Pflanzen Pussy Willows auf dem Hof: Pflege Tipps

Pflanzen Pussy Willows auf dem Hof.

Karolína Hrdlicková / EyeEm / Getty Images

Es ist wirklich eine unserer beständigsten Frühlingsriten, die noch vor dem Frühling durchgeführt werden. Schnee bedeckt immer noch die Erde, aber wärmeres Wetter bringt Sie aus der Winter Gefangenschaft an einem Februar Tag für einen Spaziergang im Wald. Du biegst eine Kurve in einem sumpfigen Gebiet und, siehe da! Pussyweiden grüßen Ihre frühlingshungrigen Augen. Du schneidest ein paar Äste ab, die mit den pelzigen Kätzchen übersät sind, um als frühester Vorbote des Frühlings nach Hause gebracht und geehrt zu werden.

Einer unserer ältesten Springriten ist es, und es ist kostenlos. Aber wenn Sie Weidenkätzchenbäume so entzückend finden wie ich, möchten Sie vielleicht eine Änderung in diesem Frühlingsritus vornehmen: nämlich, pflanzen Sie sie in Ihre Landschaft, anstatt irgendwo durch den Schnee zu stapfen, um sie zu finden. Sie werden Ihnen nicht nur viel näher bei der Ernte sein, sondern Sie werden sie auch besser zurechtschneiden. Und richtiger Schnitt ermöglicht Ihnen, diese Pflanzen mit maximaler Wirkung auf Ihre Landschaft zu zeigen.

Was genau sind Pussy Weiden? '

Pussy Weiden sind heimisch in Feuchtgebieten von Kanada und den östlichen USA. Als eine Weide sind die Bäume Teil der Gattung, Salix . Die Terminologie "Pussy Weiden" wird lose verwendet, um sowohl die Bäume selbst als auch die pelzigen Knospen auf ihren Zweigen (auch "Kätzchen" genannt) zu bezeichnen. Allerdings, um eine Unterscheidung zu machen, beziehe ich mich auf die ehemaligen als "Pussy Willow Trees" und auf die letzteren als "Pussy Weiden."

Der lateinische Name für diese Bäume in Nordamerika ist Salix discolor , während sein in Europa ungefähres Äquivalent, die "Ziegenweide", unter dem wissenschaftlichen Spitznamen steht Salix caprea . Technisch gesehen kann Salix discolor entweder als laubabwerfender Strauch (Strauch) oder als Baum wachsen, der eine Höhe von zwanzig Fuß erreichen kann, wenn er nicht richtig geschnitten wird.

Wie Sie sehen werden, ist das Zurückschneiden von Salix verfärben auf eine typische "Strauchgröße" von zentraler Bedeutung für die Pflege als Landschaftspflanze.

Aber für eine genaue Identifizierung müssen wir es noch weiter eingrenzen. Pussy Willows sind zweihäusig. Es gibt männliche Pussyweidenbäume und weibliche Pussyweidenbäume. Die Knospen, oder "Kätzchen", auf den männlichen Pussyweiden erscheinen normalerweise früher als jene auf den Frauen. Folglich ist die Wahrscheinlichkeit, dass, wenn Sie einen Stand von Weidenkätzchen im Winter treffen, es die männlichen Kätzchen ist, die Sie sehen.

Die Kätzchen der Männchen ergeben später im Frühling zahlreiche winzige Staminaten. Aus der Sicht des Dekorateurs ist der Blumenstrauß an diesem Punkt "vorbei". Die weiblichen Kätzchen tragen Pistillablumen.

Pflanzliche Weiden auf die Landschaft

Da Weidenkätzchen in der Natur Feuchtgebiete sind, könnten sie einen nützlichen Zweck für diejenigen unter Ihnen darstellen, die unter schlechter Entwässerung des Gartens leiden.Wenn Sie das Glück haben, in Ihrer Landschaft kein solches Problem zu haben, dann müssen Sie Ihre Weidenbäume mit reichlich Wasser versorgen. Sie tun am besten in voller Sonne, aber Pussy Willow Bäume tolerieren Schatten.

Pussy Weidenbäume zu verbreiten ist einfach. Sie wurzeln so leicht, dass geschnittene Äste im Sommer einfach in feuchten Boden eingeschoben werden können.

Wurzeln entwickeln sich innerhalb weniger Wochen. Ein paar Pflanztipps für Weidenkätzchenbäume:

  1. Nehmen Sie die Stecklinge aus dem neuen Wachstum auf männliche Weidenkätzchen, nicht die älteren, grau gefärbten Zweige.
  2. Es gibt richtige und falsche Enden des Schnitts, die im Boden haften bleiben. Das Ende, das Sie in den Boden einfügen möchten, ist das Ende, das Sie schneiden - mit anderen Worten, die Unterseite des Stammes, wie es in der Wildnis wuchs.
  3. Nehmen Sie einen etwa Bleistift-ähnlichen und mindestens einen Fuß langen Ausschnitt. Es muss lang genug sein, damit ein paar Zentimeter unter der Erde bleiben (für Stabilität), während ein paar Knoten immer noch über dem Boden liegen sollten.
  4. Wenn Sie nicht bis zum Sommer warten möchten, bringen Sie Ihre Pussy Weiden Stecklinge nach innen und wurzeln sie in Wasser; dann transplantieren Sie nach draußen, wenn die Frostgefahr vorüber ist.
  5. Diese Bäume haben invasive Wurzeln. Pflanzen Sie daher Ihre Stecklinge weit entfernt von Klärgruben, Abwasserleitungen oder Wasserleitungen.

Pussy Weiden können gezwungen werden, wie Sträucher durch richtiges Beschneiden aussehen, wie bereits erwähnt. Diese Pflanzen lieben Feuchtigkeit, und folglich gedeihen sie entlang von Flussufern und sind nützlich für die Kontrolle der Bodenerosion. Aber Pussy Willow Sträucher haben mehr typische Landschaftsbau verwendet. Wenn Sie Ihre Büsche richtig beschneiden, bilden sie Sichtschutzschirme oder -ränder. Im Frühjahr dienen sorgfältig beschnittene Weiden als Musterpflanzen für den Rasen. Später werden wir besprechen, was mit Weidenkätzchen zu tun ist, nachdem wir sie aus ihren Büschen geerntet haben.

Prunting Pussy Willows halten sie als Sträucher

Der Schlüssel zum Erfolg in wachsenden Pussy Weiden als kompakte Büsche für Ihre Landschaftsgestaltung liegt in, wie Sie sie beschneiden:

Beschneiden Pussy Weiden steuert ihre Größe - eine wichtige Überlegung in selbst, da Büsche mit Ästen 20 'hoch werden für ihre Weiden im späten Winter schwer zu ernten sein.

Der Rebschnitt fördert kräftige neue Zweige an den Büschen, die größere Kätzchen hervorbringen. Neue Triebe werden dazu ermutigt, aus den Wurzeln als "Saugnäpfe" hervorzugehen.

Schnittbüsche helfen auch Krankheiten, Pilz- und Insektenproblemen vorzubeugen.

Der Winter ist eine ausgezeichnete Zeit, um viele Pflanzen zu beschneiden und ihre Ruhephase zu nutzen. Im Falle von Pflanzen, die an den Sprossen wachsen, die während der vorhergehenden Vegetationsperiode produziert wurden, raubt der Winterschnitt jedoch die Blüte dieses Frühjahrs. Zum Glück ist das kein Problem mit Weidenkätzchen. Denn obwohl die Kätzchen auf den Trieben der letzten Saison erscheinen, kommen sie im späten Winter an. Ernten Sie einfach die Pussy Weiden, dann vervollständigen Sie Ihre Beschneidung der Büsche.

Schritte zum richtigen Beschneiden von Weidenkätzchen:

Ernten Sie die Spitzen der Zweige mit Kätzchen.

Entfernen Sie alle toten Äste.

Schneiden Sie dann ein Drittel der ältesten Äste zurück auf den Boden. Die ältesten Zweige sind die grau gefärbten.

Als nächstes bestimmen Sie, wo die neuesten (braun gefärbten) Zweige sind - das kräftige neue Wachstum, das von den unteren Stämmen herrührt. Die Spitzen dieser Zweige dienen als Maß für Ihre restlichen Schnitte.

Die restlichen Schnitte werden an den Zweigen gemacht, deren Spitzen Sie gerade für ihre Kätzchen geerntet haben.

Stellen Sie die Schnitte wieder auf die in Schritt 4 festgelegte Stufe ein.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für drei Jahre hintereinander. An dieser Stelle werden alle ältesten Triebe der Weidensträucher entfernt - Sie haben einen "neuen" Strauch.

Natürlich werden Sie auch mit einem Auge beschneiden, um die Weidenbüsche nach Ihrem Geschmack zu formen. Verwenden Sie scharfe Amboss Scheren und machen Sie Ihre Schnitte über Knoten. Das Schneiden über Knoten, die entlang der außerhalb (d. H. Am weitesten von der Mitte der Sträucher) wachsen, ist am effektivsten. Ein Ableger aus dem äußeren Teil eines Zweigs wächst nach außen und ist weniger wahrscheinlich, andere Zweige zu überqueren. Zweige von Pussyweiden, die sich bereits kreuzen, sollten entfernt werden. Sie schattieren sich gegenseitig und reduzieren die Anzahl der Kätzchen.

Die Idee hinter dem Beschneiden von Weidenkätzchen ist, neues, ungehindertes / ungehindertes Wachstum zu fördern. Sie möchten die Sträucher seitlich vergrößern und gleichzeitig ihr Aufwachsen einschränken. Für die meisten Menschen ist eine abgerundete Form für Weidensträucher vorzuziehen.

Pussy Willows und Fütterung von Wildvögeln

Das Macchail Woods Ökologische Forstprojekt von Prince Edward Island, Kanada, weist auf die Bedeutung von Weiden für die Fütterung von Wildvögeln und anderen Wildtieren hin:

Willow Knospen sind nach den Knospen von Pappeln als bevorzugtes Futter von Rüschenhühnern. Biber ... Bisamröte, rotes Eichhörnchen und Schneeschuhhasen enthalten alle Weide in ihrer Diät. Die Blätter sind reich an Vitamin C und Zink. Weidenkätzchen sind ein wichtiger Nistplatz für amerikanische Stieglitz, während andere Singvögel sie in einem geringeren Grad verwenden. Die Bedeckung und die schützenden Dickichte der Weide sind wahrscheinlich von gleicher Wichtigkeit für wild lebende Tiere wie sein Nahrungsmittelwert.

Hirsche mögen auch gerne die Zweige von Weidenkätzchen. All diese Aufmerksamkeit von Wildtieren hat natürlich ihre gute Seite, besonders für die Vogelbeobachtung. Aber der Nachteil ist, dass, wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Weiden beschädigt werden, müssen Sie sie schützen - vielleicht mit Maschendraht oder einem anderen Zaun.

Für Liebhaber von Weidenkätzchen ist es im März kaum genug, die pelzigen Kätzchen auf Pflanzen im Freien zu genießen. Wir bringen sie ins Haus, um unsere Häuser zu schmücken, und wenn wir uns drinnen befinden, werden wir von ihrer Anwesenheit verwöhnt und erkennen ihr Potenzial in Trockenblumenarrangements. Wir wollen nicht, dass die Natur mit ihnen ihren Lauf nimmt, was sie dazu bringt, "vorbei zu gehen". So engagieren wir uns in Erhaltung Weidenkätzchen Trockenblumenarrangements zu machen.

Von der Winterdüsternde deprimiert, wollen wir auch die Weidenkätzchen entlang hetzen - genießen sie bei den künstlich warmen Temperaturen unserer Häuser im Januar und Februar.Dies wird genannt und zwingt Weidenkätzchen.

Konservieren und Erzwingen sind zwei verschiedene Aufgaben, daher behandle ich jede davon separat:

Erhalt der Weidenkätzchen für getrocknete Blumenarrangements

Vielleicht suchen Sie Weidenkätzchen, um Trockenblumenarrangements zu machen. Entweder indem Sie sie mit anderen getrockneten Blumen arrangieren oder sie alleine stehen lassen, getrocknete Weidenkätzchen können Ihr indoor-Dekor für Jahre aufpeppen. Aber wenn dies Ihr Ziel ist, kehren Sie den Gedankenprozess um, unter dem Sie die Pussyweiden zwingen würden (siehe unten). Die Wasseraufnahme ist zentral für den Forcierungsprozess. Im Gegensatz dazu, Konservierung Weidenkätzchen für getrocknete Blumenarrangements beinhaltet, dass sie zur rechten Zeit von Wasser beraubt. Wenn du die Weidenkätzchen aussammelst, bringst du sie hinein und hältst sie wochenlang im Wasser, sie gehen "vorbei" - und verlieren ihre Schönheit.

Es gibt zwei Denkrichtungen über den Prozess der Konservierung von Weidenkätzchen - eine einfache, die andere komplexer. Die einfache Methode ist, Ihre Pussy Weiden zu schneiden, wenn sie die Bühne erreicht haben, die Sie am attraktivsten finden (ob eng oder offen). Wenn Sie sie nach Hause bringen, legen Sie sie in eine Vase - aber ohne Wasser . Nur eine leere Vase. Die Schritte zum Erhalt der Weiden durch die komplexere Methode sind wie folgt, wie GardenCompass detailliert. com:

  • Schneiden Sie die Weiden kurz vor dem Ausbruch aus ihren braunen Mützen aus. Dies bedeutet, dass Sie bis später im Winter warten müssen, um sie zu pflücken, als wenn Sie Pussyweiden erzwingen würden (siehe unten).
  • Die abgeschnittenen Enden sofort in kaltes Wasser tauchen.
  • Nach etwa 4-5 Tagen, entfernen Sie Ihre Weiden aus dem Wasser, bündeln Sie die Zweige locker in Bündeln von 5 und hängen Sie kopfüber in ein kühles, trockenes Zimmer wie einen Schrank, für ein paar Wochen.
  • Dann entfernen Sie vorsichtig die braunen Kappen, die die Knospen bedecken, und arrangieren Sie sie in einer Vase ohne Wasser.

Pussy Weiden drinnen erzwingen

Im frühen oder späten Februar (je nachdem, wo Sie leben) können Sie Pussy Weiden auswählen und drängen sie nach innen. Nachdem Sie sie erfolgreich erzwungen haben, können Sie sie auch für die Verwendung in Trockenblumenarrangements konservieren (siehe oben). Befolgen Sie diese Schritte:

  • Achten Sie auf Schwellungen an den Knoten entlang der Zweige der Weidenkätzchen. Dies ist der erste Hinweis auf die Kätzchen zu kommen (Sie werden nur ihre Ankunft beschleunigen).
  • Wählen Sie einen Tag mit Temperaturen über dem Gefrierpunkt, wenn möglich, um den Vorgang zu beginnen.
  • Schneiden Sie eine Astlänge von etwa 2 'ab. Wiederholen Sie dies für so viele Zweige, wie Sie wünschen oder verfügbar sind.
  • Bring Weidenkätzchen ins Haus.
  • Legen Sie die Zweige in eine mit lauwarmem Wasser gefüllte Vase. Schneiden Sie den Boden etwa 1 "tief ab. Dieser zweite Schnitt, der unter Wasser durchgeführt wird, wo die Luft nicht als Trockenmittel wirken kann, fördert die Wasseraufnahme. Wenn Sie dem Wasser ein florales Konservierungsmittel hinzufügen können, umso besser.
  • Wickeln Sie die freiliegenden Bereiche der Zweige in feuchte Zeitung oder Tuch, um Feuchtigkeit zu bewahren.
  • Stellen Sie die Vase für ein oder zwei Tage an einen kühlen, dunklen Ort, bis die Stiele anfangen, Farbe zu zeigen.
  • Entfernen Sie die Zeitung oder das Tuch.
  • Platziere die Vase nun an einem kühlen Ort (60-65 Grad, Fahrenheit) in der indirekten Sonne. Sprühe gelegentlich die Zweige, bis die Weiden erscheinen.
  • Wenn Sie Ihre Zwangsweiden in Trockenblumenarrangements (siehe oben) verwenden möchten, entfernen Sie diese aus dem Wasser, sobald die Kätzchen die von Ihnen gewünschte Stufe erreicht haben.