Penuche Fudge Rezept

Penuche, oder Panocha, ist eine braune Zuckerfondant-Süßigkeit, die in Mexiko und vielen Teilen der Vereinigten Staaten populär ist. Diese süßen Quadrate sind mit gerösteten Pekannüssen gefüllt, um ein leckeres Crunch zu genießen.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen verpackter brauner Zucker
  • 1 Tasse Kondensmilch
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel leichter Maissirup
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse geröstete Pekannüsse (gehackt)

Wie man es macht

1. Bereiten Sie eine 8x8-Zoll-Backform vor, indem Sie sie mit Aluminiumfolie auskleiden und die Folie mit Antihaft-Kochspray besprühen.

2. Kombiniere Milch, Zucker, Salz und Maissirup in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Umrühren, bis die Zucker gelöst sind.

3. Setzen Sie ein Candy-Thermometer in die Mischung ein. Weiter kochen, unter ständigem Rühren, bis die Mischung 234 Grad erreicht (Soft-Ball-Stufe).

4. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Butter unterrühren.

Lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen.

5. Sobald die Süßigkeit kühl ist, rühren Sie die Vanille ein und schlagen Sie, bis die Mischung in der Farbe aufhellt und cremig ist. Dies ist am besten mit einem elektrischen Mixer, aber Sie können einen Holzlöffel verwenden, wenn nötig. Die gehackten Nüsse unterrühren und in die vorbereitete Pfanne gießen.

6. Legen Sie die Süßigkeiten in den Kühlschrank für 2 Stunden setzen. Zum Servieren in 1-Zoll-Quadrate schneiden.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!