Polnische Gerstensuppe (Krupnik) Rezept

Polnische Gerstensuppe, Krupnik (KRROOP-neek), ist eine der beliebtesten Suppen in der Küche. Es ist in scheinbar unbegrenzten Varianten gemacht. Jüdische Versionen sind oft vegetarisch, wie in diesem Rezept, und andere basieren auf Rindfleisch oder Hühnerbrühe und enthalten Speck oder Spare Ribs für zusätzlichen Geschmack. Der gemeinsame Nenner ist die Verwendung von Gerste oder Buchweizengrütze, aber das Gemüse kann von Kohl über Knollensellerie bis Lauch reichen.
Was ich hier gemacht habe, ist, die Molke zu verwenden, die das flüssige Nebenprodukt meiner twaróg Käseherstellung ist, anstelle von Brühe. Twaróg ist ein frischer, ungealterter Trockenquark wie Bauernkäse und Quark.
Krupnik Suppe ist nicht zu verwechseln mit Krupnik das Getränk, eine starke Mischung aus einem Karamell oder einfachen Sirup mit Gewürzen, die Zimt, Piment, Pfefferkörner und Anis enthalten kann. Der abgekühlte Karamell oder einfache Sirup wird mit Honig und Wodka oder Eau de Vie wieder aufgewärmt. Es kann warm oder kalt serviert werden. Hier ist ein Rezept für den Honig-würzigen Wodka, bekannt als Krupnik.

Was Sie brauchen

  • 1 Unze Polnische Borowiki Pilze (getrocknet)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 große gelbe Zwiebeln (gehackt)
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt )
  • 3 Esslöffel frische Petersilie (gehackt)
  • 10 Tassen Molke (oder Hühner-, Rind- oder Gemüsebrühe oder Wasser)
  • 1 Tasse gespülte Graupen
  • 4 geschälte mittlere Karotten (in Scheiben geschnitten 1 / 2- Zoll-Runden)
  • 4 geschälte mittlere Kartoffeln (gewürfelt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Vegeta-Gewürz
  • Pfeffer (nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Legen Sie getrocknete Pilze in eine hitzebeständige Schüssel und gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser über. Lassen Sie einweichen, während Sie mit dem Rest des Rezepts fortfahren.
  2. In einem großen Topf oder Schmortopf Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu und sauté bis durchscheinend, ungefähr 7 Minuten. Fügen Sie Petersilie, Molke oder Brühe hinzu, entwässerte Gerste, Karotten, Kartoffeln, Lorbeerblatt, Vegeta und Pfeffer. Heben Sie die Pilze aus dem Tränkwasser und achten Sie darauf, dass Sie den Stein nicht mit den Pilzen aufnehmen. Pilze in Scheiben schneiden und in den Topf geben. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 1 Stunde köcheln lassen oder bis die Gerste weich ist.
  1. Falls gewünscht, kann die sorgfältig gespannte Pilz-Tränkflüssigkeit zur Suppe gegeben werden. Ansonsten retten Sie es zu einer köstlichen Pilzsoße, fügen Sie frische, sautierte Pilze hinzu. Servieren Sie die Suppe mit einem Klecks saurer Sahne, wenn Sie mögen und ein herzhaftes Brot der Wahl.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!