Erdnussbutter Shortbread Cut-Out Plätzchen Rezept

Diese Cookies sind einfach zuzubereiten und sie sind frei von Eiern. Nieselregen geschmolzene Schokolade über diese Erdnussbutter Shortbread Cookies, um sie noch festlicher für den Urlaub zu machen. Verwenden Sie eine Küchenmaschine oder einen elektrischen Chopper, um die Erdnüsse für dieses Rezept zu hacken.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse ungesalzene Butter (weich gemacht)
  • 2/3 Tasse Erdnussbutter
  • 2/3 Tasse hellbrauner Zucker (verpackt)
  • 1 1/2 Teelöffel Vanille < 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • Optional: 3/4 Tasse sehr fein gehackte geröstete oder in Honig geröstete Erdnüsse
Wie man es macht

Ofen auf 350 F erhitzen.

  1. Kombinieren Sie die Butter, Erdnussbutter und braunen Zucker in einer großen Rührschüssel; mit dem elektrischen Mixer schlagen, bis sie glatt und cremig sind. Beat in Vanille. Mehl oder Maisstärke langsam schlagen oder einrühren, bis die Mischung zusammenhält. Die fein gehackten Erdnüsse untermischen.
  2. Für ca. 30 Minuten kühlen.
  3. Auf einer leicht bemehlten Platte zu etwa 1/4-Zoll-Dicke ausrollen, mit Ausstechformen ausstechen und auf ein nicht entfettetes Backblech oder Backblech legen, das mit einer Silikonmatte ausgekleidet ist. Oder den Teig in kleine Kugeln formen, auf ein Backblech legen, den flachen Boden eines Glases in granulierten Zucker tauchen und sanft auf etwa 1/4 Zoll Dicke flachdrücken.
Backen für 20 bis 25 Minuten, oder bis Cookies gesetzt sind und Böden gerade anfangen braun zu werden. 5 Minuten auf der Pfanne abkühlen lassen und dann zum Abkühlen auf ein Drahtgitter legen.
  1. Falls gewünscht, schmelzen Sie 1 Tasse Schokoladenstückchen mit 2 Teelöffeln Backfett und beträufeln Sie die Kekse.
  2. Mehr köstliche Erdnussbutter-Leckerbissen

Kann nicht genug Erdnussbutter bekommen? Sie werden diese Erdnussbutterrezepte lieben:

Erdnussbutterkekse
  • Erdnussbutter-Schokoladenkekse