Maximians Pionus als Haustiere

Panoramabilder / Panoramabilder / Getty Images

Gebräuchliche Namen:

Wenn man auf diese Vögel Bezug nimmt, bezeichnen Vogelzüchter sie oft als Maximilian's Pionus, Schuppenkopfpapageien oder Schuppenkopf-Pionus . Jeder Name ist akzeptabel, obwohl Maximilian's Pionus am weitesten verbreitet scheint.

Wissenschaftlicher Name:

Pionus maximiliani.

Herkunft:

Maximilian's Pionus stammen ursprünglich aus den Wäldern und Wäldern Südamerikas, insbesondere aus Brasilien bis Argentinien.

Aufgrund seiner Beliebtheit im Haustierhandel der letzten Jahre wird der Maximilian's Pionus jedoch in Haushalten auf der ganzen Welt in Gefangenschaft gehalten.

Größe:

Der typische Maximilian's Pionus kann bei der Reife Längen von bis zu 12 Zoll vom Kopf bis zum Schwanz erreichen, obwohl diese Vögel häufiger im Bereich von 10 bis 11 liegen Zoll groß. Ein gesundes Gewicht für einen erwachsenen Vogel dieser Art würde im Bereich von 8 bis 9 Unzen liegen.

Durchschnittliche Lebensdauer:

Wie bei allen Papageien ist zu erwarten, dass der Maximilian's Pionus lange Zeit lebt. Tatsächlich leben diese Vögel typischerweise bis zu 40 Jahre als Haustiere in Gefangenschaft, und manche können noch länger leben. Deshalb ist es so wichtig für diejenigen, die darüber nachdenken, einen dieser Vögel zu nehmen, um die Arten zu erforschen, bevor man sie nach Hause bringt - die Pflege eines Tieres für 40 Jahre oder länger ist eine langfristige Verpflichtung, die nicht sollte leicht genommen werden.

Temperament:

Diejenigen, die Maximilian's Pionus besitzen, beschreiben ihre Persönlichkeiten als lebenslustig, komisch, anhänglich und ein bisschen boshaft. Sicher, diese Eigenschaften können für alle Haken gelten, aber der Charme des Maximilian's Pionus scheint sie von anderen Pionus-Arten zu unterscheiden. Sie sind dafür bekannt, die besten Sprecher unter den Pionus zu sein, beeindruckende Vokabulare zu bilden und gut zu trainieren.

Das könnte daran liegen, dass der Maximilian's Pionus viel Zeit mit seinen Besitzern verbringt. Wer sich dafür interessiert, einen dieser Vögel zu adoptieren, sollte dafür sorgen, dass er genügend Zeit hat, um mit seinem gefiederten Freund zu spielen, Kontakte zu knüpfen und zu interagieren.

Farben:

Im Hinblick auf farbenprächtiges Gefieder wird der Maximilian-Pionus oft zugunsten heller gefiederter Papageien übersehen. Auf den ersten Blick scheinen diese Vögel schmuddelig oder sogar eintönig, aber ein genauerer Blick offenbart echte Schönheit in ihrer Färbung. Die vorherrschende Farbe bei diesen Vögeln ist ein bräunliches Olivgrün, das auf der Unterseite durch einen goldbraunen Schimmer hervorgehoben wird. Ihre Köpfe sind mit dunkler gefärbten Federn bedeckt, die in hellgraues eingefasst sind, eine Eigenschaft, die dazu führte, dass sie von einigen als "schuppige Kopfpapageien" bezeichnet wurden. Die hellsten Teile dieser Papageien sind bei weitem ihre Schwänze.Die Schwanzfedern eines Maximilian's Pionus sind ein Regenbogen aus Grün, Blau und Rot und geben diesen hübsch aussehenden Vögeln den perfekten letzten Schliff.

Fütterung:

Wie die meisten Papageienarten auch, kommen die meisten Maximilian's Pionus in Gefangenschaft gut zurecht, wenn sie einen hochwertigen Samen- und Pellet-Mix erhalten, der täglich mit frischem Obst und Gemüse ergänzt wird. Wie einige andere Arten von Vögeln ist auch bekannt, dass Maximilian's Pionus anfällig für Fettleibigkeit ist, so dass es ratsam ist, die Aufnahme von fettreichen Optionen wie Sonnenblumenkernen und Nüssen genau zu beobachten.

Sie benötigen auch eine höhere Aufnahme bestimmter Vitamine als andere Vögel, insbesondere Vitamin A. Um dies zu gewährleisten, sorgen viele, die Maximilian's Pionus besitzen, dafür, dass ihre Ernährung viel frisches, Blattgemüse wie Spinat, Römersalat und Grünkohl enthält .

Übung:

Maximilian's Pionus brauchen viel Bewegung, um den bestmöglichen körperlichen Zustand zu erhalten. Für gesündere Vögel wird empfohlen, dass sie jeden Tag mindestens 3 bis 4 Stunden außerhalb ihres Käfigs in einer überwachten, vogelgesicherten Umgebung gehalten werden. Dies gibt ihnen die Möglichkeit zu spielen, zu strecken und sicherzustellen, dass alle ihre Muskelgruppen ein schönes Training bekommen.

Maximilian's Pionus als Haustiere:

Als eine der ruhigeren Vogelarten ist Maximilian's Pionus vielleicht eine gute Wahl für diejenigen, die einen größeren Papagei suchen, aber nicht mit dem zusätzlichen Schreien und Lärm umgehen wollen das kommt mit einem Vogel wie einem Macaw oder Kakadu zusammen.

Obwohl sie aufgrund ihrer hohen Intelligenz leicht zu tragen scheinen, sind die gut bewohnten Maximus-Pionus dafür bekannt, süße und liebevolle Haustiere zu zeugen, die von der Bindung, die sie mit ihren Besitzern eingehen, profitieren. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über die Haltung eines Maximilian's Pionus zu erfahren, wenden Sie sich an einen örtlichen Züchter oder einen Vogelclub oder eine Vogelzüchtergesellschaft in Ihrer Nähe. Diese Arten von Ressourcen werden Ihnen viele Informationen darüber geben, wie es wirklich ist, mit diesen Vogelarten zu leben, und Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen, eine zu adoptieren, wenn Sie sich entscheiden, dass ein Maximilian's Pionus für Ihre Familie geeignet wäre.