Origami Kirschblüten Tutorial

Papier Kawaii

Erfahren Sie, wie man eine hübsche Origami-Kirschblüten-Blume herstellt. Diese traditionellen Sakura-Blumen machen wundervolle Dekorationen für viele Gelegenheiten, dekorieren handgemachte Grußkarten oder verwenden sie als Wanddekoration!

Diese Origami-Blume beginnt mit einem Fünfeck, was ihr fünffarbene Blütenblätter verleiht!

Es wird empfohlen, mit einem Papier von 15 x 15 cm zu beginnen. Sie können sie dann mit kleinerem Papier machen, sobald Sie den Dreh raus haben.

Für einige großartige Ideen, welche Art von Papier Sie für Origami verwenden können, finden Sie hier ... MEHR Artikel über Origami-Papier-Alternativen.

Es ist erforderlich, dass Sie das Papier schneiden, um das Fünfeck zu machen, an welchem ​​Punkt Sie stattdessen den Blütenblättern ihre Form geben, indem Sie schneiden, was diesen Origami zu einem "Kirigami" Stil machen könnte! Sie können mehr Informationen darüber bekommen, was Kirigami hier ist.

Fahren Sie mit 2 von 5 fort.
  • 02 von 05

    Origami Cherry Blossom Tutorial - Schritt 1

    Papier Kawaii

    Farbseite nach oben!

    1. Falten Sie die untere Kante Ihres Papiers nach oben.

    2. Als nächstes nehmen Sie die untere linke Ecke und bringen Sie es in die Mitte - falten Sie nicht den ganzen Abschnitt - nur den Mittelpunkt.

    3. Bringen Sie die obere linke Ecke diagonal nach unten in die Mitte und wieder - machen Sie einfach eine Prise in der Mitte.

    Sie haben nun ein X, das die Mitte der linken Seite des Papiers markiert.

    4. Bringe die untere rechte Ecke in die Mitte des X und falte.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.
  • 03 von 05

    Origami Kirschblüten Tutorial - Schritt 2

    Papier Kawaii

    5. Das sollten Sie haben.

    6. Jetzt können Sie die Klappe nach rechts klappen und mit der vertikalen Kante des rechten Abschnitts ausrichten.

    7. Als nächstes nehmen Sie die untere linke Ecke und falten Sie sie nach oben und nach rechts und richten Sie sie an der linken vertikalen Kante des rechten Abschnitts aus.

    8. Falten Sie den gesamten linken Abschnitt nach hinten und falten Sie entlang derselben linken vertikalen Kante.

    9. Jetzt können Sie eine Blütenblattform wie abgebildet schneiden. Sie können unterschiedliche Ergebnisse erzielen, wenn Sie die Blütenblattform anders gestalten.

    Fahren Sie mit 4 von 5 fort.
  • 04 von 05

    Origami Kirschblüten Tutorial - Schritt 3

    Papier Kawaii

    10. Entfalten Sie vorsichtig das Papier.

    Sie sollten auf die farbige Seite Ihrer Blume schauen.

    11. Jetzt müssen Sie die Blume neu falten und sicherstellen, dass die Falten, die sich zwischen den Blütenblättern befinden, Talfalten sind. Die Falten, die sich in der Mitte jedes Blütenblattes befinden, sind Bergfalten.

    Tipp: Talfalten sind, wenn Sie das Papier so falten, und Bergfalten sind so ^.

    12. Falten Sie die untere linke Kante ein wenig nach innen.

    13. Das sollten Sie haben.

    14. Kippen Sie das Modell auf die andere Seite.

    Fold ... MORE den unteren linken Abschnitt in ein wenig - die gleiche Menge wie die andere Seite.

    Tipp: Das sieht nicht gut aus und es spielt keine Rolle, Blumen sind nicht symmetrisch!

    Fahren Sie mit 5 von 5 fort.
  • 05 von 05

    Origami Kirschblüten Tutorial - Schritt 4

    Papier Kawaii

    15. Vorsichtig die Blüte entfalten - die Blütenblätter von hinten nach unten bringen. Ziehen Sie den oberen Teil nach rechts heraus, halten Sie gleichzeitig das kleine Quadrat fest und heben Sie es leicht an.

    16. Flachte die Blume ab. Beginnen Sie, den Punkt in der Mitte im Uhrzeigersinn zu drehen.

    17. Beginnen Sie vorsichtig, die Mitte abzuflachen und drücken Sie mit dem Finger vorsichtig auf die Mitte. Es wird ein flaches Pentagon werden.

    Dein kleines Fünfeck sieht beim ersten Mal nicht gut aus - nach etwas Übung wird es mehr aussehen ... MEHR perfekt.

    18. Flip die Blume auf die andere Seite und Sie Origami Kirschblüte ist abgeschlossen!