
Fajitas

Diese kommen normalerweise in Rindfleisch und Hühnchen, aber fragen Sie nach der Marinade. Einige Marinaden enthalten Zucker und das kann ein No-No nach Ihrem Ernährungsplan sein. Bitten Sie sie, die Tortillas, Bohnen, Reis und fügen Sie zusätzliche Zwiebeln und Paprika hinzu.
Chile Relleno

Chile relleno ist ein mit Käse gefüllter Chili, in Ei getaucht und gebraten. Sie möchten vielleicht überprüfen, dass sie es nicht mit einer "Carby" Soße ersticken. Sie können jedoch verlangen, dass ein Käse obenauf schmilzt. Fügen Sie etwas Salsa für zusätzlichen Geschmack hinzu.
Chile Verde

Ein wunderbarer Eintopf aus Schweinefleisch und grünen Chilies. Die Zutaten sollten carb-freundlich sein.
Ceviche

Normalerweise als Vorspeise, aber auch als sättigende Mahlzeit. Verwenden Sie frisches Gemüse, um es zu essen, oder füllen Sie einen Salat damit für eine interessante Variante.
Ensalada (Salat)

Die meisten Zutaten in Salaten sind gut für Low-Carb. Achten Sie darauf, die Karotten, Tortillastreifen und andere Low-Carb-Täter zu halten und bitten Sie sie, Huhn oder Rindfleisch Fajitas oben hinzuzufügen, um es füllender zu machen.
Fragen Sie auch den Verband. Ranch und Koriander Dressings sind in Ordnung, aber überprüfen Sie die Zutaten auf den anderen.

Guacamole und Salsa

Diese leckeren Vorspeisen sind natürlich kohlenhydratarm, aber achten Sie auf die Chips! Fragen Sie nach einer Seite von Sellerie oder Gurke für Ihre "Dippers".
Gazpacho

Diese schöne Suppe auf Tomatenbasis ist natürlich kohlenhydratarm und noch befriedigender, wenn es sich um Garnele Gazpacho handelt.
Die hinzugefügten Meeresfrüchte halten Sie länger voll.

Carnitas

Dieses geschnetzelte Schweinefleisch ist ein Low-Carb-Favorit. Geschmackvoll und saftig, kann es allein oder mit einem Beilagensalat für eine runde Mahlzeit gegessen werden.
In einer Prise

Bestellen Sie einen Taco oder Burrito ohne Bohnen oder Reis und schwer auf Fleisch, Salat und Tomate. Wenn Sie möchten, bestellen Sie saure Sahne, extra Sauce oder Zwiebeln. Öffnen Sie es und essen Sie das Innere wie einen Salat. Iss die Tortilla nicht.