Papier Vulkan Mache

Marilyn Nieves / Getty Images

Sie haben wahrscheinlich schon einen Pappmaché-Vulkan auf der Wissenschaftsmesse Ihres Kindes gesehen, aber einen zu Hause zu machen macht Spaß für die ganze Familie. Entdecken Sie, wie einfach es ist, mit einer leeren Soda-Flasche, einigen Papp- und Pappmaché-Techniken, Ihren eigenen Vulkan zu kreieren. Sie können sogar den Vulkan ausbrechen lassen, wenn Sie das Projekt abgeschlossen haben.

Materialien für einen Papiermaché-Vulkan

Wahrscheinlich haben Sie bereits die meisten oder alle Materialien, die Ihre Familie benötigt, um einen Pappmaché-Vulkan zu produzieren.

Das sind:

  • Pappe
  • Kleine Limonadenflasche, leer und ohne Deckel
  • Abdeckband
  • Pappmachépaste
  • Zeitung
  • Paint

Anleitung zur Herstellung des Vulkans

  1. Platziere die Sodaflasche aufrecht in der Mitte eines quadratischen Stücks Pappe, das ungefähr 2 mal 2 Fuß misst.
  2. Befestigen Sie die Flasche mit dem Abdeckband.
  3. Verwenden Sie Pappstreifen, um den Berg zu formen, indem Sie ein Ende eines Streifens an den oberen Rand der Flasche und das andere Ende an die Pappbasis heften, so dass jeder Streifen in einem Winkel abfällt. Sie sollten sich überlappen, um eine stabile Form zu bilden, um den Pappmaché zu stützen. Die Form sollte einem Vulkan ähneln. Verdecken Sie nicht die Öffnung der Flasche an der Oberseite des Formulars; Du wirst es später für den Ausbruch brauchen.
  4. Mischen Sie ein Pappmaché-Pastenrezept. Es stehen mehrere zur Verfügung, aber eine einfache Mischung aus Mehl und Wasser in einer No-Cook Paste Rezept ist ausreichend.
  5. Reiße die Zeitung in Streifen von etwa 1 bis 2 Zoll Breite. Die Länge kann je nach Projekt variieren.
  1. Sättige einen Zeitungsstreifen durch Eintauchen in die Paste.
  2. Kleben Sie den Zeitungsstreifen über das Formular und glätten Sie es mit den Fingern.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang "Sättigen und einfügen" mit der gesamten Zeitung, die benötigt wird, um das Formular vollständig abzudecken. Die Streifen sollten sich überlappen und in verschiedene Richtungen verlaufen. Lassen Sie die Öffnung der Flasche oben auf dem Vulkan unbedeckt.
  1. Nachdem eine Schicht Papierstreifen aufgetragen wurde, warten Sie 24 Stunden, bis die Paste getrocknet ist.
  2. Tragen Sie eine zweite (oder dritte) Schicht Papierstreifen auf, bis Sie die gewünschte Vulkanform erreicht haben. Lassen Sie das Projekt nach jeder weiteren Schicht aus Streifen und Paste 24 Stunden trocknen.
  3. Wenn die Zeitung völlig trocken ist, malen Sie den Vulkan. Wählen Sie die gewünschten Farben und geben Sie so viele Details wie Sie möchten. Verwenden Sie braun oder grau für die Felsen, grün für die Vegetation und natürlich rot für Lava von oben.

Mache den Vulkan Erschieße

Dir gefällt vielleicht das Ergebnis der Arbeit, die du an dem Vulkan geleistet hast, so dass du ihn nicht ausbrechen lassen willst, aber wo ist der Spaß daran? Erklären Sie ein Eruptionsdatum und versammeln Sie Ihre Crew, um die Veranstaltung zu sehen.

Stellen Sie den Vulkan auf eine stabile Oberfläche. Der beste Ort für einen Ausbruch ist draußen oder auf einer harten Oberfläche, die leicht zu reinigen ist, nur für den Fall, dass Ihr Vulkan mehr ausbricht, als Sie es wollen.Vulkane sind unvorhersehbar. Sammle die Vorräte, die du für den Ausbruch benötigst, von denen die meisten wahrscheinlich schon vorhanden sind. Dazu gehören:

  • 1 Esslöffel warmes Wasser
  • Flüssiges Spülmittel
  • Rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Esslöffel Backsoda
  • Essig
  • Kleine Pappbecher

Beginnen Sie mit 1 Esslöffel warmes Wasser in den Vulkankrater (die Sodaflasche).

3 bis 4 Tropfen Geschirrspülmittel und 3 bis 4 Tropfen rote Lebensmittelfarbe zugeben. Fügen Sie das Backpulver hinzu und rühren Sie mit einem schmalen Gerät oder Stick um. Gießen Sie etwas Essig in den kleinen Pappbecher, so dass der Becher zu etwa 1/3 gefüllt ist. Gießen Sie den Essig schnell in den Vulkankrater, treten Sie zurück und beobachten Sie den Ausbruch des Vulkans!