Polnische Mandelkekse (Amaretti) Rezept

Dieses polnische Mandelkeksrezept oder Amaretti (ah-mah-RRET-tee) sind mehllose Kekse, die schnell zusammenkommen und ideal für Tee oder Kaffee sind.

Dies ist ein traditioneller polnischer Weihnachtsplätzchen, der aus 2 Eiweiß besteht. Mit den übriggebliebenen Eigelb, machen Sie Polish Egg Brandy, der Eierlikör ähnlich ist, oder frieren die Eigelb für Eigelb-nur Rezepte wie diese:

  • Polnisch Babka Rezept
  • Balkan Crescent Cookie Rezept
  • Tschechische Shortbread Rezept <
Hier sind mehr osteuropäische Rezepte, die Mandeln verwenden.

Hier ist ein größeres Foto von polnischen Mandelkekse oder Amaretti.

Was Sie brauchen

2 große Eiweiße (Raumtemperatur)

  • 3 1/2 Unzen Zucker
  • 7 Unzen gemahlene Mandeln (nicht gehackt)
  • 3 1/2 Unzen Zucker < 2 bis 3 Tropfen Mandelöl oder 1 bis 1 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • Pinch cinnamon
  • Wie man es macht
Machen Sie das Baiser

In einer mittleren Schüssel, schlagen Sie die 2 großen Zimmertemperatur Eiweiß, bis sie steif sind. Fügen Sie allmählich 3 1/2 Unzen (die Hälfte) des Zuckers hinzu, während Sie weiter peitschen. Das Baiser sollte so steif sein, dass man es mit einem Messer schneiden kann.

  • Machen Sie den Keksteig
Erhitze den Ofen auf 350 Grad. Backbleche mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.

Mischen Sie in einer separaten großen Schüssel die 7 Unzen gemahlenen Mandeln mit 3 1/2 Unzen Zucker, 2 bis 3 Tropfen Mandelöl oder 1 bis 1 1/2 Teelöffel Mandel-Extrakt und eine Prise Zimt. Einen Klecks Baiser (oben) einrühren, um die Nussmischung aufzuhellen. Dann falten Sie vorsichtig die restliche Baiser und versuchen Sie nicht, die Lautstärke zu verringern.

  1. Mit einem Messlöffel gleiche Teile des Keksteigs auf die vorbereitete (n) Pfanne (n) geben. Backen Sie ungefähr 15 Minuten oder bis Plätzchenunterseiten leicht braun sind und die Oberseiten knistern. Vollständig auf einem Drahtgitter abkühlen. In einem dicht verschlossenen Behälter aufbewahren.
  2. Weitere glutenfreie Nachspeisenrezepte
  1. In der Vergangenheit mussten Menschen mit Glutenproblemen auf Dinge wie Brot, Kuchen, Kekse und andere Artikel mit Weizen verzichten. Aber dank Rezepturen, die anstelle von Mehl gemahlene Nüsse verwenden, und einer deutlichen Verbesserung glutenfreier Mehlprodukte müssen sich diejenigen, die einer glutenfreien Lebensweise folgen, nicht mehr benachteiligt fühlen.

Schließlich ist das Essen (in Maßen natürlich) mit Familie und Freunden eine Feier des Lebens und viele osteuropäische Bräuche konzentrieren sich auf rituelles Brot und Backwaren. Nicht alle Rezepte funktionieren durch eine Eins-zu-Eins-Umwandlung von Allzweck-Weizenmehl in Allzweck-Gluten-freies Mehl, so dass einige Experimente erforderlich sind. Die folgenden Rezepte sind bewährt.

Glutenfreie Mandelmakronen Rezept

Glutenfreie Nussbrötchen Rezept

  • Glutenfreie Mohnbrötchen Rezept