Mark's Pasta mit Hummersoße Rezept

Dies ist eine originelle Hummersauce, die von meinem Schwager Mark Cornaro entwickelt wurde. Marks Original ist etwas Besonderes. Mach diese Soße am Tag nachdem du ein Hummerfest hast - rette diese Muscheln und Körper! Entweder New England oder Langusten werden hier arbeiten. Diese Pastasauce ist reichhaltig, mit Hummergeschmack und passt gut zu kurzen und langen Nudeln.

Was Sie brauchen

  • 2-4 Hummerkörper von 1 bis 2 lb Hummer
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 getrocknete Chilis
  • 4 geschälte ganze Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 schwarze Pfefferkörner
  • 3 ganze Nelken
  • 1 Qt. pürierte Tomaten (in Dosen sind in Ordnung)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund frischer Estragon
  • 1 Schuss Ouzo (oder anderer Anisgeschmack)
  • 1 Schnapsglas Cognac > Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 lb Pasta (Linguini ist am besten)
Wie man es macht

Entferne die harte Oberschale von den Hummerkörpern und verwerfe sie. Entferne das ganze innere Fleisch vom Körper (es gibt eine beträchtliche Menge, tatsächlich!) Sowie das grüne "tomalley", das die Leber ist, sowie jede der leuchtend roten "Koralle", oder Rogen, wenn es gibt irgendein.

  1. Alles Fleisch, Koralle und Tomalley in eine Schüssel geben und im Kühlschrank beiseite stellen.
  2. Gehe zu den Überresten der Hummer zurück, suche nach und entferne alle gefiederten Lungen, die du findest - sie sind wie Speerspitzen geformt und leicht und gräulich. Werfen Sie außerdem den ekelhaft aussehenden, mit Flüssigkeit gefüllten Sack vor dem Kopf des Hummers weg.
Nun, da der Hummerkörper gereinigt ist, zerbrich die Muscheln - benutze zerbrochene Teile der Beine, Knöchel und Krallen, wenn du sie hast - in kleine Stücke und stelle sie zur Seite.
  1. Geben Sie das Olivenöl in einen Suppentopf und erhitzen Sie es bei mittlerer Hitze für ein oder zwei Minuten. Fügen Sie die getrockneten Chilies und den Knoblauch hinzu und drehen Sie die Hitze auf Medium. Garen bis der Knoblauch braun wird - darauf achten, dass er nicht verbrennt!
  2. Fügen Sie die Muscheln, Pfefferkörner, Lorbeerblätter und ganze Nelken hinzu und mischen Sie gut, um zu kombinieren. Die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe stellen und 10 Minuten unter häufigem Rühren kochen lassen.
  3. Stellen Sie einen großen Topf mit Salzwasser auf einem Brenner zum Kochen. Dies wird dein Nudelwasser sein.
  4. Fügen Sie nun sowohl den Cognac als auch den Ouzo zu der Hummersoße hinzu und mischen Sie sie gut für 5-10 Sekunden. Tomatenpüree, Estragon und Petersilie hinzufügen, abdecken und zum Kochen bringen.
  5. 20 Minuten köcheln lassen und dann mit einem Kartoffelstampfer alles in den Topf zerdrücken. Wiederholen Sie dies nach 45 Minuten.
  6. Wenn die Soße zu dick wird, etwas Wasser hinzufügen. Sie wollen, dass es dicker ist als Wasser, aber dünner als das, was Sie für eine Sauce halten; wir werden es später verdicken. Schmecken Sie für Salz, und fügen Sie ein wenig hinzu, wenn es es braucht.
  7. Bei der 55-Minuten-Marke, schalten Sie die Heizung aus. Gießen Sie die Sauce durch ein Sieb in einen anderen großen Topf.Zerquetsche den Inhalt noch einmal. Wenn du eine Lebensmittelmühle oder eine Entenpresse hast, benutze sie. Verwerfen Sie die Muscheln und andere Bits im Sieb.
  8. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, um mit dem Kochen Ihrer Pasta zu beginnen.
  9. Gießen Sie die Hälfte der gepressten Sauce in eine Küchenmaschine und fügen Sie das reservierte Hummerfleisch, Tomalley und Koralle hinzu und summen Sie es dann, bis es glatt ist. Wenn Sie viel Fleisch übrig haben, reservieren Sie etwas zum Garnieren der Pasta.
  10. Gießen Sie den Inhalt der Küchenmaschine zusammen mit der restlichen Sauce in den Topf. Wenn es noch zu dünn für Sie ist, fügen Sie ein wenig Tomatenmark hinzu. 5 Minuten sanft erhitzen und servieren. Es ist sehr wichtig, die Sauce nicht kochen zu lassen!
  1. Im Sommer passt ein guter spanischer oder französischer Rosé perfekt zu dieser Sauce, ebenso wie ein Pinot Noir, Beaujolais oder ein italienischer Sangiovese.
  2. Rate dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!