Haustierfreundliches Wohnzimmer Fußboden-Wahlen

Bildquelle / Bildquelle / Getty Images

Haustiere können eine ganz neue Dimension der Liebe und Zuneigung in Ihr Leben bringen. Aber sie können auch einige ziemlich erhebliche Gefahren für Ihre Böden bringen. Zwischen dem ständigen Tragen von Nägeln und Kratzen und der Gefahr von "Unfällen", die permanent unansehnliche Flecken auf dem Boden hinterlassen, kann der Einfluss eines Tieres auf die Lebensdauer Ihres Fußbodens erheblich sein. Dies gilt insbesondere in Wohnräumen, die für Haustiere und Menschen gleichermaßen offen zugänglich sind.

Zum Glück gibt es eine Vielzahl von haltbaren, schmutz- und kratzfesten Materialien, die es gibt. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihr Haustier, ob ein Hund, eine Katze oder andere, in Erwägung zu ziehen, wenn Sie Bodenbelagmaterialien des Wohnzimmers wählen.

Keramische Wohnzimmerfliese

Keramische Wohnzimmerböden sind eine gute Option für Tierhalter, da das Material so haltbar ist, dass selbst die größten Hundepfoten und die schärfsten Katzenkrallen keinen Schaden anrichten können. Wenn Sie glasierte Keramik verwenden, ist das Material auch unempfindlich gegen Flecken und Eindringen von Flüssigkeiten. Gleichzeitig kann die Glasur vom Hersteller gedruckt werden, um eine Vielzahl von Designs oder Mustern anzunehmen, die Ihnen eine breite Palette an dekorativen Optionen für Ihr Wohnzimmer bieten.

Acid Stained Concrete Wohnzimmer Böden

Betonboden wird oft als sehr hart und industriell, so dass es eine triste Option für ein soziales Zentrum wie das Wohnzimmer.

Beton kann jedoch auf eine Vielzahl von Arten behandelt werden, einschließlich Polieren, Texturieren, Färben und chemischen Behandlungen, die eine Vielzahl von visuellen Effekten erzielen können, die gut in modernen und zeitgenössischen Wohnzimmerstilen funktionieren.

Beton ist hart, und wenn er versiegelt ist, kann er für Haustierflecken undurchlässig gemacht werden.

Die Härte der Oberfläche kann auch in einem Wohnzimmer mit Teppichen und Teppichen abgeschwächt werden. Wenn diese Stücke von Ihren Haustieren beschädigt werden, sind sie leicht genug, um sie zu waschen oder zu ersetzen, was Ihnen die Vorteile eines Teppichs mit der Funktionalität von starkem Beton gibt. Radiant unter der Oberfläche Heizsysteme können auch das subtile Gefühl einer Betoninstallation erhöhen.

Bodenfliesen aus Naturstein

So hart wie Beton ist Naturstein ein Produkt der Erde und als solches neigt es dazu, einen wärmeren, einladenderen Anklang als einige seiner Gegenstücke der harten Oberfläche zu haben. Naturstein muss auch mit einem chemischen Versiegelungsmittel behandelt werden, um es undurchdringlich für Wasser zu machen, aber wenn es richtig gepflegt wird, kann es eine große, langlebige Wohnzimmerbodenwahl für Haustierbesitzer sein.

Hinweis: Vermeiden Sie polierte und geschliffene Materialien wie Marmor und Granit, da diese unter den Fingernägeln verkratzen können. Entscheiden Sie sich stattdessen für natürliche, geriffelte Produkte wie Schiefer und Kalkstein.Wählen Sie mehrfarbige Materialien für Ihre Wohnzimmerböden, um Schmutz, Haare und Schmutz zu verstecken.

Brick Living Room Flooring

Die warme, reiche Schönheit von Pflasterziegeln passt hervorragend zu Landhausdekorationen im Landhausstil, Landhausstil und Landhausstil.

Mit einer präziseren Installation können Sie sie auch effektiv verwenden, um einen eleganten, modernen Studio-Apartment-Style-Effekt zu erzielen. Soweit Haustiere, Ziegel ist hart und langlebig, so dass es nicht kratzen und tragen wird. Es muss nur jährlich mit einem schützenden Ziegeldichtungsmittel behandelt werden, um es fleckenbeständig zu halten.