Mikrowelle Omelett in einer Tasse

Mikrowelle Omelette in einer Tasse ist ein wundervoll anpassungsfähiges Fünf-Minuten-Rezept, das Ihre morgendliche Routine straffen wird. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Eier, Milch, saure Sahne, eine mikrowellensichere Tasse und eine Mikrowelle. Oh, und eine Gabel zu mischen und (vor dir waschen) essen. Fügen Sie jede Art von Käse, Fleisch, Gemüse oder was auch immer zu diesem großartigen Rezept hinzu.

Die Proportionen sind 1 Esslöffel Milch oder Sauerrahm pro Ei. Verwenden Sie für zwei Eier jeweils einen Esslöffel. Für drei Eier einen Esslöffel Milch und 2 Esslöffel saure Sahne verwenden. Wenn Sie dies oft machen, möchten Sie vielleicht Zwiebeln, Paprika, Würstchen oder Hühnchen kochen und in kleinen Mengen einfrieren. Dann einfach die gefrorenen Leckereien auftauen, zur Ei-Mischung geben, kochen, essen und los!

Was Sie brauchen

  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Milch
  • 1 Esslöffel saure Sahne
  • Strich Salz (nach Geschmack)
  • Schuss Pfeffer (nach Geschmack)
  • 2 Esslöffel Add-Ins
  • 2 Esslöffel geschredderter Käse

Wie man es macht

1. Besprühen Sie eine 8-Unzen-Mikrowelle-sichere Tasse oder Tasse mit Antihaft-Kochspray. Die Eier, die Milch und die Sauerrahm direkt in die Tasse geben und mit einer Gabel vermischen. Fügen Sie Salz und Pfeffer oder andere Kräuter oder Gewürze hinzu, die Sie schmecken möchten. Dann rühren Sie bei Bedarf die Add-Ins ein.

2. Mikrowelle die Ei-Mischung für 2 Minuten für einen 800 bis 1000 Watt Ofen (die meisten von ihnen heute), 2-1 / 2 Minuten für einen 600-Watt-Ofen oder 3 Minuten für einen 400-Watt-Ofen.

Wenn du flauschigere Eier magst, entferne den Becher aus der Mikrowelle und rühre nach 1 Minute, dann kehre zurück und koche.

3. Möglicherweise müssen Sie experimentieren, um den richtigen Zeitpunkt für Ihren Ofen zu finden. Das Omelett sollte über die Oberseite der Tasse aufblähen, dann wird es sich etwas zurückziehen, wenn Sie es aus der Mikrowelle nehmen. Die Eier sollten 165 Grad auf einem Nahrungsthermometer registrieren. (Sie müssen es nur einmal testen; danach sollte die Zeit gleich sein, solange Sie die Zutatenmenge gleich halten.) Mit etwas mehr Käse bestreuen, 1 Minute stehen lassen und dann essen!

4. Empfohlene Zusätze: Gehackte gekochte Paprikaschoten, Zwiebeln, Pilze, gekochte Wurst, fein gehacktes gekochtes Huhn, Schinken, knuspriger Speck, Garnele, mehr geschredderter Käse, gekochte Kartoffeln, sonnengetrocknete Tomaten oder irgendein anderes gekochtes oder zartes Gemüse.